Amoxicillin: Brauche dringend eure Hilfe

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Natalia, 17. Februar 2005.

  1. Hallo!

    Ich war gerade beim FA, habe eine schlimme Entzündung und muß ein Antibiotikum nehmen, Amoxicillin. Der Arzt meinte, damit kann ich weiter stillen, das wäre unbedenklich, wenn ich Pech habe, kann mein Kleiner davon Durchfall oder Soor bekommen :entsetzt: Auf der Packungsbeilage steht aber auch, daß auch eine Möglichkeit der Sensibilisierung zu beachten sei.

    Was würdet ihr tun? ich stille noch morgens, abends und nachts, nachts kann Maxim ohne Brust gar nicht wieder einschlafen. Soll ich mir wirklich keine Gedanken machen und weiter stillen? Oder lieber eine Pause machen (aber nach fünf Tagen hat er sich dann bestimmt abgestillt oder ich habe keine Milch mehr).

    So ein Mist, ich weiß nicht, was ich machen soll!

    Hoffe auf eure Hilfe,

    Liebe Grüße,
    Natascha
     
  2. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Amoxicillin: Brauche dringend eure Hilfe

    Natascha,

    ich hab mich, als ich meine Lütte noch gestillt hatte, auch lange mit einer Sache rumgequält, wo ich AB bekommen sollte - letztenendes hab ichs dann auch genommen, und es ist gar nix passiert.


    Amoxicillin selbst kann auch Säuglingen verschrieben werden - und die bekämen dann ja mehr als Dein Zwerg mit Deiner Milch.

    LG,
    Mullemaus
     
  3. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Amoxicillin: Brauche dringend eure Hilfe

    Hi,

    ich hab das in der Schwangerschaft bekommen, im letzten Drittel, als ich wochenlang mit einer schweren Erkältung rumlag.

    Grüßle
    Nici
     
  4. AW: Amoxicillin: Brauche dringend eure Hilfe

    Hallo Nici,

    in der Schwangerschaft habe ich das einmal auch bekommen, glaube ich. Aber jetzt frage ich mich, was das kleinere Übel ist. Mit einem Jahr muß ich ja nicht zwangsläufig weiter stillen, obwohl ich das gerne möchte und Maxim wohl auch noch :)
    Deswegen bin ich im Moment etwas ratlos.

    LG Natascha
     
  5. AW: Amoxicillin: Brauche dringend eure Hilfe

    Hallo Natascha,

    zur Not nimm das Mittel erst wenn du gestillt hast. Dann ist bis zur nächsten Mahlzeit immer noch ein großer Zeitraum.
    Abstillen muss deswegen nicht wirklich sein. Wenn du zu arge Bedenken deswegen hast, dann rufe bei der LLL an und frage dort nach. Die haben einen ärtzlichen Rat und können dir sicher weiter helfen, ob du das Mittel während der Stillzeit nehmen kannst. Hast du deinen Arzt darauf aufmerksam gemacht, dass du noch stillst und er bitte ein stillfreundliches Mittel nehmen soll?
     
  6. AW: Amoxicillin: Brauche dringend eure Hilfe

    Ja, er meinte, daß es schon sein kann, daß das Kind einen Pilz oder Durchfall kriegt, aber er findet das unbedenklich. Ich will heute auch noch mit unserer Kinderärztin telefonieren, mal sehen, was sie sagt
     
  7. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Amoxicillin: Brauche dringend eure Hilfe

    Und, was hat die KiÄ gesagt?

    LG,
    Mullemaus
     
  8. AW: Amoxicillin: Brauche dringend eure Hilfe

    Sie sagte, daß sie mir auch nicht raten würde, deswegen abzustillen. Also mache ich das jetzt so und hoffe, daß der Kleine alles gut verträgt. Es ist ja nur blöd, daß jetzt das Wochenende kommt, falls doch was sein sollte ...

    Danke für eure Antworten!

    Liebe Grüße,
    Natascha
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. amoxicillin stillen

Die Seite wird geladen...