Amazon-Preise

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Claudia, 13. Dezember 2010.

  1. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    Ich hab vorige Woche für jemanden ein Spiel bestellt zum Preis von 26,99 €.

    Eben war ich per Zufall nochmal auf der Seite, der Preis heute: 38,64 € :umfall:

    Wahnsinn, wie derzeit Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen...

    Das Lego-Schloss Hogwarts, das Aktuelle, ist dafür 40 Euro billiger geworden, aber immer noch 80 EUro mehr als im Lego-Shop.

    :winke:
     
  2. Traumtänzerin

    Traumtänzerin Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Amazon-Preise

    Das ging mir gerade auch so. Ich wollte eine CD bestellen die bei Amazon das doppelte kostet wie auf der Homepage des Künstlers.
    Da weisst du ja wo ich die bestelle. ;)
     
  3. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Amazon-Preise

    Trotzdem noch 80 Euro teurer???? 8O :umfall:

    :ochne:
     
  4. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.832
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Amazon-Preise

    Und mir gings am WE umgekehrt. Was am Freitag noch 69Euro gekostet hat, hat am Sonntag nur noch 39 gekostet...da hab ich natuerlich zugeschlagen. Heut ist es wieder auf 56.

    Preise beobachten lohnt sich also momentan :)
     
  5. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Amazon-Preise

    Das ist ja schlimmer als an der Börse!!! :umfall: Ein Glück, dass ich alle Geschenke schon habe... und für die nächsten Geburtstage freue ich mich auf die Schnäppchen im Januar! :-D

    LG, Bella :blume:
     
  6. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Amazon-Preise

    Na das sind ja Preisentwicklungen :umfall:.

    Der Anbieter ist mir heute aber auch noch in anderer Hinsicht aufgestoßen ;-(. Er versucht dermaßen die Verlagspreise (Buch) zu drücken, und wer nicht mitspielt, dessen Bücher werden angeblich mit dem Hinweis "zur Zeit nicht vorrätig" ins Netz gestellt. Diesen Hinweis habe ich bisher immer ernst genommen, habe an Verlagsschwierigkeiten geglaubt (neue Auflage, etc.). Dass es sich hier um puren Machtkampf handelt, finde ich heftig. Ich werd mal den Link zum Pressetext suchen.

    :winke: Andrea

    Hier der Link zum Artikel und ein kleines Zitat aus der WAZ vom 14.12.2010:

    Oder wie das Gespenst der „Auslistung“: So heißt das, wenn Verlage nicht mehr im Zentrallager vorkommen – weil sie in Verhandlungen nicht genug Zugeständnisse machten. Besonders schmerzlich sei dies bei Amazon, sagt der Mitarbeiter eines Verlags: Weil viele den Händler als Informationsportal nutzten. „Wenn da steht, ‘zur Zeit nicht vorrätig’, versuchen die Kunden es nicht anderswo.“

    http://www.derwesten.de/kultur/literatur/Die-zwei-Seiten-des-Buchhandels-im-Revier-id4055387.html

    Die Vorgehensweise bezieht sich nicht nur auf Amazon, sondern auf alle großen Ketten...nur so zur Korrektur.
     
    #6 AndreaLL, 14. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2010
  7. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Amazon-Preise

    Andrea, das ist ja heftig, das wusste ich noch nicht :ochne:

    Zum Thema: der ständige Preiswechsel ist uns auch schon aufgefallen, als mein Mann sich ein Smartphone kaufen wollte.
    Praktisch jeden Tag änderten sich bei Amazon die Preise.
     
  8. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Amazon-Preise

    Die Playmo-puppenhausmöbel, die ich vor drei Wochen noch für um 20 Euro bekommen hätte, kosten nun fast 30 Euro. Ärgerlicherweise hat mir Mytoys damals die Bestellung angenommen und nun den Auftrag storniert da sie nicht liefern könnten :umfall: :bruddel:

    ich muß ehrlich gestehen, ich kauf Bücher nur hier vor Ort. Wir haben nur ne kleine Buchhandlung aber die besorgen mir alles. wenn alle bei A... kaufen, dann gibts bald keine Buchhändler mehr. nur noch die großen Ketten, vielleicht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...