Alternativen zum Milchpulver für Abendbrei

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Franziska153, 8. Januar 2016.

  1. Franziska153

    Franziska153 Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    8. Januar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Liebe Ute!

    Ich bin großer Fan dieser Seite! Vielen Dank! Es ist toll, dass du so einen Überblick hast & gibst!
    Habe selber einen 6 Monate alten Jungen, er wiegt 8600g bei 72 cm, der nun auch mit Gemüsebrei beginnt. Die 2. Mahlzeit, die wir einführen wollen nach dem Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei Mittags ist der Milchgetreidebrei. Bisher habe ich voll gestillt & ich versteh nicht, warum man diesen Brei nun mit industriell angefertigtem Milchpulver anrühren soll....von den Schadstoffen, die in den Fetten dieser Ersatzmilchpulver stecken mal ganz zu schweigen (siehe Ökotest). Gibt es irgendeine andere Möglichkeit diese Milchpulver zu umgehen? Für mich ist Muttermilchabpumpen in solchen Mengen zum Untermischen auch keine Alternative. Kann man die Getreideflocken mit Hafer- oder Mandelmilch (natürlich ungesüsst) anrühren oder mit Wasser & Mandelmus zusetzen?
    Ich bin gespannt auf deine Antwort und bedanke mich schon mal dafür ;)!
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.152
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Alternativen zum Milchpulver für Abendbrei

    Hallo und Willkommen hier :) Da Babynahrung der Diätverordnung unterliegt, ist sie besser auf Schadstoffe kontrolliert, als alle anderen Bionahrungsmittel. Lass dich von Ökotest nicht verunsichern. Selbst in der Muttermilch befinden sich Schadstoffe, die du mit deiner Nahrung aufnimmst. Du kannst also beruhigt Milchbrei geben. Ute empfiehlt Aptamil Grieß, weil der einfach und ohne irgendwelche Geschmacksrichtungen ist. Aber auch sämtliche andere Milchbreisorten sind ok :)
     
  3. Franziska153

    Franziska153 Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    8. Januar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Alternativen zum Milchpulver für Abendbrei

    Danke für deine Antwort! Aber brauchst man denn wirklich Milchpulver? Ich hab 6 Monate voll gestillt uns min doch so ein Pulverzeug? Gibt es keine andere Möglichkeit, den Abendbrei zuzubereiten? (so mit Mandelmus etc..?)
    Danke für eure Gedanken dazu! ;)
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.152
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Alternativen zum Milchpulver für Abendbrei

    Nein, weil Milch nun mal kein Mandelmus ist. Die Kombination aus Milchfett und Getreide sättigt gut für die Nacht und ist leichter verdaulich als z.B. fettiges Mandelmus. Zudem ist Milchpulver der Muttermilch so ähnlich wie möglich, was die Nährstoffe angeht. Ökotest beurteilt die Produkte nicht nach Nährwert und wertet z.T. Lebensmittel ab, weil es teurer ist oder irgendetwas an der Verpackung ihnen nicht passt. Da kann der Inhalt noch so nahrhaft sein :ochne: Schau auch mal hier, da hatten wir genau das Thema.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. alternative abendbrei

    ,
  2. abendbrei öko test

Die Seite wird geladen...