Alternative zum Abendbrei?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von MelanieD, 28. Juni 2005.

  1. Liebe Ute, liebe Kim,

    jetzt "muß" ich doch noch einmal in DIESEM Forum posten, da Alicia ja erst ab Samstag ein Kleinkind ist :wink:

    Seit ein paar Tagen verweigert sie mir den miluvit mit, den sie sonst immer heiß und innig geliebt hat. Sie hat im Urlaub immer ganz brav IHR Essen gegessen und anschließend noch ein paar Sachen von uns bekommen (morgens Brot und Marmelade, mittags Kartoffeln und Gemüse, abends Brot und Käse - außerdem hat sie oft Obst gegessen). Nun ist es aber so, daß sobald sie "unser" Essen sieht, ihres nicht mehr möchte!

    Was kann ich ihr denn am Abend anbieten? Ein ganzes Käsebrot ist doch zu viel Calzium, oder?

    Ich schreibe Euch mal ihren normalen Essensplan:
    morgens: Aptamil AR 150 - 200 ml, dann evtl. noch ein kleines Brot mit Margarine oder Marmelade
    mittags: (Fleisch-)Kartoffel-Gemüse-Gläschen
    nachmittags: Obst-Getreide-Gläschen oder frisches Obst und Keks bzw. Dinkelstangen
    abends: bisher 1 Portion miluvit mit (ab 4. Monat) - seit ein paar Tagen Brot und Käse

    Ab und zu bekommt sie zwischendrin auch mal ein kleines Stück Breze in die Hand gedrückt oder eben einen Keks.

    Zum Gewicht kann ich gerade nichts sagen - ich schätze aber, dass wir die 10kg-Marke schon gut überschritten haben :flasche:

    Habt Ihr einen Rat für eine altersgerechte Abendmahlzeit?

    Lieben Dank schon einmal und viele Grüße
    Melanie
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  3. Calendula

    Calendula Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Mel!

    Hmm.... :schaumal: .also das Theater kenn ich auch von Nico...das war aber nur 1-2 Wochen so....mittlerweile geht es zum Glück wieder.
    Seit 2 Wochen ungefähr bekommt er Abends immer einen leckeren selbstgemachten Griessbrei. Der schmeckt ihm so gut, dass er gar nicht wiederstehen kann :flasche: probier doch einfach mal einen anderen Brei aus? ACE Brei von Hipp z.B. der schmeckt auch total lecker!Selbstverständlich bekommt Nico dann auch immer von uns noch ein Stückchen Brot oder so...aber auf den Griessbrei ist er voll gierig!


    Liebe Grüße
     
  4. Hallo Kim,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Hatte mich bereits davor schon auf der Kleinkind-Ernährungsseite durchgewuselt - es aber so verstanden, dass ich auf Brot erst umstellen sollte, wenn die Backenzähne durch sind. Jetzt habe ich es nochmal gelesen und verstehe es inzwischen so, dass ich auch schon vorher den Brei durch Brot ersetzen kann?

    Bitte korrigiere mich, wenn ich falsch liege. Alicia mag den Brei DEFINITIV nicht mehr. Andere Sorten möchte ich erst gar nicht anbieten, da die alle mit Zuckerzusatz sind und ich sie nicht unbedingt auf süß trimmen möchte.

    Milch aus der Tasse geht leider auch noch nicht, da sie noch immer ein Flaschenkind ist. Ist das Käsebrot Deiner Meinung nach in Ordnung?

    Liebe Grüße
    Melanie
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Melanie,

    du kannst gerne Käsebrot geben. Und wenn sie eines Tages das nicht mehr mag gibt es wieder Brei oder wir sehen weiter. Zuviel Calcium ist es nicht, achte aber auf milde - wenig würzige - Käsesorten.

    Der Text von mir sollte so verstanden werden, dass man als Eltern nicht aktiv dem Kind den Brei nimmt und mit Brot austauscht. Aber wenn es das Kind verlangt und praktisch schon ein Jahr ist, darf und soll man experimentieren und ausprobieren. Jedes Kind i(s)st anders.

    :koch: Ute
     
  6. Ute, danke für die ausführliche Antwort. Auf milde Käsesorten achte ich eh und wie Du schon sagst, werde ich dann evtl. wieder auf Brei zurückgreifen (falls Bedarf da ist). Jedenfalls fühle ich mich durch Deine Antwort viel besser wenn ich Alicia abends ein Käsebrot gebe - Danke! :prima:

    Liebe Grüße
    Melanie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...