Alternative zu Kuhmilch beim Abendbrei

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Minibi, 13. Mai 2004.

  1. Minibi

    Minibi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Hallo liebes Ernährungsteam,
    ich habe folgende Frage. Mein Sohn ist 5 1/2 Monate alt und ich möchte ihm nun auch bald neben dem Gemüsebrei auch den Abendbrei geben, da er mir manchmal nachts 5x aufwacht und trinken möchte. Ich stille ihn noch. Er trinkt max. 5Min. Ich hatte 4 Jahre lang Neurodermittis, ist jetzt wieder weg. Mit welcher Nahrung(smilch) kann ich den Abendbrei zubereiten. Kuhmilch möchte ich nicht verwenden.Stattdessen HA oder normale, oder doch pre, 1er, 2er, es gibt so viel, macht einem ganz wirr :? Malte hat aber auch ganz arg Verstopfung, ich mußte schon 2x Einlauf machen, deshalb denke ich ist die 2er Milch ungeeignet?
    Danke für eure Antworten.
    Schönen Abend
    Minibi
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Minibini,

    willkommen im Forum!

    Im Falle der Verstopfung besorge dir das Aptamil Comformil zum anrühren von Flocken. Es hat prebiotische Wirkung - dazu lies hier, ignoriere den Folgemilchpart. www.babyernaehrung.de/folgemilch.htm

    Ich würde mit Hirseflocken beginnen, diese mit Comformil anrühren und fertig ist ein allergenarmer glutenfreier Brei.

    www.babyernaehrung.de/allergieprophylaxe.htm

    Grüßle Ute
     
  3. Minibi

    Minibi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Hallo Ute,
    danke für die schnelle Antwort.
    Wenn das mit der Verstopfung nachläßt soll ich dann auf etwas anderes umsteigen, wie Miluvit mit o.ä.? Wie lange kann ich Comformil nehmen wegen der Sättigung und so, bzw. welche Flocken außer Hirse kann ich dann nehmen?
    Minibi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...