Also wenn die Bienchen zu den Blüten fliegen ...

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von christine, 14. November 2005.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    .....sagt mal, wann habt Ihr Eure Kinder aufgeklärt?

    Julia hat vor ein paar Tagen die Vollversion erzählt bekommen vom Papa, sie wollte es ganz genau wissen.

    Eben fragt sie mich, wie das denn wäre, wenn das Baby sich bohrt aus dem Ei (wer bohrt wen, hä, erzähl mal genauer..), sie meint, der Papa erzählt manchmal so lustige Geschichten ;-)

    Sie kann nicht verstehen, daß sie vorher noch nicht irgendwo war!

    Ich bin ja dafür, ganz unkompliziert an die Sache ranzugehen und keine Geheimniskrämerei zu machen, für Julia war das überhaupt kein Ding. Sie meinte, und was habt Ihr dann gemacht, als ich mich haben wolltet ? Süß, echt...

    Christine
     
  2. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo Christine,

    Melissa ja noch ein Jahr jünger. Ins "Detail" zu gehen wäre vorerst überhaupt nichts. Angefangen haben wir so, dass sie Daddy nackig sah. Ich dachte mir schon, dass die Frage kommen würde WAS das sei. So lernte sie erstmal den Unterschied zwischen Mann und Frau kennen.
    Mittlerweilen sind wir soweit, dass sie sehr wohl weiss, dass sie in meinem Bauch war. Als anschauungsobjekt durfte Sandy herhalten, die zu der zeit ja noch schwanger war :heilisch:

    Viel mehr interessiert die kleine noch gar nicht. Es ist halt so, dass Babys im Bauch von der Mama sind und dann irgendwann auf die Welt kommen. Manchmal möchte sie Baby spielen und tut dann so, als würde sie an meiner Brust schmatzen. Stillen wäre somit auch erstmal abgehakt :hahaha:

    Ich denke, wenn die Kinder fragen dann sollte man schon ehrlich sein.

    Ansonsten halt möglichst Kindergerecht. Wenn sie zufrieden sind, dass Mama und Papa nackig kuscheln dann ist es ok. Wenn sie es genauer wissen wollen, erklärt man halt etwas genauer. Ich denke, ich werde mein Lieblingsbuch zur Aufklärung nehmen, wenn es denn mal ins Detail gehen soll. Peter Ida und Minimum heisst es und ich finde es super, allerdings wohl erst ab so 6 Jahren.

    Liebe Grüsse Sabrina
     
  3. An sich hat sie ja auch Recht: Sie war nur sehr klein,aber zur Hälfte in Mama und zur Hälfte in Papa, wo sie gewartet hat, dass sie ein spezielles Ganzes wird. Ich fand es als Kind immer faszinierend, dass nur meine Eltern mich "schaffen" konnten und ich bei einem anderen Papa/ anderer Mama anders ausgesehen hätte.
     
  4. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Ich hab jetzt auch verstanden, was sie mit dem "bohren" meinte: Beim Abendbrot heute abend hat sie es nochmal Martin erzählt und dann sagte er, "ja, genau, die Samenzelle bohrt sich in die Eizelle rein" .Aha!

    Für sie ist das komischerweise gar nicht komisch, sie hat das aufgenommen, wie wenn das das normalste der Welt sei! Mal sehen, wenn sie ihre KiGa Freunde aufklärt ;-)

    christine
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Warum solltes für die komisch sein? So ein Kind denkt nicht mit Hintergedanken. :)

    Ariane weiß auch, dass Babys im Bauch wachsen. Sie hat ja die Schwangerschaft von Conny sehr bewußt miterlebt. Inwieweit Fabiennes das verankert hat, weiß ich nicht. Sie plappert gern Ariane nach, wenn selbige erzählt, dass sie ein dunkles Baby im Bauch hat, das weint und tritt. :nix:

    Den Geschlechterunterschied hat sie von Anfang an mitbekommen, wozu das noch so gut ist außer zum Pipi machen, das interessiert sie noch nicht. Wie Babys in den Bauch kommen, hat sie noch nicht gefragt. Ansonsten bekommt sie die kindgerecht verpackte ehrliche Antwort. Sie fordert solches Wissen allein ein, wenn es sie beschäftigt. So wie sie vor Monaten den Zusammenhang zwischen Tod und Engel nicht kriegte und nachhakte. So soll es ein. :)
     
  6. Hihi, tolles Thema!

    Bei uns ist Sex "nackelicht kuscheln". Um von dem "Kuscheln" unterscheiden zu können, wie wir mit den Kindern kuscheln.

    Dass Babys im Bauch heranwachsen, dann der Platz zu eng wird und das Baby rauskommen muss, ist bei uns auch klar. Erst ein Ei, dann kommt der Samen, und zusammen wächst dann ein Baby heran. Bei uns ist auch das Buch von Nielsson (mit den tollen Fotos) ein Familienbuch, das immer mal wieder gerne angeschaut wird.

    Somit sind die Fakten klar. Stillen ist auch nachvollziehbar, bei Ulrich zumindest noch im Kopf von Magnus (sagt er zumindest).

    Die näheren Details kommen mit zunehmendem Alter, und bis jetzt konnten wir auch noch jede Frage gut und ohne roten Kopf beantworten.

    Lachen mussten wir allerdings, als Ulrich fragte: Und in welchem Bauch wurde Oma Renate gebacken?? (in Oma Lisels, Ulrich und Magnus´ Uroma). Frage 2: War es darin auch zu heiß und das Baby - also Oma R. - wollte raus?

    Fehlte nur noch, dass er fragte, ob es auch gepiept hat, als das Baby fertig gebacken war :nix:



    LG Nele
     
  7. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Ich weiß nicht, was für Details mir jetzt noch einen roten Kopf bescheren sollen ;-), das kann nur den Sex an sich betreffen ;-)

    Meine Freundin hat mal als kleines Kind ihre Tante beim Metzger gefragt, ob es ihr Spaß macht, wenn sie mit ihrem Mann schläft ;-), die hat ganz schnell den Weg aus der Tür gefunden! Kinder können schon peinlich sein, o Mann.

    Ich werde jetzt mal nach Büchern Ausschau halten, ich denke, jetzt muß einfach ein schönes Aufklärungsbuch für ihr Alter her!

    christine
     
  8. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Wenn du ein gutes gefunden hast: her mit dem link ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...