Alnatura - Pastinaken - und was dann?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Rotkäppchen, 12. April 2005.

  1. Nachdem meine Maus von Frühkarotten Bauchweh bekam, bin ich auf Pastinaken umgestiegen. Ich wollte jetzt mit Kartoffeln kombinieren, musste aber feststellen, dass es nur Pastinaken mit Brokkoli gibt. Ich kann also nicht aufeinander aufbauen.

    Wie habt ihr das gemacht?

    Es gibt Kartoffeln mit allem Möglichen, aber ich muss doch erst mal sehen, ob sie die Kartoffeln verträgt, bevor ich was neues ausprobiere.

    Ist es eigentlich normal, dass man von Pastinaken Blähungen bekommt oder ist auch das ein Zeichen, dass sie es nicht verträgt, bzw. ist es die Umstellung auf Breinahrung? :farben:
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo rotkäppchen,

    frage vorweg: machst du die mahlzeit komplett, indem du nach dem löffeln stillst / flasche gibst?
    wie äußern sich die blähungen? schmerzen, schreien bevor der pups kommt oder einfach vermehrtes luftablassen?

    ich hatte anfangs (dachte ich ;-) ) ähnliche probleme.
    damals habe ich bio-kartoffel selbst gekocht, sie püriert und mit zu den pastinaken gegeben....
    auf utes tipp hin habe ich dann 1/3 pastinake mit 2/3 karotte-kartoffel (später öl plus saft) gemischt. ....

    aber wie gesagt, ich müsst erstmal wissen, wpran du festgemacht hast, dass deine maus karotte nicht verträgt ;-)

    liebe grüße
    kim
     
  3. Sie lässt vermehrt Luft ab und strengt sich dabei richtig an, aber ich glaube Schmerzen bereitet ihr das momentan nicht.

    Ich habe ihr sechs Tage lang Karotte gegeben und am 5. und 6. Tag hatte sie gebrüllt vor Bauchschmerzen. Ich habe ihr dann heiße Wickel gemacht. Die Schmerzen kamen einmal abends und einmal nachts. Meine Ärztin riet mir dann, die Karotten wegzulassen.

    Jetzt kriegt sie heute zum 7. Pastinaken pur. Ich stille hinterher noch.
    Koche ich die Kartoffeln mit Schale oder schon geschält? :farben:
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,

    vermehrtes luftablassen ist nicht schlimm ;-) solange die luft problemlos kommt....

    nimm am besten pellkartoffeln, also mit schale kochen, da bleiben die meisten nährstoffe erhalten. http://www.babyernaehrung.de/kartoffeln.htm

    liebe grüße
    kim
     
  5. hallo Kim,
    vielen dank für deinen Rat, ich hoffe, dass es so klappt, da meine Kleine bisher noch nicht so viel isst.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...