Allgemeines zu Impfungen

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von pummelchen, 13. Februar 2007.

  1. Hallo zusammen,

    im Moment nimmt die Zahl der möglichen Impfungen immer mehr zu und man muß stets abwägen, ob man impfen soll oder nicht?

    wenn man den KA oder in Kliniken nachfrägt, raten sie eigentlich immer zum impfen, auch bei vermeintlich harmloseren Erkrankungen wie Windpocken, da es anscheinend immer mehr schwerere Verläufe gibt

    um meine Meinung weiter zu verfestigen, hätte ich folgende Frage:

    Es gibt manche Frauen, die behaupten, wenn man zu oft impft, kann dies aufgrund der Konservierungsmittel wei Thiomersal bzw. dem Aluminium im Impfstoff zu einem erhöhten Leukämierisiko führen- stimmt dies?

    Hier meine Meinung zu den Impfungen:

    5-fach: keine Frage , ja

    Hepatitis B: haben wir weggelassen und würden dies zu Schulbeginn nachholen, da durch Blut übertragen wird

    MMR: ja, da zu schwere Verläufe

    Pneumokokken: haben wir uns überreden lassen

    Meningokokken: schwer zu sagen: die Varinate C ist relativ selten bei uns, wenn man es aber hat, sterben 10%- also wohl eher ja
    wie wird denn diese vertragen?

    Rota: hier sind wir schon zu alt (18 Monate)

    Varizellen: denke vermutlich in Kürze ja, da der KA meint, es gibt schwere Verläufe


    wie seht ihr dies alles?

    gruß Marion
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Allgemeines zu Impfungen

    Das Impfthema ist ein sehr sehr explosives Thema - also behalt deinen Thread bitte gut im Blick.

    Was deine Frage betrifft, so hab ich diese Theorie noch nicht gehört. Andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass es dafür wirklich Studien gibt. Und ohne Studien gibt es keine nachweisbares Ergebnisse und alles ist nur Vermutung / graue Theorie ...

    Ich kann dir sagen, wie wir es machen:

    Ariane ist nach Impfplan geimpft. Pneumokokken haben wir aber ebensowenig impfen lassen wie Windpocken.

    Fabienne ist nicht durchgeimpft. Wir haben die 5-fach, die Wirksamkeit selbiger wird beim nächsten Bluttest in der Klinik mitgeprüft, weil ich da Zweifel habe. Hepatitis haben wir das vierte Mal nicht mitimpfen lassen. MMR haben wir noch gar nicht - weil mein Bauchgefühl sich noch dagegen sträubt, was im Anbetracht der überstandenen Chemo eher auch Verständnis als auf Ablehnung stößt.

    Was Varizellen sind, weiß ich nicht. Rota stand nie zur Diskussion.
     
  3. Mimi

    Mimi Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schweiz
    AW: Allgemeines zu Impfungen

    Hallo !
    Wir haben ganz ähnlich impfen lassen, wie Du!!
    Der grosse hatte schon Varizellen, mit ganz mildem Verlauf, haher warten wir beim 2. sicher mal bis zur Pubertät!
    Pneumokokken-Impfung hatte der Grosse nicht (war da noch nicht Standart), der Kleine jetzt schon!
    Beim Grossen kommt noch dazu: FSME: wir sind hier mitten im grössten Risiko-Gebiet! und dieses Jahr erstmals : Grippe! (das hat aber andere Gründe, Benji hatte immer sehr viele, wenn auch nicht so schlimme Virusinfekte übers ganze Jahr verteilt, und es gab Studien, dass auch bei diesen nicht Influenza-Viren die Impfung dennoch Verlauf und Häufigkeit mildert........ und ob das nun deswegen ist oder nicht, Benji war diesen Winter bisher erst einmal krank und hat zum ersten Mal seit 5 Jahren keinen Winter-Dauerhusten!)

    Zur Hepatitis B: wollten wir auch erst in der Pubertät impfen lassen, dann zusammen mit Hb A, die dann ein Leben lang gültig ist, und Hb A ist ja durch Tröpfchen übertragen und wird inzwischen bei nahezu jeder Urlaubsreise empfohlen!!
    Nun gab es auch schon Fälle von Ansteckung von Hb B im Kindergarten durch einfache Schürfwunden, daher überlege ich grad, ob wir wirklich bis zur Pubertät warten.........
     
  4. Mimi

    Mimi Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schweiz
    AW: Allgemeines zu Impfungen

    Windpocken!
     
  5. AW: Allgemeines zu Impfungen

    Was heißt explosiv? weil es kontrovers gesehen wird oder warum soll ich den Thread bsonders beobachten?

    wegen MMR: die 2.Impfugn kann man sich ja sparen, wenn der Titer hoch genug wäre,a ber dazu bräuchte man Blut und die Abnahme ist bestimmt unangenehm

    wegen Hepatitis A und B: genau, dann kann man Twinrix (Kombiimpfstoff) impfen, natürlich kann man über Schürfwunden sich infizieren,aber dazu müßte man auch Kontakt zum Blut eines Hepatitis B kranken Kindes haben , oder?

    FSME: auch wir sind im Risikogebiet,a ber vor dem 3.LJ soll man , glaube ich, eher nicht impfen
     
  6. Mimi

    Mimi Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schweiz
    AW: Allgemeines zu Impfungen

    Ja, klar, aber die Anzahl der infizierten Kinder ist in den letzten Jahren stark gestiegen (v.a. Zuwanderung aus bestimmten Gebieten!)


    Ich glaube, in Deutschland werden inzwischen auch schon jüngere geimpft! Aber Benji war auch schon 5J!! (letztes Jahr, besonders weil sie mit dem Kindergarten seither einen "Waldtag" pro Woche haben!)
     
  7. AW: Allgemeines zu Impfungen

    hallo!!

    also wir haben impfen lassen:

    6-fach - weil hepatitis auch schon im kleinkindalter übertragen werden kann, wollte da kein risiko eingehen
    MMR - für mich überhaupt kein überlegen, der verlauf kann einfach zu schlimm enden!!!
    Pneumokokken - hannah hatte ziemlich oft mittelohrentzündung und da dies ein erreger sein kann haben wir dagegen impfen lassen und seitdem nur noch eine moe (wahrscheinlich aber eine impfreaktion) gehabt:bravo:

    überlege jetzt auch noch fsme zu impfen, da ja dieses jahr ne echte plage kommen soll, muss aber nochmal mit unserem kia sprechen

    LG
     
  8. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Allgemeines zu Impfungen

    genau - weil dieses Thema sehr kontrovers gesehen wird.
    Da kommt es oft zu sehr explosiven Meinungsäusserungen....

    wenn Du Dich mal durchs Forum suchst, und die div. Impfthreads liest, dann wirst Du verstehen was Andrea meint.

    Ich bin übrigens der Ansicht, dass man sich auch tot impfen kann ;)
    aber das nur am Rande. Mein Meinung zum Impfen habe ich schon oft genug geschrieben.

    :winke: und LG Silly
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...