Allgemeine Dieses-und-Jenes Fragen ;)

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von mesmetron, 30. Juli 2011.

  1. mesmetron

    mesmetron Tourist

    Registriert seit:
    16. Juni 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Österreich
    Wunderschönen Tag euch allen,
    Ich habe wiedermal ein paar Fragen :) Ich hoffe ihr könnt sie mir beantworten und dass sie nicht schon gestellt wurden- dann habe ich sie nämlich übersehen.

    * Neele- Vegetarier Baby, Vegane Mami
    * 20.12.2011
    * Allgemeine Fragen; siehe unten :)
    * Geburtsgewicht: 2670 gr
    * momentanes Gewicht 7 kg und ein bisschen was
    * Stillkind, Vegetarischen Mittagsbrei à la Ute (Gemüse ca. 95 g, Öl, Haferflocken u. Apfelsaft), Abendbrei (immer zwischen 60-100 ml Muttermilch mit Hirseflocken)
    * trinkt alles mögliche aus dem Becher, sprich Apfelsaft, Fertigmilch, Wasser (z.B. wenn ein anderes Baby das tut, "möchte" sie auch..)

    Fragen:
    * Abpumpen fällt mir leider nicht mehr so leicht wie "früher", daher denke ich darüber nach wie ich denn den Abendbrei statt mit Muttermilch mit Fertigmilch anmische? Gut, schlecht? Tipps? :) Wir haben die Hipp Pre (Bio) und auch die Babylove 1 (ebenfalls Bio) von DM.
    * Es heißt ja, Soja ist tabu unter einem Jahr?! Stimmt das? Sie giert immer so auf mein Joghurt.. :heilisch: Ab wann darf sie denn >solche Dinge mal "probieren"?
    * Ich habe hier jetzt öfters gelesen, die Milchmenge sollte schön langsam "reduziert" werden? Nachmittags einen OGB einführen?! Unsere Fee hat garnicht so viel Hunger, ich denke nicht dass sich das ausgehen würde. Ist das denn wichtig? Habe jetzt nicht so den Eindruck dass sie das im Moment schon braucht.
    * Wie ist denn das genau mit rohem Gemüse? Fein geriebene Karotten hat sie schon probiert, gemundet hat's auch. Sind Tomaten, Zucchinni und so weiter roh auch in Ordnung? Nur mal aus Interesse.
    Wir haben prinzipiell nur Bio Zeugs, wenn möglich aus der Region.
    * Gekochte Hirse ist ja sehr klein, und als Brei isst sie diese auch schon, kann ich ihr die auch einfach mal so in ihre Gläschen mischen? Genauso mit Reis oder Dinkel, selbstverständlich etwas "anpüriert"?
    Ich würde das nicht jeden Tag so handhaben, nur mal testweise um Neeles Interesse "abchecken" an anderen Konsistenzen ect ;)
    * Habe jetzt schon öfters gelesen dass unter 1 Jahr kaltgepresstes Öl gemieden werden soll(te), wir haben das Bio Babybeikostöl von Holle (demeter). Ich kann mir einfach nicht vorstellen dass so ein qualitativ hochwertiges Öl nicht "rein" sein soll?! Bitte um eine Bestätigung. :))))

    Zu diesen Fragen habe ich nichts auf Babyernaehrung.de gefunden, vielleicht (wieder) etwas übersehen?!

    Vielen Dank für die Antworten im Vorhinein!

    Alles Liebe,
    Bernadette mit Neele
     
    #1 mesmetron, 30. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2011
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Allgemeine Dieses-und-Jenes Fragen ;)

    :winke:

    ich glaube hier müssen wir mal auf Ute warten, da ich nicht ganz sicher bin!!
    Rein vom Gefühl her finde ich nix Schlechtes an angerührtem Abendbrei mit Pre-Milch!

    Hat sie denn schon Zähne? Wenn nein würde ich ehrlich gesagt ihr nur gedämpftes Gemüse geben, weil es einfach weicher ist.
    Zuchini esst ihr roh???? Würde mir nie in den Sinn kommen.

    Meine Kinder standen auch total auf diesen Sojajoghurt. Denke mal probieren, kann sie sicherlich mal.

    Geweichtes, gekochtem und pürierten Getreide als kleine Beigabe zum Gemüsebrei sollte genauso ok sein.

    Beikostöl habe ich neulich auch im Bioladen-Regal stehen sehen hab aber nicht weiter nachgeschaut, was da drin ist. Wir haben damals immer Rapsöl genommen, wegen der hohen Konzantration an DHA und Linolensäure. Ich weiß nur, dass es kein Olivenöl sein sollte, warum kann ich aber auch nicht sagen.

    Liebe Grüße
    Uta
     
  3. Flugente75

    Flugente75 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Thüringen
    AW: Allgemeine Dieses-und-Jenes Fragen ;)

    Hallo ihr zwei,

    also erst mal sehe ICH (andere Meinungen nicht ausgeschlossen) kein Problem darin, den Abendbrei mit Fertigmilch anzurühren. Haben wir auch so gemacht (mit Pre) und das hat ganz gut geklappt.

    Soja sollte man meines Wissens nach wegen der Allergiegefahr meiden, aber wenn ihr nicht vorbelastet seid, sehe ich hier auch kein Problem. Wäre trotzdem vorsichtig mit dem Sojajoghurt, weil vielleicht Zucker drin ist (mal die Zutatenliste studieren).

    Zu dem rohen Gemüse kann ich dir leider nichts sagen, wir haben das so früh noch nicht versucht und deshalb stellte sich auch nie die Frage, ob's okay ist.

    Zu Hirse und Co.: unser Kleiner ist ja auch vegetarisch ernährt worden und ich hab da gerade im Mittagsbrei viele Varianten durch. Neben Kartoffeln auch schon mal Hirse, Reis oder anderes Getreide mit rein - zum satt werden. Ich hab aber immer die Flocken genommen (von Alnatura, gibt's auch bei DM) und erst nach dem Pürieren zugegeben, bis ne schöne Konsistenz erreicht war.

    Ich hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen.

    LG, Kathrin
     
  4. mesmetron

    mesmetron Tourist

    Registriert seit:
    16. Juni 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Österreich
    AW: Allgemeine Dieses-und-Jenes Fragen ;)

    Hallo ihr zwei,
    das ging ja wirklich flott mit den Antworten

    Liebe Uta,
    in unserem Beikostöl ist Rapsöl, Sonnenblumenöl und Hanföl, wenn mich jetzt nicht alles täuscht. Es ging mir um die Kaltpressung :p Aber Sorgen mache ich mir eig. keine, ich vertraue Holle eigentlich schon ziemlich was Babynahrung betrifft
    Zähne hat sie 2, die unteren Schneidezähne. Rein vom Gefühl her kommen auch schon bald die nächsten. Zucchinni zum Knabbern kann man sicherlich mal roh essen. In der Regel kochen oder braten wir diese allerdings :p

    Liebe Kathrin,
    vorbelastet sind wir nicht. Ich habe es aber auch nicht wirklich eilig damit sie alles probieren zu lassen. Die Flocken von Alnatura haben wir auch! Die kommen Mittags sowieso hinein (Hafer), und Abends eben die Hirseflocken. Also der Baby"brei" sozusagen. Schön dass es mittlerweile so viele vegetarische Babys/Kinder gibt! Und auch Eltern die sich da "drüber trauen"!

    Frage: Wie habt ihr den Brei denn mit der Pre Milch angemischt? Auf der Packung konnte ich leider keine Anleitung entdecken.

    Frage: Ich habe übrigens noch eine Frage die mich einfach nicht loslässt,
    wie ist das eigentlich mit dem Saugen?
    Jetzt wird Neele zwar noch gestillt, aber was wenn wir z.B. in einem oder 2 Monaten abstillen?
    Ich hörte mal etwas über einen Zusammenhang zwischen der Saugmuskulatur, und dem Sprachzentrum im Gehirn.
    Vollkommener Blödsinn oder wirklich wahr?!
    Ich möchte mich nicht verpflichtet fühlen weiterzustillen wenn es für mich/uns mal nicht mehr passen sollte, durch diese Ungewissheit ob an der "Sache" was dran ist.

    Frage:
    Da wir Vegetarier/Veganer sind, bin ich sehr, sehr unzufrieden mit der Lösung des Baby-Apfelsafts! Dieser ist ja oftmals/immer mit Gelantine geklärt, kann ich ihren Brei denn auch mit trüben Apfelsaft anrühren? Versteht sich von selbst dass dieser natürlich Bio ist..


    Hoffentlich weiß jemand Bescheid!

    Alles Liebe,
    Bernadette
     
    #4 mesmetron, 30. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2011
  5. Flugente75

    Flugente75 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Thüringen
    AW: Allgemeine Dieses-und-Jenes Fragen ;)

    Hallo Bernadette,

    Stichwort Abendbrei mit Pre anrühren: ich hab dann immer eine bestimmte Menge (ich glaub es waren immer so 200 ml, da musst du dann auf der Milchpackung schauen, wieviel Wasser und wieviele Messlöffel von dem Pulver du brauchst ) von der Pre angerührt und da dann die Flocken rein - meist weniger als auf der Packung angegeben, sonst wurde das so ein dicker Pamps, aber das ist sicher Geschmackssache

    Stichwort saugen: worauf willst du da genau hinaus bei deiner Frage? wenn es da wirklich einen Zusammenhang gibt, sollte dieser doch trotzdem bestehen (bleiben), denn aus der Flasche muss das Kind doch auch saugen, das läuft nicht einfach so raus. Warum willst du eigentlich schon abstillen? Sei doch froh, solange es noch klappt

    LG, Kathrin
     
  6. mesmetron

    mesmetron Tourist

    Registriert seit:
    16. Juni 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Österreich
    AW: Allgemeine Dieses-und-Jenes Fragen ;)

    Liebe Kathrin,
    Unsere kleine Maus trinkt aber nicht aus der Flasche ;) Sondern nur aus dem Becher.
    Außerdem möchte ich noch nicht abstillen. Dachte mir schon dass ich das "z.B." dick hervorheben hätte sollen :) Falls es noch unter einem Jahr soweit ist, wüsste ich einfach gerne ob ich dadurch ihre Entwicklung "behindere".
    Ich weiß wie dumm diese Frage klingt, aber vielleicht weiß ja jemand, dass einen manchmal so absurde Sachen einfach nicht in Ruhe lassen ;)

    Alles Liebe,
    Bernadette
     
  7. Flugente75

    Flugente75 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Thüringen
    AW: Allgemeine Dieses-und-Jenes Fragen ;)

    Tut mir leid, aber wegen des Saugproblems weiß ich auch nicht weiter :-(

    Und mit dem Apfelsaft... wir haben nie Saft zum Essen zugefügt, unser Kleiner liebt bis heute Möhrensaft und den bekommt er extra als VitaminC-Zugabe (und natürlich auch wegen der Eisenverwertung). Aber ich hab mal an anderer Stelle Apfelsaft gebraucht und hatte da glaub ich auch naturtrüben, war aber eher eine unbewusste Entscheidung, das mit der Gelatine wusste ich nicht. Wieder was gelernt...

    LG, Kathrin
     
  8. mesmetron

    mesmetron Tourist

    Registriert seit:
    16. Juni 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Österreich
    AW: Allgemeine Dieses-und-Jenes Fragen ;)

    Hallo,
    also der Abendbrei mit der Premilch (hatte noch eine Portionspackung von Holle, da muss ich nicht die große Hipp bzw. Babylove Packung öffnen...) hat gerade super geklappt :) Baby zufrieden, ich zufrieden, und nachher wird noch gestillt. :)
    Vitamin-C-haltigen Saft >zum Essen dazu< ist natürlich eine gute Idee! Das steht zwar auf Utes Seite, habe ich aber natürlich wiedermal verdrängt :heilisch: Dankeschön :) Nachdem der Apfelsaft jetzt aufgebraucht ist, werde ich ihr den anbieten :)

    Ja, man lernt nie aus. In den letzten Monaten/Wochen habe ich mich intensiver mit Ernährung auseinandergestzt, und da mir die Umstände wie Kühe gehalten werden, und die Hühner, ect. "nicht wirklich gefallen", habe ich den Entschluss gefasst vegan zu leben.. Ich war ja so blind. :( Mein Freund lebt seit jeher vegetarisch, auf z.B. Käse möchte er jedoch aus geschmacklichen Gründen nicht verzichten, aber ansonsten zieht er weitgehendst mit. :)
    Ach... Off Topic ;) ;)
     
    #8 mesmetron, 30. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2011

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...