Alles auf einmal!!!!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nina, 22. Februar 2004.

  1. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Hallo erstmal! Ich hab folgendes Problem: Jason (14 Monate) ist zur zeit erkältet(schnupfen, husten und ich vermute auch halsschmerzen) zusätzlich ist er am zahnen und seit heute abend hat er einen unheimlich wunden popo und ein wenig durchfall. was mach ich denn mit dem armen popo bloss? der arme hat anscheinend unheimliche schmerzen und ist furchtbar quengelig. da es erst heute abend alles richtig schlimm wurde war ich nicht beim arzt, sondern hab ihm jetzt erst mal eine zinksalbe auf den po gemacht. reicht das oder hat irgendjemand einen guten tipp, wie ich die schmerzen noch lindern kann? kann ich ihn morgen baden oder tut es dann noch mehr weh? und der husten kam auch erst heute, ich hab ihm jetzt einfach den mukosolvan kindersaft gegeben, den ich noch hatte. kann mir noch jemand einen guten tipp für morgen geben? ich wusste mir nicht mehr anders zu helfen und hab ihm gerade ein paracetamolzäpfchen gegn die schmerzen gegeben, aber die soll man ja auch nicht so häufig geben und für morgen hätte ich halt gerne eine andere alternative. bitte, bitte antworten! verzweifelte grüsse, Nina
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Nina,

    Antworten auf viel deiner Fragen findest du hier:
    www.babyernaehrung.de/durchfall.htm
    www.babyernaehrung.de/babyschnupfen.htm
    www.babyernaehrung.de/erkaeltung.htm

    Zinksalbe und viel frische Luft an den Po ist ok :jaja:

    Wenn der Po richtig offen ist oder dein Süßer nicht so richtig fit ist, würde ich das Baden lassen, ansonsten kannst du ihn ruhig baden (vorher achten, ob er nicht zusätzlich auch noch Fieber bekommen hat).

    Mit Paracetamol bitte sparsam :jaja: , eine gute Alternative, die man immer im Haus haben sollte sind die homöopathischen Viburcol-Zäpfchen :jaja:
    Hustensaft bitte auch nochmal Rücksprache mi eurem Arzt halten.
    Wenn es nicht besser wird, würde ich aber morgen, spätestens übermorgen zum Arzt :jaja:

    Alles Liebe,
    Petra :ute:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...