allergiegefährdete babys- welches obst

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von alex333, 28. August 2005.

  1. hallo! :)

    ich wollte mir nur mal ein bild verschaffen, welches obst eure kleinen (bei allergiegefährdung) wohl vertragen haben...
    bin nämlich momentan am überlegen was ich als nächstes probieren soll(birne hat sie ja nicht vertragen).

    danke!
     
  2. Wie sieht das mit Apfel oder Bananen aus??? Wie stark allergiegefährdet ist sie denn???
     
  3. hallo!

    sie hat wahrscheinlich eine kuhmilcheiweissallergie, ob sie auch kreuzallergien hat, weiss man noch nicht.
    kürbis, kartoffel,zucchini,rindfleisch verträgt sie gut.auf karotte bekam sie ausschlag,bei birne durchfall.
    ich würde auch ganz gerne apfel probieren,bin nur unsicher wegen der säure.
     
  4. Also ich weiß, das Karotten Allergien auslösen können. Pfirsisch soll man dann wohl auch nicht geben. Und bei Apfel geht es soweit ich weiß nur um das Wund werden. Probier es einfach mal. Auf den Gläschen steht allerdings auch ein Vermerk, ob diese allergiebewusst sind oder nicht. Zumindest bei den Hipp-Gläschen.

    Habt ihr denn schonmal einen Allergietest machen lassen, oder wie seit ihr drauf gekommen??? Bei Lukas wurde auch kurzfristig eine Allergie gegen Weizen und alles mögliche festgestellt. Zum Glück konnte man sie aber kurz drauf nicht mehr nachweisen im Allergietest.
     
  5. hallo yvonne!

    lilli hatte als sie 5 wochen alt war(und einen tag lang säuglingsmilch bekam, da ich krank war)blutigen stuhl... trotz vollem weiterstillen blieb der stuhl teilweise blutig.sie wurde auf spezialnahrung(pregomin) umgestellt und damit war es dann in ordnung! daher der verdacht auf kuhmilcheiweissallergie, sie war aber noch zu klein um aussagekräftige bluttests machen zu können. jetzt warte ich bis sie über 12 monate ist, da die tests vorher nicht aussagekräftig sind und gehe so vor als hätte sie diese allergie.
    bis jetzt hat die beikosteinführung ja gut geklappt, nur jetzt mit dem obst bin ich mir nicht sicher, da es ja nicht so viel obst für die kleinen gibt, und ich nichts falsch machen will bei der einführung... :-?

    hatte lukas denn irgendwelche hinweise aufallergie oder wieso wurde der test gemacht ("garnichtneugierigbin")?
     
  6. Lukas hatte wochenlang sehr starken Ausschlag im Gesicht, bzw. veränderte sich der Ausschlag ständig. Der Kinderarzt wusste auch nicht so recht, wovon das sein könnte. Da ich zu der Zeit noch voll gestillt habe, war das natürlich auch etwas schwer das zu probieren. Nach einiger Zeit, ich glaube da war Lukas schon fast 4 Monate alt, fing der Ausschlag an zu jucken. Wir erneut zum KiA und der machte einen Bluttest, allerdings nur mit 3 Tropfen Blut aus dem Finger. Bei dem Test wurde eine Allergie gegen Weizen, Nüsse, Mandeln und Kakao festgestellt. Nachdem wir dann auch mal bei einem anderen KiA waren, und sie erneut einen Allergietest gemacht hat (diesmal aber mit Venenblut), war dieser allerdings negativ. Zum Glück.
    Leider hat Lukas ab und zu wieder den Ausschlag. Nur ich habe mal wieder keine Ahnung wogegen. Solang es nicht schlimmer wird werden wir auch nichts unternehmen.
     
  7. Hallo Alex,
    Du kannst es mal mit etwas pürierter Banane versuchen, die meist auch gut vertragen wird. Wenn das gut klappt, kannst Du auch mal mit Apfel einen Versuch wagen: möglichst eine säurearme Sorte wählen (Gala oder Golden Delicious) und auch bei Bio-Obst die Schale nicht verwenden. Gedünstetes Obst ist übrigens teilweise verträglicher. Die Verträglichkeit ändert sich bei manchen Kindern alle paar Monate, daher kannst Du in ca 3 - 6 Monaten Birne (evtl. andere Sorte) auch nochmal ausprobieren. Meine Daniela vertrug mit 8 Monaten weder Kartoffeln noch Karotten, mit 14 Monaten konnte ich ihr beides geben - und sie ist ein extremes Allergiekind!


    Nie die Hoffnung verlieren! Liebe Grüße
     
  8. :prima: DANKE!
    so werde ich es jetzt mal probieren!
    einen schönen tag!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby ausschlag gesicht birne

    ,
  2. baby ausschlag von birne

    ,
  3. baby allergie birne

    ,
  4. allergie gegen birne baby
Die Seite wird geladen...