@allergieerfahrende Mütter

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von La Bimme, 6. August 2006.

  1. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo!

    Ich hoffe mal, dass ich hier eher die richtigen Leser finde als im Rezepteforum.

    Ich stecke in den Geburtstagsvorbereitungen. Es kommt auch ein Kind, das allergisch ist gegen Milchprodukte, Eier und Nüsse.
    Es soll ein Piratengeburtstag werden, und ich würde ja gerne einen Rührkuchen backen und zu einem Schiff schnitzen. Da kann ja ein extra antiallergenes Rettungsboot daneben segeln.

    Aber wer hat ein Rezept, mit dem man das machne kann?

    Oder zur Not auch ein Mürbeteig-Rezept für Kekse? Aber wie ohne Butter?

    Und wie mach ich allergiefreie Verzierung? Alles mit herkömmlicher Schokolade einschl, Smarties fällt wohl aus, weil da sicher Milch drin ist.

    Hat jemand Tipps?

    Danke!
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: @allergieerfahrende Mütter

    ...und wenn Du einfach die Mutter des Kindes fragst, die müsste doch genug Rezepte haben und weiß dann gleich Bescheid, das sie kein Lunchpaket packen muß für Ihr Kind (das macht nämlich eine aus dem ehem. kleinen KiGA von Lara, die bringt dann immer automatisch was mit, was dann ihr Kind essen kann)

    Lg und frohes Backen,
    Su
     
  3. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @allergieerfahrende Mütter

    Hallo,
    ich kann dir momentan leider nicht helfen,
    ich weiss, dass ich ein Rezept habe für einen milch- und eifreien Kuchen. . .
    aber ich finde es nicht.:bruddel:
    Du könntest z. B. auch Popcorn selber machen, ist nix allergenes drin!
    Sorry, dass ich dir nicht wirklich helfen konnte, wo verflixt nochmal ist das Rezept???

    LG
    Heike
     
  4. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @allergieerfahrende Mütter

    Katja, es gibt in Reformhäusern EiErsatz, ein Pulver, das die Koch und Backeigenschaften von Ei ersetzt. Irgendetwas in der Richtung gibts bestimmt auch in Schweden.

    In Schokolade ist soviel ich weiß nicht zwingend Milch drin, wohl aber fast immer Spuren von Nüssen.

    Ein Guß aus Puderzucker und Zitronensaft dürfte alle Probleme in diesem Fall beseitigen - gibts halt ein weißes Rettungsboot. Und Gummibärpiraten :wink:
     
  5. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @allergieerfahrende Mütter

    Die Mutter zu fragen wäre ja schon das leichteste. Aber die ist nicht da, und nun bin ich schon mal in D und hab Zeit und Gelegenheit einzukaufen.
    Danke für den Tipp mit dem Ei-Ersatz!
    Und stimmt schon: Weiße Schiffe sehen ja auch sehr edel aus.

    Aber sagt mal, gibt es denn echt keine Mütter hier im Forum, die das Problem zu jeder Geburtstagsfete haben?
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @allergieerfahrende Mütter

    Katja, es kommt vielleicht auch ein bißchen auf die Allergien an.

    Je nachdem hast du einfach keine Wahl. Und wenn es nicht dein eigenes Kind betrifft ... ich hab viele kennengelernt, die sich da keinen Deut drum geschert haben. Ob ein anderes Kind irgendwas nicht essen darf ... viele haben da schlicht nicht dran gedacht, wozu auch.

    Deshalb find ich es genial von dir, daß du sich so kümmerst!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...