@ alle Rosen-Kenner, Silly, Tami und so ;o)

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Petra, 17. Juli 2004.

  1. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ihr Spezis,
    was hilft denn bei Mehltau? Gibts da auch was von Ratiopharm?

    Spaß beiseite, hilft nur die Chemiekeule oder gibts auch was "natürliches"????

    Daaanke :winke:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Das interessiert mich auch ..... :jaja:
     
  3. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Vielleicht ein paar Globuli zum Immunaufbau, oder BB für die Rosen-Seele :-D
    Ute, ich dachte, du hilfst mir jetzt :heul:
     
  4. Sternchenkatze

    Sternchenkatze Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also rosen gegen Mehltau
    0,5 Prozentige schwefellösung.
    Leider geht die Pflanze durch den Mehltau und die Lösung nicht kaputt,bekommt aber hässliche Blätter.
    Bis jetzt gibt es noch nichts biologisches zur bekämpfung der Pilze.,Jedoch zur vorbehandlung.
    Ganz ganz wichtig, befallene Blätter im Herbst schneiden.
    Ich hoffe ein bisle geholfen zu haben.
    Rosen sind halt sehr anfällig dafür. :jaja: :jaja: :jaja:
     
  5. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Super :bravo: , also gehen sie nicht kaputt vom Mehltau? Sieht halt nur unschön aus?!

    Lieben Dank,
    Petra (die erst seit 3 Monaten "Rosengarten-Besitzerin" ist :eek: )
     
  6. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    HAllo Petra und Ihr anderen Rosengärtnerinnen,

    Rosen haben es gerne luftig :jaja:
    Wenn sie zu eng stehen, kann Regenwasser nicht so gut abtrocknen und sie werden anfälliger für Mehltau.
    Vielleicht kannst Du sie etwas luftiger setzen?!

    LG
    Regina
     
  7. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Petra

    also von Ratiopharm hab ich da nix, aber ich habe Dir ein Hausmittelchen-Rezept, das wirklich gut hilft ....

    1 l H Milch mit 9 L Wasser mischen und das spritzen
    und Dein Mehltau ist Vergangenheit :jaja:

    LG Silly
    und viel Spaß beim Spritzen :-D
     
  8. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    Das Rezept kann ich auch gut gebrauchen, die Rosenpracht ist hin Pilze und Mehltau sind da und alles ist verregnet und die Lilienkäfer haben auch nicht viel übriggelassen............

    frustrierte grüsse
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...