Alle, die selbst Geschwister haben...

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Rona Roya, 1. Dezember 2005.

  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ... möchte ich bitten, mir auf meine Fragen zu antworten.

    Hallo in die Runde,

    ich selbst bin ein Einzelkind und hätte immer gerne Geschwister gehabt, aber es hat sich nicht ergeben.

    Nun habe ich selbst drei Kinder und einer meiner großen Wünsche ist es, daß meine Kinder zeitlebens eine enge Bindung haben werden und sich immer gut verstehen- aber das ist wohl ein utopischer Gedanke, oder doch nicht?

    Mein Vater hat sich mit seiner älteren Schwester nach einem unschönen Erbstreit überworfen, und beide waren schon älter als 60 Jahre.
    Eine meiner besten Freundinnen versteht sich mit ihrer Schwester nicht mehr, seit beide Kinder haben- auf Grund unterschiedlicher Vorstellungen von Erziehung. Ich könnte noch so ein paar Beispiele aus meinem Umfeld bringen...

    Mich würde jetzt einfach interessieren, ob Ihr alle eine supergute Beziehung zu Euren Geschwistern habt, oder ob es bei Euch auch schon zum Bruch kam? Und bitte vielleicht in kurzen Worten beschreiben, warum?
    Und kann man als Elternpaar Unstimmigkeiten unter Geschwisterkindern vorbeugen oder sind diese einfach unvermeidlich?
    Ich rede jetzt nicht von Streitigkeiten unter Kindern, sondern unter erwachsenen Geschwistern....

    Mal sehen, ob ich darauf Antworten bekomme- ich stell es jetzt einfach mal ein....

    Liebe Grüße
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Alle, die selbst Geschwister haben...

    Alex, das ist eine ziemlich schwierige Frage !

    Ich selber habe ja noch 4 Geschwister; 3 Schwestern, einen Bruder ! Zu meinem Bruder habe ich kaum Kontakt. Er sollte auf meiner Hochzeit damals mein Brautführer sein, und ist unter einer fadenscheinigen Begrüdung nicht gekommen. Im Vorfeld sind noch einige weniger schöne Dinge geschehen. Aber das hat das Fass zum überlaufen gebracht. Ich bin/war wütend, enttäuscht; menschlich sehr enttäuscht. Für meinen Bruder hätte ich Alles gegeben, und er hat es mit Füßen getreten !

    Zu meinen Schwestern: Zwei von ihnen sind älter, bleibt noch die jüngste im Bunde ! Zu den älteren Schwestern kam die enge Bindung eigentlich erst im Erwachsenenalter und nach diversen Meinungsverschiedenheiten. Die Beziehung ist mittlerweile ziemlich fest, keine von Ihnen möchte ich missen. Meine jüngste Schwester ist etwas, sagen wir mal, exotisch ! Sie bekommt ihr Leben nicht so recht in den Griff. Hat oft die falschen Männer gehabt, hat sich ausnutzen lassen usw.usf. ! Nun ich sie schwanger und seitdem ich das weiß, versuche ich den KOntakt wieder enger werden zu lassen. Sie soll wissen, dass ich da bin, wenn sie mich braucht !

    Im Großen und Ganzen möchte ich keinen Geschwister mehr hergeben. Jeder hat mich für MEIN Leben einiges gelehrt ! Deswegen würde ich ein Geschwisterchen für Louisa sehr begrüßen, aber die finanzielle Situation lässt dies einfach nicht zu :-( !!

    :winke:
     
  3. PepperAnn

    PepperAnn Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    El Paso, Texas
    AW: Alle, die selbst Geschwister haben...

    Hallo Alexandra,
    meine Schwester und ich sind 5 Jahre auseinander. In meiner Jugend gab es sicher viel Knatsch und Streit. Die Kleine hängt sich an die Grosse und die Grosse wollte das halt nicht.:nix:
    Mittelweile sind wir beide auch der Sturm und Drangzeit entschlüpft und es Klappt gut. Wir kennen unsere Fehler und Wisssen damit umzugehen. Sicher gibt es heute auch noch Streit aber das kommt davon weil wir beide Hitz und Sturköppe sind. Bei uns eskaliert das am Telefon bis einer auflegt aber wenn sich die Gemüter beruhigt haben , ruft einer wieder an und dann lachen wir meistens.
    Ich kann nur sagen , ich liebe meine Schwester und würde für sie durchs Feuer gehen. Ein ganz wichtiger Aspekt ist, wenn ich sie um Rat frage, kann ich davon ausgehen , das sie mir knallhart ihren Standpunkt darlegt ob er mir nun gefällt oder nicht!
    LG
    Corinna
     
  4. AW: Alle, die selbst Geschwister haben...

    gelöscht, sorry war zu persönlich.

    gigi
     
    #4 gigi, 1. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Januar 2006
  5. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Alle, die selbst Geschwister haben...

    Hallo,

    ich habe ein sehr, sehr gutes Verhältnis zu meinem Bruder. Wir wohnen leider sehr weit auseinander. Ich denke nicht, daß die Eltern großen Einfluß auf das Verhältnis haben. Es muß bei (erwachsenen) Geschwistern einfach menschlich stimmen, so wie mit guten Freunden eben auch.
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Alle, die selbst Geschwister haben...

    Ok dann mache ich mal den Anfang.
    Ich habe eine Schwester. 20 Mon jünger als ich.
    Früher, als ic noch zu Hause gewohnt habe, verstanden wir uns kaum. Nur Streitereien, Genörgel. Wie das meist so ist.
    Dann zog ich aus. Wir hatten mehrere Wochen keinen Kontakt.
    Irgendwann rief sie abends an, ihr wäre ja soo langweilig ohne mich.
    So zog sich das 3 Jahre hin, wir sahen uns, aber nicht regelmässig.
    Das änderste sich schlagartig als ich schwanger war, eher noch als Julian auf der Welt war.
    Ab da sahen wir uns regelmässig.
    Irgendwann kam sie an sie wäre schwanger, ich freut mich total für sie.
    2-3 Wochen später stellten wir fest das auch ich schwanger bin. Da war das Glück perfekt. Traum das die Kinder schön zusammen aufwachsen.
    Leider verlor ichg es ja :-(
    Das machte sie genauso fertig wie mich.
    Naja, dann wurde ich schwanger mit Nico.
    Bei der geburt von ihm war sie sogar bei.
    Wenn jemand mir vor ein paar Jahren gesagt hätte das sie bei einer meiner Geburten bie ist, hätte ich die Person für verrückt erklärt.
    Seit Nico auf der Welt ist ist unsere Verbindung noch intensiver geworden.
    Wir sehen uns fast jeden tag.
    Wir respektieren aber die Meinung des anderen, vor allem was die Erziehung angeht.
    Sie mag nicht alles was ich mit julian und Nico mache. Ich aber auch nicht was sie mit Laura macht.
    Aber jeder respektiert die Meinung des anderen und pfuscht da auch nicht rein. basta!

    Es ist super so wie es ist. In ca 2 Wochen zieht sie sogar 2 Strassen weiter wo ich wohne.
    Wir malen uns jetzt schon aus was wir dann alles zusammen machen könne.
    Angefangen von spazieren gehen, mittags zusammen kochen, die Kids spielen zusammen.
    Julian ist fast 3, Laura fast 1 und Nico knapp 6 Mon. Sie sind also nicht weit auseinander.
    Es ist top! Ich bin froh eine Schwester zu haben. Sie macht das toll. Ich bin stol auf sie!!!

    So ich glaube das war das längste Posting was ich hier je geschrieben habe :winke: Jaqueline

    LG Sandra
     
  7. AW: Alle, die selbst Geschwister haben...

    hmmm schwer zu beantworten, ich hab 2 Geschwister.

    Zu meinen "kleinen" Bruder (30 Jahre) hab ich ein super Verhältnis leider sehen wir uns selten :-( da er meist die ganze Woche weg ist und am WE dann natürlich auch mal entspannen und was mit seiner Freundin machen will. Hab ab und zu mehr Kontakt zu Ihr :piebts: :weglach: Zum Glück verstehe ich mich mit Ihr super und mag Sie total gern und hoffe die beiden machen mal hin und heiraten und gehen an die Produktion von einer Spielgefährtin oder Gefährte für unsere Kleine. Ich sammel ja schon alles für die beiden aus dem unsere rausgewachsen ist :nix:

    Zu meiner älteren Schwester ist das Verhältnis gespalten, bis zur Geburt unserer kleinen hatten wir jahrelang kaum Kontakt. Uns halt nur gesehen wenn Familientreffen war und da auch kaum mittereinander geredet. Sie ist so eine richtige Eigenbrödlerin. Aber seit der Geburt von unserer Anna sehen wir uns öfters da Sie total vernarrt in die Kleine ist :flasche:

    Das Verhältnis ist jetzt etwas entspannter aber so richtig werden wirs nie miteinander können, aber wenn was ist dann wissen wir beide dann wäre immer die andere für einen da.

    Tja so ist das bei mir

    Liebe Grüße

    Sabine mit Anna
     
  8. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Alle, die selbst Geschwister haben...

    ich habe bruder und schwester, liebe beide sehr

    als wir kinder waren haben meine schwester und ich uns eigentlich dauergezofft (wir sind nur ein jahr 2monate auseinander), mit meinem bruder habe ich wenig anfangen können, der war 6 jahre jünger

    das hat sich geändert, als wir erwachsen wurden, wir sind eng befreundet miteinander, sind eine zeitlang auch gemeinsam weggegangen, emin bruder und ich haben lange zusammen gewohnt.

    wo bei die liebe immer schon sehr intensiv war und wohl auch immer bleiben wird.

    ob meine eltern darauf einfluss hatten kann ich nicht sagen :???: naja, wenn ich mich recht erinnere, hatte sie einfluss darauf, als wir uns noch nciht verstanden ahben, in unserer kindheit. vor allem meine schwester und ich wurden sehr gegeneinander ausgespielt. :(

    ich denke, wenn man seine kinder prinzipiell gut erzieht (und damit meine ich liebevoll und gleichwürdig udn verantwortungsbewußt) dann wird auch das verhältnis der geschwister zueinander ein sehr gutes sein. diese lange zeit, die man zusammen aufwächst, hat einfach was besonderes, egal ob blutsverwandt oder nicht.

    lieben gruß
    jacqueline
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...