Alle 2 Wochen Infekt (beim Krötenkind)

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von N.i.c.o.l.e, 23. Mai 2010.

  1. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    Ich weiß so langsam nicht mehr weiter.:(

    Seit Anfang März hat Josy im 2-Wochentakt einen Infekt.
    Es fängt immer gleich an,quälender sehr trockener Reizhusten (bis zum Erbrechen),nach 1-2 Tagen leichtes Fieber und Schnupfen mit dazu,nach 3-4 Tagen löst sich dann der Husten langsam.
    Josy ist dabei sehr weinerlich und anhänglich aber essen und trinken bleibt ganz normal.

    Vor gut 2 Wochen waren wir also das letze mal bei der Kinderärztin die den letzten Infekt darauf schob das die Lunge von der Lungenentzündung (vor 4 Wochen :roll: ) noch sehr sensibel und anfällig ist.
    Sie verschrieb Kautabletten (ich weiß den Namen leider nicht mehr) die normalerweise bei Asthmaerkrankungen eingesetzt werden und meinte mit dem Klima im bevorstehenden Türkeiurlaub dürfte dann wieder gut sein.

    Nun ist die Maus ne knappe Woche wieder zu Hause und gestern Nacht fing der trockene Reizhusten wieder an...:heul:
    Heute darf Josy unten bei Oma und Opa schlafen und eben kam dann meine Mutter nochmal rauf um Nurofensaft zu holen da das Kind so glüht.:-?

    Ich gebe ihr jetzt tagsüber Prospan und Nachts Sedotussin aber quälen tut sich die Maus trotzdem ziemlich derb.:(

    Ich werde jetzt Dienstag wieder zum Arzt mit ihr und lass mich dann direkt zum HNO weiter überweisen.
    Mensch das kann doch so nicht andauernd weiter gehen.
    Es tut mir so leid das sie sich jedes mal so quält.


    Hat jemand ne Idee was hinter den andauernden Infekten stecken könnte?
    Sollte ich eine Allergie mit in Betracht ziehen?
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Alle 2 Wochen Infekt (beim Krötenkind)

    Nicole, ich würde mal zum Pulmologen gehen und einen Lungenfunktionstest durchführen lassen. Ein allergietest beim HNO ist wahrscheinlich auch nicht verkehrt.

    Gute Besserung für dein Krötenkind.

    :winke:
     
  3. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Alle 2 Wochen Infekt (beim Krötenkind)

    Danke dir Kathi das werde ich direkt mit anmerken.:bussi:

    Ich muss sagen das macht mir nun wirklich immer mehr Sorgen.:(
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Alle 2 Wochen Infekt (beim Krötenkind)

    Da würde ich mir auch sorgen machen. Tims Dauerhusten hat sich ja leider als Asthma herausgestellt :( .
     
  5. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Alle 2 Wochen Infekt (beim Krötenkind)

    Asthma ist auch eines der Wörter die mir im Kopf schwirren und ehrlich gesagt ne Heidenangst machen.:(
     
  6. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Alle 2 Wochen Infekt (beim Krötenkind)

    Zusätzlich zu den Abklärungen würd ich wohl noch versuchen die Abwehr zu stärken. Hast du z.B. schon mal an eine Symbioflor-Kur gedacht?

    Gute Besserung dem Krötenkind
    J.
     
  7. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Alle 2 Wochen Infekt (beim Krötenkind)

    Das muss es nicht. Es gibt gute Medikamente, auch wenn die einem erst mal Angst machen. Und die Lütten werden gut mit der Situation fertig. Für Tim gehört das Sprühen mittlerweile zum Alltag. Er ist überhaupt nicht eingeschränkt.

    Kopf hoch, mach dich nicht im Vorfeld fertig :bussi: .
     
  8. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Alle 2 Wochen Infekt (beim Krötenkind)

    Davon hab ich noch nichts gehört Jaspis,wird aber direkt mit notiert für die Ärztin.:bussi:

    Den Gedanken hatte ich auch schon das sie durch die dauernden Infekte nichts mehr entgegen setzen kann.
    Ernährung ist im Moment halt auch recht schwierig...Nudeln ohne alles,Wurst am liebsten ohne Brot und Obst wird sich zwar beim Einkauf oft gewünscht aber zu Hause und im KiGa verschmäht.:-?
    Da graust es mich auch immer wenn ich an Nährstoffe und Vitamine denke.:(
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...