@Alina83

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von sheena, 8. Februar 2005.

  1. Hi Alina,

    ich habe gerade in der "Wann ins Bett"-Umfrage bemerkt, daß Du Josy um 19 Uhr ins Bett bringst! 8O
    Heißt das, bei Euch klappt es jetzt mit dem Schlafen?! :)

    Wann steht sie denn dann morgens auf?
    Lutmilla geht zwar recht spät ins Bett, schläft aber auch länger :) - ich finde das auch ganz nett, weil ich ja gar nichts mehr von meinem Kind hätte, wenn sie um 19 Uhr schon schlafen würde...

    Neugierige Grüße
    Sheena
     
  2. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @Alina83

    Naja, ins Bett geht sie noch nicht :-? Ich bezog es eher darauf das sie ca. um diese Uhrzeit schläft.

    Aber sie passt sich auch den Schichten meines Mannes an :-? Wenn er spätschicht hat dann schläft sie ab 19Uhr bis 9Uhr Früh. Aber mit zwischendurch an der Brust trinken.

    Wenn er Nachtschicht hat schläft sie auch so gegen 19Uhr aber bis 7Uhr Früh.

    Aber es gibt auch Zeiten wo sie früh einschläft und dann sag ich mal um 22 Uhr wieder wach wird...und spielen will...

    lg Alina
     
  3. AW: @Alina83

    Na, da fällt mir ja ein Stein vom Herzen ;) ...
    Ich dachte schon, ich wäre die letzte... :)
    :jaja: Lutmilla schläft etwa von 22:00 Uhr bis 10:00 Uhr, kommt aber z.Z. alle 3 Std. zum stillen. :-?
    (Das war schon wesentlich besser mit 1x Stillen pro Nacht.)
    Hier wurde ja schon die Idee angeregt, das nächtliche Stillen einzustellen und dann den Umzug ins Kinderzimmer (Lutmilla schläft ja auch noch bei uns.) anzugehen, aber das geht gar nicht :(, leider. Sie fordert die Brust so nachhaltig, das die schlaftrunkne Mutter da nicht gegen ankommt... :roll:
    Das unterbinden wir total, wir schlafen schließlich dann auch und wollen kein spielendes Kind im Bett! 8O

    Sheena
     
  4. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @Alina83

    Also Lutmilla schläft bei euch im Bett? Und wie ist es Mittags?

    Naja, ich war jetzt auch hart geblieben und leg sie dann immer wieder hin wenn sie spielen will. Aber sie steht ausm Schlaf aus und ist letztens Hendrik in die Arme "gefallen" und schlief dort weiter :p

    lg
     
  5. AW: @Alina83

    Mittags führt mein Liebster gerade das Schlafen im Kinderbett ein! :prima:
    Und Wie ist es mit Josy?
    :roll: Sowas macht Lutmilla auch. Sowieso steht sie immer gleich auf, wenn sie wach wird - ätzend :-? ...
    Aber meistens legt sie sich dann an einen von uns dran und schläft weiter! :)

    Sheena
     
  6. AW: @Alina83

    Ach, wie schön, wie schön, wie schön, daß es bei euch genauso ist, wie bei uns!!!!!

    Maxim geht auch spät ins Bett, zwischen 21 und 22 Uhr, manchmal aber auch erst um 23 oder noch später :-?

    Und er wacht auch manchmal nachts auf und will spielen, aber wir "schlafen" dann ganz rigoros weiter und hoffen, daß es ihm irgendwann zu langweilig wird. Wenn wir aber Pech haben, kann es bis zu 2 Stunden dauern, ist aber eher selten der Fall.

    Und er kommt auch nach der ersten Schlafphase zu uns ins Bett und will auch mind. 3 mal in der Nacht trinken. Irgendwann zwischen 7 und 8 steht er dann meistens auf. Oder er schläft wieder ein und pennt bis 10, dann gibt es keinen Vormittagsschlaf mehr.

    Tagsüber schläft er nie in seinem Bett, sondern nur im Kinderwagen draußen. Wenn wir aus irgendeinem Grund gar nicht raus können, dann ist die einzige Möglichkeit, abzuwarten, bis er totmüde ist und dann anzulegen.

    LG Natascha
     
  7. AW: @Alina83

    Vormittagsschlaf?
    Wie oft schläft Maxim denn?

    Lutmilla macht nur Mittagsschlaf und halt nachts....

    Sheena
     
  8. AW: @Alina83

    Der schläft insgesamt so um die 13 Stunden. Wenn er nachts spät ins Bett geht und früh aufsteht, dann pennt er vormittags beim spazierengehen ein und schläft so eine Stunde von 10 bis 11 oder von 11 bis 12 oder so, und dann noch einmal nachmittags eineinhalb Stunden, ich versuche es so zu machen, daß er nach 16 Uhr nicht mehr schläft. Wenn er später aufsteht, dann macht er nur einmal Mittagsschlaf.
    Im Moment will er generell lieber tagsüber schlafen, in den letzten paar Tagen habe ich ihn auch gelassen, weil ich dachte, vielleicht wird er krank oder braucht gerade mehr Schlaf, dann hat er tagsüber bis zu 5,5 Stunden :verdutz: geschlafen und wollte natürlich abends nicht mehr ins Bett. Dann habe ich ihn zweimal um 16 Uhr geweckt und es hat sich wieder eingependelt.
    Gestern waren wir beim Babyschwimmen, danach hat er von 12 bis 16 Uhr geschlafen und hatte nicht vor, aufzuwachen, aber die böse Mama wollte fühlen, ob er vielleicht friert und hat ihn damit geweckt.

    LG Natascha
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...