!!Albarella im Juli 2003 - Bericht - jetzt mit FOTOS!!

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Evelyn, 25. Juli 2003.

  1. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Hallo, endlich komme ich dazu, den Urlaubsbericht einzustellen, die BIlder folgen noch!



    Es hat uns gut gefallen, allerdings mit Abstrichen.

    Die Insel ist nicht autofrei, wie überall angegeben!
    Gerade die Italiener fahren Tag und Nacht - mit vorgeschriebenem Tempo 30 - über die Insel, zum Sport, zum Einkaufen, zum Yachthafen etc.
    Das Straßennetz beläuft sich auf 80 km.
    Es gibt keine extra Rad- oder Gehwege, aber viele Querverbindungen, die man mit dem Auto nicht fahren kann.

    Ihr müßt Euch Albarella wie einen riesigen Campingplatz vorstellen (5 km lang und 1,5 km breit).

    Der Parkplatz liegt direkt vor jeder Wohneinheit.

    Das Süßwasser wird aus dem Meer in einem speziellen, sehr teuren, Aufbereitungsverfahren gewonnen.

    Die Insel hat 2.450 Wohneinheiten (Appartement, Studio, Fischerhäuschen, Landhaus, Villa... mit und ohne Pool), davon 2000 in privater Hand -auch zum Mieten- und ganz viele Italiener haben dort ihren Wochenend- und Feriensitz.

    Somit sitzt Du nicht nur unter Touristen oder fühlst Dich auf dem Teutonegrill :-D

    Das nächste Mal würden wir auf alle Fälle eine Unterkunft mit Klimaanlage buchen, es war zum Schlafen mit 30 Grad zu heiß.

    Die Mücken waren nicht soooo schlimm, wie befürchtet, allerdings waren es immer noch genügend.
    Es wurde täglich gegen die Plagegeister gespritzt - leider zu Essenszeiten zw. 19 und 22.30 Uhr, so daß wir oft aus dem Garten in die Wohnung geflüchtet sind.
    Wirklich geholfen hat gegen die Mücken nichts- weder ätherische Öle noch Autan noch Zanzarin noch Zedan, nicht das Geranien-Citronella-ÖL, das ich in Italien kaufte, noch Ultraschallgeräte, die durch den Ton die Biester vertreiben sollen, noch Geräte, die Duftstoffe freisetzen...
    Die tägliche Dosis Fenistil-Tropfen und -Gel gehörte einfach dazu.

    Der Strand - ein kleiner bewirtschafteter Privatstrand mit Sand, Schirmen, Liegewiese, eine Art Binnenmeer mit Zu- und Ablauf, sehr sauberes Wasser, Spielplatz - war nur 100 Mtr. von uns entfernt.

    Gegen 8 EUR/p.P. Eintritt konnten wir diesen Strandabschnitt die ganze Zeit nutzen.

    Der Hauptstrand wäre von unserer Wohnung aus nur mit dem Rad erreichbar gewesen.
    Mieten kann man sich dort Liegestühle und Sonnenschirm, aber zu Preisen, ich sage Euch... - wir wollten ja den Strand nicht kaufen 8O
    Am freien Teil, der auch riesig ist, kann man sich seine Sachen natürlich selbst mitbringen.

    Die Räder würde ich das nächste Mal von zu Hause aus mitnehmen.
    Sie sind auf der Insel - erwartungsgemäß - ohne Gangschaltung und nicht so sonderlich gut in Schuß mit einem Lenkstangenkindersitz, so was gibt es in BRD schon gar nicht mehr... und sie sind sehr teuer.

    Die besten INfos erhältst Du, wenn Ihr Euch über www.albarella-touristik.de den Prospekt anfordert.

    Buchen würde ich nur über einen Reiseveranstalter (wir hatten Olimar, war günstiger als TUI und Neckermann) - so sitzt Ihr am längeren Hebel, wenn irgendwas zu beheben ist - z.Bsp. muß man die Bettwäsche und Badhandtücher für die 3. Person eigentlich extra zukaufen oder Nachbarn von uns hatten eine total abgewrackte Behausung, das hätte ich nie akzeptiert.


    Die Sportmöglichkeiten sind reichlich - aber es war schlicht und ergreifend zu heiß:

    Reiten, Tennis, Bogenschießen, Fußball, Golf, Schwimmkurse, Wasserskifahren, Tretboot leihen...

    Die Animation war ebenfalls umfangreich - von der Bigband über Wiener Zirkus bis hin zu Variete - leider alles in italienisch - wurde alles geboten.
    Allerdings kann man das mit Kind nicht wirklich nutzen - die Abendveranstaltungen begannen meist um 21.30 Uhr.

    Kinderdisco leider sehr spät - erst um 21.30 eine halbe Stunde lang.
    Somit nicht ganz optimal.

    So, fehlt noch was?

    Ach ja, es gibt 2 sehr schöne, schattige Spielplätze auf der Insel und einen sog. "Mini-Zoo" mit Pfauen, Hühnern, Hahn, Esel, Pony, Ziegen zum Anschauen - leider schlecht zum Streichel und noch zwei Spielplätze, die in der Sonne liegen.

    Ein schattiger Spielplatz liegt direkt neben dem Restaurant "La Barca" - in dem wir drei Mal gegessen haben - Pizza, Nudelgerichte und Antipasti waren preislich i.O. - bei Fleisch und Fisch samt Beilagen mangelte es diesbezüglich heftig.

    Wichtig noch zu erwähnen, daß auf der Westseite der Insel die Wohneinheiten teilweise genau 2 Meter von den künstlich angelegten Meerwasserarmen entfernt liegt - von überall her kann man diese sog. Fiordies mit einer Leiter betreten und es liegen auch viele kleine Boote dort.
    Allerdings muß man mit kleinen Kindern (Franziska mit 3 Jahren ist ja GsD schon verständiger) aufpassen wie ein Schießhund, daß die Kids ja nicht mal ins Wasser fallen, wenn sie die Welt erkunden wollen :o
    Das Restaurant "La Barca" liegt leider auch an so einem Fiordi.


    Liebe Grüße

    Evelyn :winke:

    P.S.: Angeblich sind die Mücken auf der Toskana-Seite nicht halb so schlimm.
     
  2. Liebe Evelyn! :winke:

    Vielen Dank für deinen Bericht. :bravo:

    Bis jetzt war ich eigentlich immer ein bißchen traurig, wenn im Winter der neue Albarella Prospekt kam, weil wir uns diese Preise nicht leisten können.

    Aber so wie du schreibst, stehen die Preise in keinem Verhältnis zum Angebot der Insel.
    Mit einem dieser Räder bin ich wahrscheinlich vor 20 Jahren schon gefahren und Kinderprogramm war damals genauso spärlich.

    Wenn wir uns irgendwann einen etwas exclusiveren Urlaub leisten können, dann probieren wir einen anderen Urlaubsort aus und die Erinnerung an Albarella hake ich bei "Urlaub mit den Eltern" ab. :jaja:

    Liebe Grüße von hildegard
     
  3. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Servus Hildegard,

    wie geht's?

    Ja, so glaube ich kannst Du das gut sehen :jaja:

    Es gab noch einen Mini-Club für Kids von 4-8 und einen Club für größere Kinder (Altersbegrenzung weiß ich nicht) - dazu kann ich aber nix sagen, weil Franziska ja erst 3 ist.

    Hast Du schon ein neues Reiseziel ins Auge gefaßt?

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,

    Evelyn :winke:
     
  4. Tina

    Tina Glücksbringer

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    oje 8O

    Wir lassen uns überraschen wie es bei uns wird.

    Danke für die vielen Infos......
     
  5. Hallo Evelyn! :winke:

    Heuer bleiben wir wegen Sebastian zu Hause. Bei den momentanen Temperaturen brauch ich auch nicht wegfahren. :eek:

    Die letzten Jahre waren wir in Bibione Pineda (ein Ortsteil von Bibione). Ist aber nur was Strandurlauber, mir ist dort sowas von langweilig. Und wegen den Mücken ist für mich und Amanda meistens schon am ersten Tag der Urlaub zu Ende. :(

    Ich sollte in einem Ü-Ei Urlaub machen: Spiel - Spaß - Spannung - Schokolade und vor allem Mückenfrei! :jaja: :bravo:

    Liebe Grüße von hildegard
     
  6. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga

    :bravo: :jaja: :) :p :lol:

    Da fahr' ich mit :-D

    Ja, mit Sebastian würde ich auch noch nicht wegfahren - und bei unserem Sommer heuer...

    :winke:
     
  7. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Hier nun endlich die Bilder dazu:


    Herzhafter Biß unserer "Zopferl-Madam" ins Nutella-Croissant:

    [​IMG]



    Unser kleiner Garten - gemütlicher Aufenthalt nach dem Frühstück:

    [​IMG]


    Wer hat wohl mehr Spaß beim Sandbuddeln?:

    [​IMG]



    "Auf hoher See":

    [​IMG]


    Blick aus dem Schlafzimmerfenster:

    [​IMG]




    Die Fotos vom Treffen mit Moritz-Heike, Harald und dem Tapetenschreck findet Ihr noch hier:

    http://www.schnullerfamilie.de/forum/viewtopic.php?t=22145&highlight=venedig+treffen


    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. albarella mücken

Die Seite wird geladen...