Advents- oder Weihnachtswaffeln?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von belladonna, 26. November 2003.

  1. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo,
    hat jemand ein leckeres Rezept für Waffeln, die einen weihnachtlichen Touch haben und gut zum Adventstee schmecken?

    Danke und LG,
    Bella :blume:
     
  2. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Ciao Bella,

    Tati hatte ein Rezept fuer Zimtwaffeln gepostet... das passt doch schon ganz gut in den Advent.

    Ich haette spontan die Idee gehabt, Orangensaft & Ceste zu nehmen und einfache Sandwaffeln (Grundrezept) damit zu verfeinern - und einen Teil der Fluessigkeit durch O-Saft zu ersetzen.

    Oder Du kochst z.B. Pflaumen mit Zimt (und fuer den Schwipps mit Rum) ein wenig ein, dickst sie mit Gustin ab und servierst sie zu z.B. Bruesseler Waffeln, das schmeckt auch sehr weihnachtlich

    Liebe Gruesse und viel Spass in der Advents-Waffel-Zeit,
    Claudi & Co.
     
  3. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Geriebener Apfel und Zimt im Waffelteig schmeckt auch sehr lecker und ist weihnachtlich angehaucht.

    LG
    Regina
     
  4. Ich könnte mir auch vorstellen, in den Zimtteig noch einen Tropfen Orange süß (echtes ätherisches Öl) dazuzugeben.


    Gruß Tati
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Ich nehme auch mein normales, bewährtes Waffelrezept und gebe das "Lebkuchen"Öl dazu. Je nach Teigmenge 1 - 3 Tropfen. Man kann und sollte es seeeeeeehr sparsam verwenden und die ätherischen Öle sind ja letztendlich DIE konzentrierten Áromen die sonst in Zimtmehl usw. auch enthalten sind.

    Orangenöl verwende ich unterm Jahr auch im Waffelteig - schmeckt auch im Sommer frisch und fruchtig.

    :winke: Ute
     
  6. Mal ne dumme Frage?!
    Gibs diese ätherischen Öle im Reformhaus oder wo sonst??
     
  7. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    :winke: - ist doch keine dumme Frage: Hier kannst Du das Lebkuchenoel bestellen.

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.

    P.S., wie heisst Du denn richtig, Wuermchen? ... "Wuermchen" war uebrigens unser "Arbeitstitel" fuer Jan-Luca, solange wir nicht wussten, ob "es" ein Bub oder Maedchen wird ;-)
     
  8. Hi Claudia,
    danke für Deinen Link!! "Arbeitstitel "ist ja klasse, so kann man das auch sagen :-D
    Mein Name ist übrigens " Conny", würmchen ist ein alter Spitzname , so hat mich mein Göttergatte immer genannt.... vor langer, langer Zeit!!
    Viele Grüsse
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...