Adrian das Muskelpäckchen...

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Tomsmama, 23. April 2005.

  1. Tomsmama

    Tomsmama Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Hildesheim
    ist sanft geschlüpft...

    Ich möchte Euch auch von unserem Geburtserlebnis berichten.

    Nachdem ich doch schon im Vorfeld immer wieder Wehen hatte, habe ich mein Ziehen nicht mehr all zu ernst genommen.

    Dann aber pünktlich am 8. 4. zum Termin zog und zog es doch noch etwas regelmäßiger. Naja, Antonia hat geschlafen und auch im Wozi war dann jedes Sofa belegt, weil alle total müde wurden.

    16.00 Uhr und das Ziehen wurde immer stärker, ich machte noch meinen Spaß und binnen kurzer Zeit war ich erneut geduscht und stand mit Tasche in der Tür, Antonia wurde wach und Tom in den Arm gedrückt, der versuchte seine Panik zu verbergen und gab das Telefon nicht mehr aus der Hand. Beide winkten uns tapfer und wir fuhren ins KK.

    17.00 Uhr waren die Wehen alle 5 min schön regelmäßig und stark und Mumu schon 4cm auf. Kein Entkommen aus dem Kreissaal mehr möglich.

    Nach der Streßgeburt von Antonia hatte ich nun 9 Monate ehrlich großen Respekt vor dieser Entbindung und nach Gesprächen mit meiner Hebamme mir ganz fest vorgenommen, rechtzeitig nach einer PDA zu verlangen.
    Die Wehen waren zwar noch gut auszuhalten aber ich hielt an meinem Vorhaben fest und ließ die PDA setzen.
    Wenn ich auch anfangs dachte "haste doch nicht ohne durchgehalten" war mir diese Entscheidung im weiteren Verlauf nur recht.

    Ich habe die Wehen zwar gemerkt, aber sie waren gut zu ertragen und ich fühlte mich so was von entspannt zwischenzeitlich und konnte alles viel bewußter wahrnehmen.
    Wehen wurden, wie im Buche nach und nach stärker (laut CTG) und kamen in immer kürzeren Abständen.
    Dann hatte ab 22.00 Uhr meine Hebamme Dienst und wir waren total happy, da die ganze Atmosphäre noch angenehmer und persönlicher wurde.

    23.00 Uhr die PDA ließ nach, wurde zwar nachgespritzt allerdings war die Wirkung nicht mehr ganz so entspannend aber noch immer irgendwie auszuhalten. Mumu war ganz auf und ich hoffte auf eine Geburt noch vor 24.00 Uhr.
    Dann wurde der Druck immer heftiger und es hat viel Anstrengung gekostet, die Wehen gut zu veratmen aber ich konnte zwischen den Wehen noch immer recht klar denken.

    Und Erleichterung, als ich endlich richtig pressen durfte...der kleine Mann schob sich Zentimeter für Zentimeter ins Leben. Es ging recht langsam aber ich habe es so bewußt wahrgenommen.
    Es war ein so schönes Gefühl, dieses warme Baby zu spüren, wie es seinen Weg nach draußen findet und ihn dann ganz schnell, ganz nah bei mir zu haben... Adrian war geboren um 00.18 Uhr mit 4270g und 56cm/36cm und er ist ein wirklich süßes strammes Kerlchen!

    Auch Andreas wurde von der Hebamme so wunderbar mit einbezogen, dass diese Geburt auch für ihn ein ganz besonderes Erlebnis ist.

    Die Ärztin meinte, der kleine Mann hat sich wirklich lehrbuchmäßig "rausgeschraubt" und so sanft, dass gar nichts verletzt wurde unvorstellbar dann auch noch bei dem Gewicht.

    Für mich war das eine sehr schöne Geburt und ich möchte keine Minute davon missen. Niemals hätte ich geglaubt, mal so etwas zu sagen bei all der Angst die ich im Vorfeld hatte.
    Ich habe immer gedacht, wenn bei schon 2 Kindern vorher der Wehentropf notwendig war, wird es diesmal auch so sein und war wenig optimistisch.
    Daher bin ich um so mehr überrascht und froh auch mal so etwas positives weitergeben zu können.
     
  2. Herzlichen Glückwunsch! :prima: Und wunderschöner Bericht, toll, dass Du so eine schöne Geburt hattest, so wünscht man es sich!!

    Eine schöne Kennenlernzeit mit dem kleinen Mann
    wünschen
    Verena und Eric (auch geb. 9.4. aber 2004)
     
  3. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Liebe Birgit,

    was fuer ein schoener Bericht :herz:.

    Vielen Dank dafuer.

    Liebe Gruesse und :bussi:
    Claudi
     
  4. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Ein wirklich schöner Bericht und einen strammen Burschen habt Ihr da :)
     
  5. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Klingt nach einer sehr, sehr schönen Geburt!:prima:
     
  6. Dein Bericht war sehr schön zu lesen. Alles gute dem kleinen. :rose:
     
  7. Hallo Birgit,

    hört sich schön an :)
    Ich wünsche euch alles alles Gute!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...