Achtet ihr bewußt auf Eure Nachbarn?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Saso, 14. November 2007.

  1. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    Angeregt durch den heutigen Vorfall und dem Fred von Flonikki die Tage wollte ich mal nachfragen ob ihr auf Eure Nachbarn achtet?

    Ich meine fällt es Euch auf, wenn der Nachbar X seine Fensterläden nicht regelmäßig öffnet oder Schliesst?
    Seine Zeitungen und Post nicht reinholt?
    Oder Nachbarin Y die sonst regelmäßig z.B. an Eurem Grundstück spazieren geht, dieses nicht mehr tut?
    Unternehmt ihr etwas?

    Zum Hintergrund:
    Ich arbeite ja in einer Hausverwaltung, da wir in einem bestimmten Haus einige Leerstände hatten war meine Chefin die letzten Tage des öfteren zu Besichtigungsterminen eben in diesem Haus.
    Ihr ist dort aufgefallen das das Wochenblättchen vom Sonntag immer noch bei einer älteren Mieterin vor der Türe lag.
    Den anderen Mietern ist nichts weiter aufgefallen, wir haben sie heute dann der Reihe nach angerufen und mal nachgefragt.
    Wir haben dann im Telefonbuch geschaut ob es hier in der Nähe noch Einträge mit dem Namen der Mieterin gibt. Wir hatten Glück, einen Eintrag gab es noch.
    Es war die Ex-Schwiegertochter der Mieterin, die sich darum kümmern wollte und Ihren Ex-Mann mal anrufen wollte.

    Grad eben hat mich meine Chefin angerufen und mir mitgeteilt das besagte Mieterin tot in Ihrer Wohnung aufgefunden wurde.
    Der Sohn hat wohl die Türe von der Polizei öffnen lassen.
    Sie wiess selbst noch nichts genaues, ihr Mann war zufällig mit einem Handwerker vor Ort und hat das mitbekommen.

    Das macht mich irgendwie ziemlich traurig.
    Fällt sowas niemanden auf? Ich meine wir wohnen in einer kleinen Gemeinde nicht in einer Großstadt. Da merkt man doch wenn jemand plötzlich nicht mehr da ist oder seinen täglichen Gepflogenheiten nicht mehr nachgeht, oder?
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Achtet ihr bewußt auf Eure Nachbarn?

    Doch ich achte schon auf unsere Mieter. Ich merke schon, wenn bei unseren Nachbarn mal im obstern Geschoss das Licht aus ist (ist nämlich sonst nie der Fall) wenn dann beide Autos vor der Tür stehen, würde iche vtl. schon stuzig werden.
    Gerade weil die Frau taub ist.
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Achtet ihr bewußt auf Eure Nachbarn?

    :winke:

    ich achte darauf. :jaja:

    Wir haben hier einen älteren Mann im Nachbarhaus, dessen Frau kürzlich verstorben ist. Vorher hatten wir schon immer ein Auge drauf, jetzt noch mehr.

    Hier im Haus wohnen überwiegend jüngere Leute. Da achte ich nicht so drauf, zumal man sich teilweise wirklich recht selten sieht, ohne das etwas ist. Da ist aber auch keiner Alleinstehend, von daher mache ich mir da eher wenig Gedanken.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  4. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    AW: Achtet ihr bewußt auf Eure Nachbarn?

    die wachsamkeit einer nachbarin hat meinem schwieva mal das leben gerettet.. weil er mit einem schweren schlaganfall im flur lag....
    gut, das sie auch durch die rolladen aufmerksam wurde !


    ich achte ehrlichgesagt gar nicht drauf....
    ich weiss, wann jemand hier im urlaub ist und kontrolliere dann schon täglich. aber sonst ?
    nein, wenn ich ehrlich bin, nicht.


    es ist aber auch niemand hier alleine oder alt....

    die direkte nachbarn hier von uns sind älter, ja... aber sie sind zu zweit und vor allem, immer vor mir aktiv. ich sehe sie jeden morgen um 6 uhr schon :) solte dann mal etwas anders sein,w ürde ich es sofort sehen.

    ich gehe aber aus tausend gründen eh fast jeden tag hin und klingel :)

    achten würde ich das allerdings trotzdem nicht nennen.
     
    #4 emluro, 14. November 2007
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2007
  5. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Achtet ihr bewußt auf Eure Nachbarn?

    :winke:

    Das find ich sehr traurig. Ich find das ganz schlimm wenn alte Menschen niemanden haben, der mal nach ihnen schaut. Da muss man sich sehr allein und einsam fühlen. Wie wirds uns mal ergehen?


    Wir haben einen Nachbarn, der ist über 80 und alleinstehend. Die Tochter ist nach Kanada ausgewandert. Mein Vater (bei uns im Haus) bringt ihm jeden früh zwei Brötchen und die Bildzeitung vom Bäcker mit.

    Wir sehen von uns aus die Rolläden und ob Licht brennt.
    Wenn da mal was nicht so ist wie sonst machen wir uns schon Gedanken und mein Vater geht dann nach einer gewissen "Beobachtungszeit" rüber und schaut nach dem Rechten. Wir (meistens mein Vater, da Rentner) besuchen ihn jeden Tag. Er geht auch mit ihm Einkaufen oder fährt ihn zum Arzt. Mein Vater kennt ihn schon sein Leben lang.

    Einmal hat er ihn schon auf dem Boden gefunden. Er war hingefallen und kam nicht wieder auf. Ins Heim bzw. Pflegedienst will er nicht. :ochne:

    Um die anderen Nachbarn kümmern wir uns eigentlich nicht weiter (ausser kurzen Gesprächen und Hallo, Guten Morgen usw.) , da weiter in unserer Nachbarschaft niemand alleinstehendes wohnt.
     
  6. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Achtet ihr bewußt auf Eure Nachbarn?

    Doch ich habe schon immer drauf geachtet. Zum Glück ist noch etwas Schlimmes passiert. Aber ich finde es heutzutage sooo wichtig, auch auf andere Mitbewohner zu achten.

    Hier im Hause haben wir, bis auf zwei Ausnahmen, aber auch ein gutes Verhältnis. In der Regel wissen wir, wenn die anderen in Urlaub sind o.ä. ! Für mich ist das ein enormes Sicherheitsgefühl und ich glaube auch, dass es den anderen auch so geht !

    :winke:
     
  7. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.066
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Achtet ihr bewußt auf Eure Nachbarn?

    Im Prinzip ja. Aber da es hier alles kleine Häuschchen sind, gestaltet sich das schon etwas anders. Aber ungewöhnliches (Rolläden, Post etc) fällt schon auf.

    Salat
     
  8. AW: Achtet ihr bewußt auf Eure Nachbarn?

    Mensch das ist ja richtig traurig.

    Gott sei Dank wird bei uns in der Gemeinde Nachbarschaft noch relativ groß Geschieben so das jeder auf jeden etwas achtet und man sich gegenseitig Aushilft und im Gespräch bleibt.

    Wenn einer Krank ist schaut wer rum, wir haben auch in der Nachbarschaft ein ältere Dame die von der Enkeltochter liebevoll umsorgt wird und damit die auch mal nen freien Nachmittag hat helfen wir ab und an als Nachbarn aus und schauen dann auch mal vorbei und passen auf (die Frau hat Dimenz und darf nicht mehr alleine bleiben).
    Und klar Blumengießen ect. bei Urlaub oder mal was miteinkaufen oder so.
    Mein Junior verdient sich oft nen Euro in dem er Flaschen zum Kontainer bringt oder Rasen mäht, halt ein bisschen noch so wie früher und nicht so anonym, aber wie gesagt unsere Gemeinde ist kelin in der Großstadt denke ich ist das wahrscheinlich eher selten so.

    Schade eigentlich.

    Welcher Fred war denn gemeint ?

    Gruß Wolfen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...