ach du grüne Güte...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von kieselchen, 25. Mai 2009.

  1. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    ... mal wieder ...

    mein Mann und ich saßen eben noch ein wenig draussen bei einem lecker Bierchen / Alster und ich hatte etwas piepsen gehört.. wir verhielten uns ruhig und dachten an ein Mäuseken. Nö..

    es kratzte, es nagte.. so hörte es sich an

    wir standen auf sahen am Haus hoch .. und plötzlich kamen aus der Giebelspitze ein, zwei, drei, vier Fledermäuse herausgeflogen :verdutz:

    mein Mann schimpfte gleich los aber ich blieb erstaunt stehen und sah noch 4 weitere nächtliche Flügelgesellen herausfliegen

    ich habe auch schon gegoggelt, allerdings kann ich nicht genau sagen wie sie aussehen. Sind relativ groß und haben einen hellen Unterbauch. Scheint ne Menge Arten zu geben.

    das dumme ist, es ist eine Stelle wo wir nicht rankommen ohne das wir das Dach abdecken. Vertreiben ?? hm, wollt ich sie eigentlich nicht unbedingt, aber diese Tierchen hinterlassen ja auch sicherlich Kot etc. dort oben. Der Gedanke das sie sich dort in der Isolierung o.ä. einwurschteln, hängen und das es irgendwann anfängt evtl. zu stinken:rolleyes: lässt mich überlegen was wir machen könnten

    Hatte jemand von euch schon mal diese nächtlichen Fluggesellen als Mitbewohner?

    *gemischtfühlige* Grüße

    .
     
  2. Solveig

    Solveig Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ach du grüne Güte...

    auf jeden fall stehen sie unter naturschutz. einige arten sind vom aussterben bedroht, weil ihnen geeigneter lebensraum fehlt. vertreiben würde ich sie nicht. was sie anrichten könnten weiß ich allerdings auch nicht.
    ich würde den tierschutz kontaktieren.
     
  3. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: ach du grüne Güte...

    Frag doch mal da nach:

    http://www.fledermausschutz.de/index.php
    da gibt es auch ein Forum und bestimmt Ansprechpartner :)



    Viele Fledermäuse sind leider unterdessen selten geworden, weil ihnen der Lebensraum fehlt - und dabei sind es doch so besonders interessante Tiere, grad weil man sie so selten sieht.
    Ich habe vor kurzem auch recherchiert, bei uns waren sie nicht im Dachstock, aber sie sind jeden Abend zur genau gleichen Zeit um unser Haus gekurvt - das war wirklich eindrücklich.


    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  4. Der Frank

    Der Frank Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: ach du grüne Güte...

    Den Spaß hatten wir auch schon. Die Dinger haben uns jeden tag im Sommer den Balkon zugeschissen.

    Die hinterlassen gut Dreck.

    Aber wie gesagt, stehen unter Naturschutz.

    Also viel Spaß, wir sind dort weggezogen..
     
  5. Colli

    Colli Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ach du grüne Güte...

    Wir hatten im letzten Jahr auch welche hat uns nicht gestört, Schwalben machen mehr Dreck.:rolleyes:
     
  6. Solveig

    Solveig Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ach du grüne Güte...

    :ochne: ...
     
  7. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: ach du grüne Güte...

    ok, vertreiben kommt nicht mehr in Frage - habe eben schon einiges mehr gelesen.. viele hängen Kästen auf damit sie kommen...wir könnten auch Kästen aufhängen - anbieten als Alternative

    ich möchte sie auch als etwas "besonderes" sehen, doch wie schaut es dort oben wohl aus? und wenn sie länger bleiben....

    denke ich werde in das wenige Kilometer entfernte NaturschutzZentrum die Tage fahren und mich dort mal erkunden was wir machen können damit es beiden Seiten gut geht :)

    @ Frank
    :verdutz: das hört sich nicht schön an, aber wegziehen kommt hier so leicht nicht in Frage - und schon gar nicht wg. Fledermäusen. Deren "Dreck" hab ich nämlich noch gar nicht hier unten auf dem Boden gesehen... von daher ist noch alles ok

    .
     
  8. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: ach du grüne Güte...

    Kieselchen,


    :bussi:


    Mir geht das Herz auf, wenn ich lese, was Du jetzt geschrieben hast, ich mag Menschen, die Tiere achten - und ich bin mir sicher, dass Du und "Deine" Fledermäuse eine spannende Zeit haben werdet.

    Wie ein kleines Kind habe ich mich gefreut, als ich die Hornissenkönigin, die in unserem Gartenhaus angefangen hat, ihr Nest zu bauen, dazu bewegen konnte, umzuziehen, indem ich ihr alle Zugänge versperrt habe, als sie ausgeflogen ist - ich hätte auch einfach das Insektengift nehmen können....


    Liebe Grüsse, Jacqueline
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...