Abstillen - wie mach ich den Anfang?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Alina, 16. November 2009.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Abstillen konnte ich bisher nur immer mit einer erneuten Schwangerschaft :umfall:

    Das hab ich diesmal nicht vor.

    Ich habe mir auf euren Rat jetzt Aptamil Pre gekauft. Aber wie, wo und wann fang ich an? :help:

    Bis jetzt hab ich immer nach Bedarf gestillt... also eben auch mal zwischendurch. Und Abends brauchte sie die Brust zum Einschlafen. Auch das möchte ich ändern. Vielleicht habt ihr Tips?

    lg
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Abstillen - wie mach ich den Anfang?

    Puh *nachdenk* wie hab ich das damals bei Fabienne gemacht? Einfach verweigert ... ist bei euch keine Option, dazu ist die Maus zu klein. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, du führst die Flasche zu einer festen Brustmahlzeit ein, zu der noch kein Brei gehört. Vielleicht kann dein Mann das machen, das macht es dem Kind wohl einfacher als die Flasche bei Mama, die nach MuMi riecht. Und wenn sie die Flasche nimmt, dann ist der erste wichtieg Schritt getan.

    Was das einschlafen mit Brust betrifft: nimmt sie Schnuller? Kannst du den gegen die Brust ersetzen? Ich hab auch schon (nicht mein eigenes Kind) eine Flasche vor dem Schlafengehen gegeben - damit gibt es den gleichen Effekt wie beim Stillen. Besser wär natürlich, die Maus lernt ohne Brust einzuschlafen.

    Bei Michelle hat sich das ergeben, dass sie beim stillen nicht einschlief. Ggf. hab ich sie einfach einen ganz kleinen Tick vor dem endgültigen Wegnicken abgedockt und sie in ihr Bettchen gepackt. Dazu ein passendes Abendritual, damals singen und Schnulli. Heute ist das hand halten während die Spieluhr läuft. Ist sie einmal durch, gibt es einen neuen Durchlauf, aber keine Hand mehr.
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Abstillen - wie mach ich den Anfang?

    Also getrunken hat sie Aptamil grad Gierig. Als würde sie nie was anderes trinken. Allerdings wenns hoch kommt grad mal 20ml. :rolleyes:

    Danach hat sie nur "rumgespielt". Obwohl sie Hunger haben müsste.

    lg
     
  4. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Abstillen - wie mach ich den Anfang?

    Ja, wie Schäfchen gesagt haben wir es letztes Jahr auch gemacht. Da war der Kleine so 8 Monate alt. ERst haben wir 1 Brustmahlzeit ersetzt (Papa hat gegeben), am Anfang war es auch nicht soo viel Milch, das hat sich dann aber recht bald gesteigert. Danach haben wir erstmal nix weiter angeboten (keine Mumi oder Brei oder Keks etc) sondern halt wirklich rausgezögert (spazieren, spielen ablenken) und dann gabs die reguläre nächste Mahlzeit wie immer.

    Meine Brust hab ich gleichzeit schön gepflegt (hatte beim Großen 2 Brustentzündungen) und somit haben wir nach und nach die Brust "ersetzt", nur nachts blieb sie mir und Linus noch eine Weile erhalten *g* einfach der Bequemheit zu liebe...

    Als ich dann ja die paar Tage komplett weg war, hat er auch problemlos die Flasche in der NAcht genommen, aber mein Freund hat es geschafft ihn nachts überhaupt zu "entwöhnen" :hahaha:

    War mir natürlich recht, der Kleine hatte aber seit geraumer Zeit damals schon im eigenen Bett im Kizi geschlafen, hatte quasi auch keine "Riechmöglichkeit" in der Nähe :mrgreen:

    Wichtig ist, dass du es wirklich willst, denn das würde sie merken! :jaja:
    Ich wünsch euch gutes Gelingen :winke:

    LG Tina
     
  5. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Abstillen - wie mach ich den Anfang?

    Huhu Alina,

    warum denn eigentlich die Pre Milch? Damit wird sie doch im Leben nicht satt, oder ?
    Wir haben damals beim Abstillen die 2er Milch genommen, haben alle 3 gut vertragen. Es war auch der richtige Zeitpunkt für die Kinder. Das habe ich allerdings erst beim Ausprobieren gemerkt, da sie jeweils die Flasche besser genommen haben, als die Brust. Also mehr getrunken haben.

    Nach dem ich für mich auch erstmal entschieden hatte, ich will jetzt nicht mehr stillen, war es auch einfacher die Brust zu verweigern. Aber wie gesagt, sie wollten sie auch nicht mehr wirklich.

    Alles Gute für Euch,

    Tina
     
  6. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Abstillen - wie mach ich den Anfang?

    Du die 2er hatte ich auch schon hier, aber mir wurde im Forum die Pre empfohlen... ahhh... ich hab ja gar keine Flaschenerfahrung. Hab auch selbst nie Abgepumpt oder der gleichen.

    Das Stillen an sich klappt noch sehr gut, aber irgendwie hab ich das Gefühl das es für Inja eher "nur noch" das nähebedürfnis ist. Das es ihr nicht reicht, eben weil sie Essen WILL aber es noch nicht direkt "schafft" Zähne hat sie auch noch keine...

    lg
     
  7. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Abstillen - wie mach ich den Anfang?

    Alina, bleib bei der Pre. Als Umstieg nach dem vollstillen das Allerbeste. Maja hat nie was anderes getrunken und ist immer satt geworden.

    Du wirst es merken, wenn sie nicht satt wird (dazu müsste sie aber erstmal mehr als 20 ml schaffen :wink:)

    Viel Spaß mit der neuen Freiheit :wink:
     
  8. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Abstillen - wie mach ich den Anfang?

    Ich hab ihr für den Anfang 90ml gemacht, lt. Anleitung "müsste" sie ja ca. 230ml Trinken. Doch es wäre schade drum die hälfte wegzukippen.

    Wie lang "darf" sie die Milch denn trinken ehe ich ihr eine neue Flasche machen müsste?

    Wie schon gesagt trank sie gierig 20ml und den Rest eher so zwischendurch Schlückchenweise bis die 90ml leer waren.

    Hat aber etwas gedauert, aber bei Papa hat sie es getrunken.

    Jetzt gegen Abend hatte ich es nochmal versucht doch sie muss meine übervolle Brust gerochen haben ;-) Ich will mir ja auch Zeit lassen, habe kein Limit. Nur bin ich ja überhaupt froh das sie es trinkt.

    lg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...