Abstillen und Einschlafen

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von EndlichMama, 21. Januar 2005.

  1. Hallo!

    Meine kleine Maus wird jetzt bald ein Jahr und schläft nur an der Brust ein, was an und für sich kein Problem ist - weder für mich noch für meinen Mann.

    Allerdings wär ich im vergangenen Jahr schon ein oder zwei mal froh gewesen, könnte auch mein Mann die Kleine ins Bett bringen, ohne dass es in Geschrei endet, sobald sie merkt, dass Mama nicht da ist :)

    Daher hab ich eine Frage an Mamis, die lange einschlaf-gestillt haben und es geschafft haben, ihre Kinder abzustillen und TROTZDEM sanft einschlafen zu lassen?

    Wie habt ihr das gemacht? Weil - schreien lassen möcht ich sie auf keinen Fall, ich hab das mal nach "Jedes Kind kann schlafen lernen" gemacht und aufgegeben. Wir hatten zwar Tage, wo sie nur 15 Minuten geschrien hat, aber auch welche, wos über eine Stunde ging, und von wegen hin und wieder reinschauen (Mami ist ja da) - da wurde das Geschrei noch lauter :)

    Ich freue mich über jede Antwort von euch!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...