Abstand zwischen den Mahlzeiten!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Nanni, 16. August 2004.

  1. Hallo, ich habe da mal eine Frage: Wie rechnet man den Abstand zwischen zwei Mahlzeiten?

    Eine Bekannte meinte, dass es von Anfang einer Mahlzeit bis zum Anfang der nächsten Mahlzeit gerechnet wird, weil das Kind dann ja schon etwas im Bauch hätte (hat ihre Hebamme gesagt).

    Ich habe immer vom Ende der Mahlzeit bis zum Anfang der nächsten gerechnet.

    Was ist denn nun richtig?
     
  2. Hallo Nanni,

    herzlich willkommen im Forum !

    Ich nehme an, dass Du stillst ?

    Ich rechne von Beginn der Mahlzeit...ob das richtig ist ? Keine Ahnung.

    Aber letztendlich ist das nicht soooo wichtig, denn soo genau kann man ja nicht auf die Zeiten und Abstände achten. D.h. ich tue das nicht, ich stille so ca. alle 4 Stunden, aber an manchen Tagen auch früher oder manchmal eben auch später, z.b. nachts.

    Liebe Grüße
    Makay
     
  3. Hallo Makay,

    nein, ich stille nicht... hat alles nicht so funktioniert.

    Es ist nur so, wenn das Baby eine halbe Stunde oder länger braucht, dann von Anfang zu rechnen ist ja nicht so toll, weil der Bauch dann noch so voll ist.

    Sulamith hat sowieso Verdauungsprobleme und kam in letzter Zeit sehr oft.

    Gruß Nanni
     
  4. Hallöchen,

    versuch doch einfach darauf zu hören was deine Maus will. Wenn sie noch keinen Hunger hat, wenn du vom Anfang einer Mahlzeit ausgehst, dann wartest du eben ne halbe Stunde. Und wenn die Zeiten nicht zu sehr abweichen sollte es so schon gehen.
    So machen wir es und es klappt prima. (manchmal um 14 Uhr Brei, manchmal um 14.30 Uhr.)
    Wir haben ja auch nict immer pünktlich um 12 Uhr Hunger.
     
  5. huhu,

    also laut meiner Hebammen und Stillberaterinnen (wow das klingt als hätte ich nen ganzen Stall voll *löl* sind jeweils drei)

    sagt von Anfang bis anfang... Keine Ahnung wieso das so gerechnet wird..

    LG
    janine
     
  6. Hallo,
    ich bin auch der Meinung, dass man von Anfang bis Anfang rechnet.
    Das heisst aber im Endeffekt nichts, höchstens wenn du mit jemandem vergleichen willst.
    Wenn deine Tochter Verdauungsprobleme hat, ist es wichtig bei Flaschennahrung, dass die Abstände nicht zu gering sind. In diesem Fall würde ich sagen ist das Ende der Mahlzeit wichtig, der sollte nicht weniger als 2 Stunden vor Beginn der nächsten Mahlzeit liegen, damit angedaute Reste nicht mit unverdauter Milch zusammen im Magen landet.
    Am besten wäre es vielleicht einen Rhythmus von 3 bis 4 Stunden zu finden (von Anfang zu Anfang). Am Anfang muss man das Baby dazu vielleicht ein paar Mal ablenken bis zur nächsten Mahlzeit. Aber dann spielt sich der Rhythmus ein und das Kind trinkt etwas mehr auf einmal, wenn es bisher häufiger getrunken hat. Ob es dann 3, 3.5 oder 4h sind ist unwichtig, Hauptsache 2h Abstand von Ende bis Anfang sind gewährleistet.
    Silke
     
  7. Hey, vielen Dank für die Antworten und die Tipps. Ja, Sula hatte letzte Woche eine schlechte Woche. Aber das ist jetzt so ziemlich vorbei :?

    Jetzt ist der Trinkabstand zwischen den Mahlzeit 3 Stunden von Ende der ersten bis Anfang der nächsten Mahlzeit... mal mehr, mal weniger. Sie scheint sich damit jetzt auch gut zu arrangieren. Die Bauchweh werden auch besser, dank Windsalbe, war ein echter Geheimtipp.

    Liebe Grüße

    Nanni 8)
     
  8. grüssi,

    ich bin jetzt a bisserl spät dran, aber ich würd auf alle fälle sagen von anfang zu anfang!

    denn sonst bekommt ja ein kind, das lange für eine mahlzeit braucht (stillen wie flascherl) weniger als wenn es schneller ist!!

    ich hab mal im kopf ein wenig mitgerechnet und irgendwann hat das kind ja dann eine mahlzeit zuwenig, muß aber zugeben, daß mathe nie meine stärke war... :???:

    mahlzeit,

    karo
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...