Abends nicht ins Bett gehen

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Ignatia, 21. November 2004.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es ist so, das Jul morgens bis 730 oder 800 pennt :prima: Mittags mag er meist nicht schlafen, da ist kaum was zu machen, auch mit uns hinlegen nützt nix. Leider ist er dann gegen 1700 so dermassen müde das er mitten beim spielen einpennt. Wecke ihn dann immmer recht schnell wieder damit er sich nicht ausschläft.
    Wenn er dann gegen 1930 ins Bett soll haben wir Riesentheater obwohl er echt müde ist. geheule, Geschreie. Abendritual wurd etwas geändert, danach ging es ein paar tage gut, aber nun schon wieder das Theater.
    Er steht dann immer auf und meinet Papa heia. Ok, darf er auch. Dann ist mal für 10- 15 min ruhe und er kommt wieder raus.
    So geht das oft über eine Stunde lang. Langsam regt mich das dermassen auf, das ich ecxht aufpassen muss ihn nicht anzuschreien.
    Wie bekommt man das hin, das er schön schläft und nicht dauernd wiueder aufsteht? Das er 1-2x kommt ist ok, aber das geht oft im 5 min takt über eine Stunde
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Abends nicht ins Bett gehen

    Also, ich kenne das bei Tim so, wenn der nachmittags einschläft (passiert ab und zu beim Autofahren), dann brauch ich ihn abends nicht vor neun oder halb zehn hinlegen. (Normalerweise geht er gegen acht). D. h. EGAL, wie lange er nachmittags schläft und wenn es nur eine viertel Stunde ist.

    Deshalb achte ich darauf, dass er nachmittags nicht einschläft und wenn es sich nicht vermeiden lässt, weiß ich einfach, dass ich es abends um seine gewohnte Zeit gar nicht versuchen brauche.

    Vielleicht ist es bei Julian auch so?

    Liebe Grüße
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Abends nicht ins Bett gehen

    Bei uns ist es auch so und ich versuche es, wie Sonja zu handhaben. :jaja:

    Wenn Marlene nicht schlafen will, frage ich sie aus, wie ich ihr das Einschlafen erleichtern kann. Oft möchte sie dann eine Cassette hören oder ich gebe ihr ein Buch, das sie sich wünschen darf.

    Klappt leider auch nicht immer, aber ist schon mal ein Anfang...

    Alles Gute!
    :winke:
     
  4. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Abends nicht ins Bett gehen

    Hallo,

    da Du schreibst, daß er gegen 17 Uhr furchtbar müde wird und dann sogar beim Spielen einschläft, würde ich mal tippen, daß er abends einfach schon ZU müde ist zum Einschlafen -das gibt bei uns auch immer Theater, wenn Madame über ihren eigentlichen Müdigkeitspunkt "hinaus" ist... ich würde schon noch versuchen, ihn mittags zum Schlafen zu bewegen, wenigstens eine Stunde, damit er dann bis 8 Uhr aushält. Oder alternativ früher ins Bett legen, so um 7? Oder steht er dann um 6 Uhr "auf der Matte"? ;-)

    Liebe Grüße

    Alex
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Abends nicht ins Bett gehen

    ja genauso ist es, naja egal. Mal versuche und sehen was passieren wird
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Abends nicht ins Bett gehen

    so habe das mal versucht, brachte gar nix. theater ist bis 2030 gewesen. heute ging es auch wioeder ewig lange. Ich kann nicht mehr. ich erwische mich immer wieder das ich ihn anschreie. Das kann es doch nicht sein :(
     
  7. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Abends nicht ins Bett gehen

    Schläft er denn nun nachmittags ein? Und lässt du ihn schlafen?

    Helfan vielleicht beruhigende Öle zur Massage, Lavendel im Zimmer zur Beruhigung oder leise Schlafmusik? Oder mal nen Gute-nacht-Tee versuschen?
    Gute-Nacht-Bad?

    Ist er vielleicht einfach nur neugierig, was ihr macht, wenn er im Bett ist?

    Ansonsten mal versuchen nach einem festen Ritual klar ansagen, was ihr wollt und wenn erkommt ihn ruhig und kommentarlos wieder ins Bett zu stecken. Immer mit den gleichen Worten und ganz ruhig. Vielleicht sogar schon an der Kinderzimmertür abfangen. Wenn du ihn anbrüllst, ärgerst du auch noch dein Murmelchen und bei Julian geht natürlich auch noch das Adrenalin hoch. Wenn du nicht an dich halten kannst momentan, dann lass es deinen Männe machen.

    Ihr müsst ruhiger werden, sonst wird es schlimmer. (Ich weiß, leicht gesagt, aber ich spreche aus Erfahrung - wir haben auch so eine extreme Schläferin :-?) Wenn auch Julian anfängt zu Brüllen, dann redet mal ganz leise auf ihn ein.

    Viel Erfolg und keep cool

    :winke:
     
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Abends nicht ins Bett gehen

    Der Knackpunkt ist wohl dieser 10 min. Schlaf um 17:00 Uhr, das Problem hatten wir mit Yannick auch. Selbst ich kann abends im Bett nicht richitg einschalfen, wenn ich auf der couch schon mal weggeknackt bin.

    Bei uns war es so, das ich nur die magische 18:00 Uhr Grenze überschreiten muße, wenn er danach gepennt hat habe ich ihn die Nacht durchschlafen lassen, was er auch gemacht hat. Also, knallhart wachgehalten. Am besten ging immer noch Badewanne, da war dann noch mal ne dreiviertel Stunde weg;-)

    Oder:
    Ihn um 17:00 Uhr ein halbes Stündchen Schlafen lassen und dann erst wieder um 21/22:00 Uhr ins Bett bringen.

    Bei uns klappt es mittlerweile supergut.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...