Abendessen der stillenden Mama

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Su, 4. April 2010.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo Ihr Lieben,

    wir waren ja nun 4 Tage in Österreich mit gigantischen Abendessen, ich habe mich jeden Abend durch mehrere Gänge gegessen und oft gab es noch typische österreiche Nachspeisen *schleck*, in dieser Zeit hat Felix durchgeschlafen nach der letzten Stillmalzeit, die zwischen 9 und 11 Uhr abends war, einmal sogar bis am nächsten Morgen um 8:00. Da bin ich aber aus dem Bett gesprungen in der früh um die Atmung zu kontrollieren:hahaha:.

    Jetzt daheim fress eh ess ich natürlich nicht mehr soviel und prompt kommt der Kerl wieder 2 x in der Nacht.

    Kann das Zufall sein, oder wirklich daran liegen das meine Milch entsprechend reichhaltiger mit gutem Abendessen ist. Ich mache ja keine Diät und habe auch noch gut was an den Rippen;)

    LG
    Su
     
  2. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Abendessen der stillenden Mama

    Ich glaub definitiv an Zufall, aber mal sehen, was die Experten sagen.....;)
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Abendessen der stillenden Mama

    Hallo Su,

    ich glaube an die Ernährung und nicht an Zufall. Das ausreichende, hochkalorisches Essen ist bei vielen Mamas eher unattraktiv. (Ich erinnere 1800 kcal für Mama und ca. 600 kcal zusätzlich für Baby - ganz viele Frauen kommen traditionell schon nicht auf 1800 kcal ..... )

    Und während dem Tagesablauf mit vielen Aufgaben oder sogar Stress vergessen viele Mamas das Essen oder essen einfach nebenher etwas (ohne Genuss nur aus Pflichtgefühl). Du hattest also Verwöhntage, bist zur Ruhe gekommen plus hochkalorisches Essen = zufriedenes Stillkind. Zufrieden in Form von "ich habe aufgetankt und kann länger schlafen".

    Kinder holen sich was sie brauchen bzw. fordern es ein durch häufiges trinken wollen. (Ob sie dann wirklich satt sind ist was anderes).

    Genieße weiterhin lecker Essen und nimm Dir viele Auszeiten :umfall: (ich weiß ein frommer Wunsch) und es klappt auch mit dem Nachtschlaf.

    Fröhliche Ostern
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Abendessen der stillenden Mama

    Schade auch:cool::hahaha: dann hätte ich einen Grund zum reinhauen:cool:

    Ich dachte ja nie das er in diesem rießen Reisenbett vom Hotel so gut schläft, das wäre dann noch ein Grund das Gitterbett schon aufzubauen:rolleyes:

    Aber ich will mich eh nicht beschweren, er trinkt gut und einigermßen zügig nachts und danach kann ich ihn wieder ins Bett legen und er schläft wieder weiter und von alleine ein in seinem Bett wenn ich ihn dann wieder hinlege.

    Lg
    Su
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Abendessen der stillenden Mama

    Ja das stimmt, vor allen Dingen das mit in Ruhe essen, Felix hat neben uns im Kinderwagen geschlafen (das ganze Essen lang!), die großen Kinder hatten schnell Freunde gefunden und waren nur kurzzeitig am Tisch und wir haben mit meinen Eltern ganz in Ruhe gesessen und es uns schmecken lassen.

    Daheim essen wir eher mittags gut und ausreichend und abends, gerade wenn ich alleine mit den 3en bin, ist es eher das nebenher essen :rolleyes: oder das mir noch einen Schmarrn gönnen wenn die Kinder im Bett sind:rolleyes:

    Jetzt stellt sich nur die Frage, wer kocht mir abends ein 4-5 Gänge Menü?

    Frohe Ostern,
    Su

    P.S. Nicht wundern das ich heute hier so rumhänge, aber meine Großen sind bei Oma und Opa, da der Papa beruflich weg ist und ich fahre da mittags auch mit Felix hin.
     
  6. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Abendessen der stillenden Mama

    Ich hab gut und viel gegessen auf Sylt letzten Herbst und meiner hat genauso gut/schlecht geschlafen wie zu Haus ;-)

    Schade, scheint bei mir nicht zu klappen :hahaha:
     
  7. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Abendessen der stillenden Mama

    :jaja: geht mir genau so, da ich bei Luca ähnliche Erfahrungen gemacht habe und in der Vollstillzeit sofort gemerkt habe, wenn ich mal weniger (gehaltvoll) gegessen hab

    ;)

    Also schlemmer mal zwischendruch ruhig. Den Speck kriegste auch so wieder runter :jaja:

    Schöne Ostern
    :bussi:
     
  8. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Abendessen der stillenden Mama

    Och wie Ute schon sagt: die Ernährung :cool: und wohl die ausgeglichene Atmosphäre ;) Mir ging es ja ähnlich mit meinen wenn wir Wochenendes bei Oma waren :nix:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...