Abendbrei

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Kebiha, 15. Juni 2011.

  1. Kebiha

    Kebiha Tourist

    Registriert seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Zusammen,

    ich möchte Euch mal wieder um Rat fragen.
    Es geht um den Abendbrei.
    Die Mittagsmahlzeit hab ich erfolgreich eingeführt. Unser kleiner Mann
    isst die Gläschen wirklich sehr gut, macht den Mund schon auf wenn er
    nur den Löffel ist und er packt auch immer das ganze Glas, sprich 190 gr.

    Jetzt wars soweit das wir den Abendbrei einführen durften.
    Ich hatte mich für diesen Reisflockenbrei von Hipp entschieden, angerührt
    und als letzte Mahlzeit vor dem Zubettgehen probiert. Furchtbar. Er hat
    den Mund nicht aufgemacht und wenn doch mal hat er das Gesicht verzogen
    und irgendwann angefangen zu meckern.
    So, dann hab ich den Tipp von ner Freundin bekommen, dass manche Babys
    einfach zu müde sind zum Löffeln Abends und ich solls dünner machen und
    in der Flasche geben.
    Konnte ich auch vergessen. Entweder war ihm das auch mit dem L Sauger
    noch zu anstrengend oder ihm schmeckt die Nummer nicht. Die normale
    Flasche hat er dann wieder anstandslos geleert.

    Ich weiß jetzt momentan nicht so recht was tun. Soll ich ne andere Sorte
    probieren oder kennt Ihr sowas, habt Ihr noch einen Tipp für mich ?
    Ich wollte eigentlich nicht gleich zu was süßem greifen, weil das kommt
    noch früh genug.

    Danke Euch.

    Lg
    Kebiha
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.728
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Abendbrei

    Zum einen gehört Brei IMMER auf den Löffel und nicht in die Flasche.

    Zum anderen kann es tatsächlich sein, dass das Kind abends zu müde ist. Ich hab mit angerührtem Brei als Einführungsmahlzeit eher wenig Erfahrung, weil wir Muttermilch mit Reisflocken gefüttert haben. Das war halt ein vertrauter Geschmack. Wenn dein kleiner Mann aber sowieso Flasche kennt, dann misch doch die Flaschenmilch mit einfachen Reisflocken. Damit bewahrt er sich den bekannten Geschmack, du musst dir keinen Kopf um Verträglichkeit machen und euch ist vielleicht beiden geholfen. Ausserdem würd ich versuchen, die vorletzte Mahlzeit zu nehmen, wenn er da noch zugänglicher ist.
     
  3. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Abendbrei

    Hi.

    Wir haben damals mit der Milchbrei-Abendmahlzeit angefangen. Ich habe den Griesbrei ab dem 4. Monat von Aptamil genommen. Auf Ute´s Anraten hin. Reisflocken mag Niklas bis heute nicht. Ich kenne ganz viele Kinder, die keine Reisflocken mögen. Du kannst auch die Griesflocken von Milupa anstatt Reisflocken nehmen. Und dann einfach mit Milchpulver anrühren.

    Ich habe Niklas den Brei auch meist um 18 h schon gegeben und dann um 19:30 h direkt vorm Schlafen nochmal gestillt, also bei euch dann evtl. nochmal die Flasche.

    Und NICHT den Brei in die Flasche! Das geht gar nicht...

    LG
     
  4. AW: Abendbrei

    Meine Kinder mochten alle keinen Milchbrei und laut meinem Kinderarzt auch kein muss, wenn andere Beikost gegessen wird, da der Milchbrei ja nicht viel anders als verdickte Milch ist. Wir hatten nur Getreide Obst Brei, Mittagsgläschen und Obstgläschen zusätzlich zur Milch. Das kann man natürlich nicht verallgemeinern. Den einzigen Milchbrei den meine mochten waren die Fertigen im Gläschen von Hipp und Co, den angerührten nicht.
     
  5. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Abendbrei

    Hi Kebia!


    Reisflocken hab ich auch als erstes probiert die mochte Noah auch garnicht, ich glaub ich würde mal ne andere Sorte probieren. Mit dem Zeitpunkt muss man vermutlich ausprobieren, ich hatte erst immer das Gefühl wenn ich die als letztes geb hat er zuwenig Flüssigkeit weil morgens öfttewr ne trockene Windel aber momentan nimmt er danach meist nix mehr trinkt aber inzwischen ziemlich viel Wasser nebenbei.


    LG Julia


    LG Julia
     
  6. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Abendbrei

    Also unser mag Reisflocken so mittelmäßig. Hab das mal mit der Säuglingsmilch probiert. Schmeckt wirklich furchtbar. Aber er ißt es.

    Mein Mann sagte zu Reisflocken: "Weißt du was da noch fehlt?" Ich: "Nee was denn?" Er: "ALLES!"
     
  7. Kebiha

    Kebiha Tourist

    Registriert seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Abendbrei

    Hallo Zusammen,

    Ihr habt Recht. Reisflocken schmecken echt nicht besonders.
    Ich hab jetzt auch von Aptamil den Griesbrei ab dem 4. Monat geholt und
    tatsächlich, der würde auch mir schmecken.

    Nur mein kleiner hat keine Lust. Weder mit Löffel noch aus der Flasche.
    Egal wie.

    Is es denn nun zu früh dafür ?
    Soll ich es noch verschieben und wenn ja wie lange ?

    Den Mittagsbrei schrubbt er aber ganz toll. Da klappt auch das löffeln
    wunderbar.

    Was meint Ihr ?

    Lg
    Kebiha
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Abendbrei

    Der Brei muss ja auch nicht den Eltern schmecken. Habt ihr mal Muttermilch probiert? Die schmeckt total komisch. Aber den Mäusen scheint es ja zu munden, sonst würden sie die auch verweigern :cool:.

    Übrigens gibt es nämlich die ganzen "tollen" Sorten, wie Schokobrei, Stracciatella-Brei, Joghurt-Töpfchen und wie sie alle heißen, nur wegen der Eltern. Damit´s denen schmeckt :cool:. Ebenso die ganzen Mittagssorten. Babies brauchen nämlich noch gar keine Abwechslung, die sind eigentlich ganz genügsam ;-) .

    Mein Wort zum Abend :hahaha:
    :winke:
    Kathi
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby mag keine reisflocken

    ,
  2. aptamil grießbrei nach dem 4. monat

Die Seite wird geladen...