Ab wann...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Silke2304, 13. Juni 2005.

  1. habt ihr eure Kleinen mal bei Oma und Opa übernachten lassen?
    Oder macht ihr das gar nicht?
    Ich denke das Fabian jetzt noch zu klein dafür ist, aber in letzter Zeit häuften sich die Einladungen fürs Grillen, Geburtstage, Hochzeiten, etc. und da können wir Fabian ja nicht mitnehmen. Bisher sind wir dann immer zuhause geblieben oder nur einer ging weg. Aber wir hätten natürlich schon Lust, mal wieder was zusammen zu unternehmen oder einfach mal abends zusammen Essen gehen...
    Fabian ist gerne bei den Großeltern, aber ich traue mich zur Zeit noch nicht so recht, ihn dort übernachten zu lassen.
    Wie habt ihr das gemacht?
    Liebe Grüße
    Silke
     
  2. Hallo,


    Ulrich war genau 9 Monate alt, es war Silvester 2000/2001.
    Magnus war knapp ein Jahr alt, es war die Nacht vor unserem Umzug.

    Bei mir ausschlaggebend, dass ich nachts nicht mehr gestillt habe bzw. die Kinder schon mit anderen Nahrungsmitteln "beruhigt" werden konnten.

    LG Nele
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:


    Laura hat bislang noch nie woanders übernachtet. Das liegt aber daran, dass meine Eltern zu alt und krank und meine Schwiegis aus verschiedenen Gründen zu ungeeignet sind.
    Ansonsten hätte ich sie glaube ich mit 2,5 Jahren mal anderweitig übernachten lassen. Für mich ist/war immer der Maßstab: Mein Kind muss einigermaßen sprechen können, bevor ich es in andere Hände gebe.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  4. bei mir war auch der maßstab, dass emma nicht mehr gestillt wird und sie nachts halbwegs einfach wieder zu berhigen ist.
    sie hat dann mit ca. 10 monaten das erste mal bei meinen eltern übernachtet. seitdem macht sie es ungefähr einmal monatlich. meine eltern freuen sich die maus mal zu haben und thomas und ich haben mal ein ruhiges wochenende.
    emma kennt sich aber schon länger bei meinen eltern gut aus, da sie auch unter der woche immermal mit mir dort ist, oder gleich von meinen eltern aus der krippe geholt wird und dann ein paar stunden "chef bei oma" spielen kann.

    die schwiegis fallen als übernachtungskandidaten eigentlich raus, weil wir in einem haus wohnen und es dann einfacher ist, sie in ihr bett zu legen und den schwiegis das babyphon zu überlassen. machen wir auch manchmal, wenn wir mal weggehen und spätestens elf uhr wieder daheim sind.
     
  5. A

    A Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    2.803
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in Ba-Wü
    Als wir vor etwa 1 Monat bei einem Geburtstag waren und auch bei meinen Eltern übernachtet haben.
    Wir sind zum feiern gegangen und meine Schwester (er kennt sie am besten) hat Wache geschoben.

    LG
    Angelika
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...