ab wann Regeln/Warten beim Essen?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 19. Juni 2012.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!


    Ich diskutiere zur Zeit mit meinem Mann oft die Frage ab wann ein Kind zb mit dem essen warten können muss bis alle am Tisch sitzen. Wenn wir wie am WE gern ausführlich frühstücken oder Papa abends nicht immer zur gleichen Zeit daheim sein kann ist das echt nicht so einfach und ich finde es einfach zu früh ein Kohldampf schiebendes Kind in dem Alter ewig hinzuhalten- Auf der anderen Seite musss ich meinem Mann mit der Argumentation recht geben das in der Krippe ab August ja auch gemeinsam gegessen wird und er das irgendwann lernen muss. Wie seht ihr das?


    LG Julia
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: ab wann Regeln/Warten beim Essen?

    Bei uns bekommt Annemarie zu festen zZeiten ihr Essen und wir essen nur zum Frühstück gemeinsam. Wobei das eher daran liegt, dass Annemarie die anderen Mahlzeiten noch nicht allein essen kann und ich demnach entweder füttern oder selber essen kann. Die Essenszeiten in der Krippe sind den Bedürfnissen der Kinder angepasst. Zudem richten sich ja auch z.B. die Schlafzeiten nach dem Essen. Insofern würde ich nicht von Noah verlangen, dass er auf seinen Vater Rücksicht nimmt, der nun mal nicht zu festen Zeiten mit essen kann. Mir sind auch für mich selbst relativ feste Essenszeiten wichtig und ich habe meist auch da Hunger. Das ist also nicht nur bei kleinen Kindern so.
     
  3. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.485
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: ab wann Regeln/Warten beim Essen?

    also wenn wir alle zu hause sind wird gewartet, bis jeder sitzt - das muss auch cian schon lernen...

    wenn toby aber nicht hier ist/später kommt etc. essen wir halt ohne ihn oder zumindest die kids - da würd ich dann auch keine rücksicht drauf nehme und die kinder warten lassen...

    lg :winke:
     
  4. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: ab wann Regeln/Warten beim Essen?

    Bei uns wird viel zusammen gegessen und ich lege großen Wert darauf dass wir zusammen essen also auch aufeinander warten. Das geht nicht immer, kommt auch auf die Schulzeiten von Paul an etc. Aber wenn es einigermassen gleich ist, ich sag mal Zeitraum von einer stunde plus Minus versuche ich das miteinander zu verbinden.

    Was ich auch garnicht mag ist es, wenn man anfängt zu essen, bevor alle sitzen.

    Ach ja ich denk mit Emily hab ich das angefangen zu praktitizieren als sie anfing mit uns zusammen zu essen, also unser Essen.

    LG Steffi
    LG Steffi
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: ab wann Regeln/Warten beim Essen?

    Wir haben das so gehandhabt, dass wir unsere Essenszeiten an die der Krippe angeglichen haben, um dem Kind einen festen Ablauf zu geben. Da uns die Zeiten vorher bekannt waren, haben wir die also übernommen. War für uns große ungewohnt, dem Kind fiel die Umstellung auf Krippe aber leichter, da es schon im "Krippentakt" lebte.

    Warten bis alle am Tisch sitzen: muss es auf jeden Fall können. Ich hab das bei den Kleinen so gelöst, dass sie eben erst sitzen müssen, wenn alles fertig ist, dann ist die Wartezeit minimal.

    Sitzenbleiben ist bei uns so gelöst, dass Kinder bis 3 aufstehen können, wenn sie fertig sind. Kinder darüber warten, bis alle Kinder am Tisch fertig sind. Da ich gerade am Wochenende auch gern mal länger Tee oder Kaffee genieße, müssen die Kinder nicht auf uns warten. Beim Mittag allerdings dann schon.

    Was die festen Zeiten noch betrifft: hier gelten nach wie vor quasi feste Zeiten und wer zu der Zeit nciht da ist, isst halt später. Wenn ich auf den Piloten mit dem Essen warten müssten, bekämen die Kinder manchmal vor 22 Uhr nix ... geht natürlich nicht. Weiß ich aber, er kommt um sechs, dann warten wir die halbe Stunde auch - schließlich geht nix über Familientisch.
     
  6. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ab wann Regeln/Warten beim Essen?

    Also, hier:
    Wenn der Papa nicht zu einer festen, für das Kind aber gewohnte Zeit zu Hause sein kann, dann finde ich nicht, dass es (zumal in dem Alter deines Sohnes) warten muss mit dem Essen. Dann isst der Papa hier eben später und wir setzen uns nochmal mit dazu, knabbern noch eine Kleinigkeit mit... irgendwas gemütliches gemeinsames eben.

    Wenn der Hunger auch vor einer gemeinsamen Mahlzeit (z.B. am WE) schon groß ist, dann gebe ich kleingeschnippeltes Gemüse raus, Gurke oder Möhre z.B. Eine prima Vorspeise, die den Appetit auf den Hauptgang nicht verdirbt.

    Was das Essen in der Krippe betrifft, kann ich dir aus dem Kindergarten, also auch von älteren Kindern als Noah, berichten, dass es durchaus immer mal vorkommt, dass jemand beim Auspacken des Frühstücks einfach schon mal schnell hungrig hineinbeißt und dann mit den anderen ganz normal frühstückt. Aber hey, das tun wir Erwachsenen doch auch mal so zwischendurch.
    Ich finde es immer gut zu schauen, was einem auch selber gut tut.

    Das gemeinsame Essen UND das zusammensitzen sind ja gleichermaßen wichtig und dafür brauchts eine entspannte, harmonische Atmosphäre. Und wenn ich die mit kleinen 'Hilfsmitteln' leichter herstellen kann (gerade am Abend-> Müdigkeit), dann tue ich das gerne.

    Ich bin da zugegebenermaßen recht entspannt.
     
  7. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ab wann Regeln/Warten beim Essen?

    warten würde bei eminer Kleinen nie funktionieren: Hunger ist für sie das schlimmste. Es gibt Kinder, die können warten. ich habe ein Kind, dass wegzusterben droht, wenn sie hungrig ist.

    Feste Zeiten gibt es hier auch, allerdings, richten sich diese Zeiten nach Kindern und wir, Erwachsene, passen uns eben an.
    Wir haben ausser am WE Zeiten, die an KiGa angepasst sind.
    somit ist ein Abendessen um 18 Uhr. Die Lütte dreht einfach durch vor Hunger, da Vesper im KGa um 15 Uhr ist. Nach 3 Stunden draussen ist sie "durch". jede Warteminute ist eine Qual.
     
  8. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.730
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ab wann Regeln/Warten beim Essen?

    Wie lange müsste Noah denn warten? Ewig ist relativ. Wir essen zusammen seitdem unser Großer ein knappes Jahr alt ist.

    Am Wochenende, wenn einer von uns Eltern länger schläft, frühstücken wir manchmal sehr spät. Dann gibt es aber für unseren 7 jährigen wenn er Hunger hat ein "Vorfrühstück". :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...