Ab wann "normales" Essen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Jewels84, 27. Juli 2011.

  1. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo,
    mich würde es mal interessieren, ab wann man so langsam mit normalem Essen anfängt, also z.b. morgens oder abends ein Brot oder mal ein Stückchen Obst? Bei der Beikost gibt es ja viel zum Nachlesen, aber für die Zeit danach dann leider nicht so viel...
    Ich hab gerade in einem anderen Thread gelesen, dass dort der oder die Kleine mit 7 Monaten schon Brot bekommt, und bei mir klappts mit 6 Monaten noch nicht mal mit einem ganzen Mittagsgläschen, da käme ich irgendwie gar nicht auf die Idee, Brot zu geben, bzw. hätte große Angst, sie würde sich verschlucken. Das scheint mir alles noch weit weg. Aber irgendwann muss man ja auch mal damit anfangen...
    Gibt es dan irgendwelche Richtlinien oder so? Bzw Erfahrungen wären auch interessant...
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ab wann "normales" Essen?

    Das steht aber auf Utes Seite ganz gut unter Kleidkind!

    Über Brot etc. steht was unter der Breieinführung bei Abendessen (mein ich).
     
  3. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ab wann "normales" Essen?

    Hi :winke:

    ich habe mal gelesen, dass man so mit 10 Monaten die Kinder langsam an die Familienkost heranführen kann/soll. Aber da sind die Kinder doch alle unterschiedlich. Unser war da auch recht früh und ich habe schon mit 4 Monaten mit der Beikost angefangen. Er hat aber auch schon sehr früh Zähne gehabt und konnte dann dementsprechend früh auch schon was festeres essen.
    Sein Kumpel, der am selben Tag geboren ist, hat erst mit 7 oder 8 Monaten den ersten Brei bekommen, hat jetzt mit seinen fast 15 Monaten erst 4 Zähne und ißt immer noch Brei. Da scheint das Interesse an fester Nahrung noch nicht so groß zu sein :hahaha:
    Schau doch erstmal, dass Du die Beikost gut einführst und dass Deine Kleine da gut ißt, bevor Du sie schon mit fester Nahrung überforderst.

    Es gibt aber von Hipp so Hirsekringel, die lösen sich total schnell im Mund auf, da kann man sich kaum dran verschlucken :) Falls Du doch mal was zum Kauen üben anbieten möchtest. An Reiswaffeln hat sich unser am Anfang immer extrem verschluckt :ochne:
     
  4. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.852
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ab wann "normales" Essen?

    Hi!

    Ich denk das ist auch ein ganzes Stückweit typabhängig, soweit ich es verstanden hab ist Brot wohl ok sobald sie Interesse dran haben und es auch wirklich essen können.


    Mein Sohn hatte schnell gut gegessen zeigte mir einfach früh das die ganz feinen 4-Monats-Breie langweilig sind und hatte auch recht früh Interesse an unsrerem Essen. Jetzt isst er seit er 8 Monate alt war abends Butterbrot statt Milchbrei aber ich glaub da ist er sehr früh dran zumal er erst 2 Zähne hat. Ich hatte das aber auch nur gemacht weil er unbedingt wollte und eben auch konnte . (und nachdem ich hier gefragt hab ob das ok ist) Aber können muss man das in dem Alter sicher noch nicht. Ich kenn ein Kind das mit über nem Jahr und allen Zähnen so laaangsam wohl anfängt das im Brei mal ein Stückchen drin sein darf, aber groß wird das trotzdem. Ich würde glaub ich auch erstmal sehen das sie Brei ordentlich isst.

    LG Julia
     
  5. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ab wann "normales" Essen?

    Es gibt aber auch Kinder, die mögen diesen stückigen Brei nicht. Entweder Brei oder Stücke :hahaha:
     
  6. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.852
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ab wann "normales" Essen?

    Hi Petra!

    Ja das hab ich auch schon gehört, stimmt, gibt wohl Kinder die mit dieser Konsistenz nicht klakommen und nicht wissen ob sie jetzt schlucken oder kauen müssen, vielleicht sollte man in so nem Fall mal gleich richtig Stückig anbieten? Ich wollte damit auch vor allem sagen das man sich deshalb meiner Meinung nach nicht stressen muss nur weils Kinder gibt die mit 8 Mon. schon Brot essen und das eigene eben noch nicht. Ich hatte das auch nie gezielt geübt in dem Sinn sondern mich an Noahs Interesse orientiert (und natürlich dem was von den Inhaltsstoffen vetretbar ist, wenn wier ihn ließen würde er glaub ich so ziermlich alles am Tisch mitessen oder zumindest probieren wollen)


    LG Julia
     
    #6 Tigerentchen2110, 28. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2011
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Ab wann "normales" Essen?

    Wann - das richtet sich ganz nach dem Kind. Meine Große ist "ganz normal" mit den Gläschen gewachsen, bekam aber schon bald Familientisch mittags. Ich hab dann babygerecht gekocht oder ihre Portion vor dem Würzen abgenommen. Die Mittlere ist ne Sache für sich. Die aß mit anderthalb noch 8-Monatsgläschen, aber nur eine Sorte, war aber krankheitsbedingt. Die Jüngste stieg mit 6 Monaten auf Familientisch bzw. stückig um, weil sie Brei so gar nicht abkonnte. Sie bekam dann eben selbstgekochtes kleingequetschtes oder (meist unterwegs) 8-Monatsgläschen, aber nur ausgewählte Sorten, weil wir sie noch allergenarm ernähren wollten.

    Dein Kind wird dir schon zeigen, wenn es Brot haben will :) Vertrau auf das Zusammenspiel aus kindlicher Kommunikation und mütterlichem Instinkt.
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Ab wann "normales" Essen?

    Und bezüglich des Speiseplans babyernaehrung.de unter Kleinkindkost nachlesen :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...