Ab wann Nintendo DS?

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Paulchen, 24. März 2010.

  1. Hallo,

    ich würde gern mal eure Meinung hören. Paul hat ziemlich viele Freunde, die schon einen Nintendo DS haben. Etwa seit sie 5 oder 6 sind.

    Ich finde das viel zu früh. Unser Kind ist medial ziemlich stark reglementiert, d.h. er darf nur sehr wenig fernsehen (wir regeln das so, dass er pro Tag eine halbe Stunde zur Verfügung hat, aber auch sammeln kann, er bekommt 7 Gutscheine x eine halbe Stunde pro Woche). Meist braucht er die Gutscheine gar nicht auf, er soll aber vor allem lernen, das selbst einzuteilen. Ich denke, er schaut so 2 Stunden pro Woche, im Sommer gar nicht, da gibts draussen viel zu tun. Ab und zu gehen wir ins Kino, vielleicht zwei Mal im Jahr, öfter ins Kindertheater oder in die Kinderoper. Wir unternehmen viel miteinander: Fasanerie, Zoo, fahrradfahren, spazierengehen, fussballspielen etc.

    Mein Mann hat einen Nintendo, darauf könnte das Kind auch spielen, wenn es wollte. Das macht er aber nur, wenn wir mal lange Autofahrten haben, auch da gilt die Regel: Nicht mehr als eine halbe Stunde.

    Für mich ist es wichtig, dass er viel spielt, auch draussen, dass er balanciert, im Dreck wühlt, auf Bäume klettert. Dass wir Brettspiele spielen, statt gemeinsam vor der Glotze zu hängen - allein darf er nur Willi wills wissen o.ä. schauen.

    Jetzt wird mir vermehrt (von anderen Eltern) vorgeworfen, mein Erziehungsstil sei antiquiert, ich würde dem Kind nichts Gutes tun damit. Und dass es "normal" sei, wenn ein Kind mit 6 einen Nintendo hat. Paul will natürlich auch einen, weil "alle anderen einen haben." Ich habe ihm aber erklärt, dass ich denke, dass es mit 12 Jahren der richtige Zeitpunkt wäre aus meiner Sicht, aber dass wir auch mit 10 noch mal drüber sprechen können. Im Grunde hat er das auch gut akzeptiert, nur ab und zu schmerzt es ihn. :)

    Wie haltet ihr das? Ab wann dürfen eure Kinder Nintendo spielen? Wieviel Fernsehen schauen sie so?

    Bin gespannt auf eure Antworten!

    Katja, antikes Weltbild inklusive
     
  2. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.877
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Ab wann Nintendo DS?

    Nix..dann Sandra auch Antik :zwinker:

    Lotti hat zum 8. Geburtstag einen bekommen..äh nee..4 Wochen vorher zu Weihnachten.. und selbst das find ich noch ziemlich zeitig *argh*
     
  3. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Ab wann Nintendo DS?

    Lars hat einen zum siebten Geburtstag bekommen, aber auch nur, weil er schon lesen und damit umgehen kann. Zeit ist limitiert auf eine halbe Stunde, am Wochenende auch schon mal länger. Anfangs war er natürlich jeden Tag in gebrauch, weil neu. Mittlerweile liegt er mehrere Tage nur rum - allerdings bei uns. Anfangs hat er auch nur damit gespielt, mittlerweile testet er die Kamera, hat Spaß damit und macht "Mathegrips".

    Fernsehen hab ich nach längerer Phase des "vielguckens", weil ich immer wieder krank war und total kraftlos war, wieder reduziert aufs Sandmännchen und die Sendung danach, auch hier am Wochenende etwas mehr.

    Ich freu mich aufs Frühjahr, Sommer, weniger regen, dann gehts auch wieder mehr raus.

    :winke:
     
  4. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ab wann Nintendo DS?

    Mein Großer hat weder bisher den Wunsch danach geäußert, noch ist ein Nintendo DS in seiner Alters-/Freundesgruppe bisher ein großes Thema.

    Ich würde ihm auch jetzt niemals nicht einen kaufen :ochne: wäre aber so ab Schulalter durchaus bereit, mir auch Herzenswünsche in diese Richtung anzuhören und dann eine entsprechende Regelung zu finden.

    Medial werden unsere Kinder aber auch recht kurz gehalten. Sie schauen das Sandmännchen und, so wir rechtzeitig mit Essen fertig sind, die Sendung davor (10 min). Am Wochenende darf er auch mal an den Computer. Das sind dann meist um die 30-45 min mit einem altersgerechten Spiel.

    10-12 Jahre als unverrückbare Altersgrenze fände ich sehr strikt und frage mich eher, aus welchem Grund gerade dieses Alter :???:
     
  5. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ab wann Nintendo DS?


    Ich auch. Ich möchte das im Moment für Fabian auch noch nicht. Er hat aber bisher auch noch nicht großartig danach gefragt. Nur einmal, dann hab ich ihm erklärt dass er irgendwann mal eins bekommt, aber jetzt noch nicht. Damit gab er sich zufrieden - und hat nicht mehr gefragt. Er ist da nicht sehr anspruchsvoll und will auch nicht alles haben was seine Freunde haben. Wünsche bzw. Ideen für Geburtstag/Weihnachten und Co. muss ich immer eher aus der Nase ziehen. :umfall:


    Im Winter schauen meine beiden mehr fern als im Sommer, ebenso wie wir im Winter mehr mit der WII spielen - im Sommer fast gar nicht. Gutscheine für den Fernsehkonsum teilen wir hier nicht aus (würd wohl auch nicht klappen bei zwei Kindern weil sie viel im Wohnzimmer spielen und wenn einer dann fernsehen will müsste der andere ins Zimmer - Ärger vorprogrammiert :rolleyes:), sie fragen wenn sie schauen wollen und dann sag ich eben ja oder nein (je nachdem was drankommt, oder sie dürfen mal eine DVD). Klappt so eigentlich ganz gut.
     
  6. Heikee

    Heikee Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ab wann Nintendo DS?

    Mein Sohn hat sich einen zum 7. Geburtstag gewünscht. Ich hab mich viel damit beschäftigt, hab andere Eltern und Kinder befragt, mich mit meinem Mann beraten... und dann bin ich meinem Bauchgefühl gefolgt und hab mich dagegen entschieden.

    Meinem Sohn hab ich es kurz erklaert, er war eine Stunde lang traurig, dann war es vergessen.
    Er darf an unserem Familiencomputer spielen (Lego.de, Lernspiele, auch mal Power Ranger etc.) , aber ein mobiles Geraet mochte ich einfach nicht unterstuetzen. Wenn wir im Auto laenger unterwegs sind, haben wir Musik an und singen lauthals oder lauschen Hoerspielen oder wir unterhalten uns einfach... Ausserdem darf ein Kind ja auch mal Langeweile aushalten, finde ich ganz antiquiert.

    Ich find es es immer so saubloed, wenn Besuch kommt und eines der Kinder hat so ein Ding mit.... Dann wird es ganz still im Kinderzimmer und alles hockt sich um den Mini-Bildschirm, anstelle dass sie miteinander spielen...

    Mal schauen, sicher wird er sich irgendwann selbst eins kaufen wollen, dann aber vom Taschengeld oder angesparten Geldgeschenken.. .

    Also hier auch ganz verstaubte Gruesse
    Heike
     
  7. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ab wann Nintendo DS?

    :winke:

    Mein Sohn wird in 3 Wochen 8 Jahre und ist noch weit entfernt davon, einen Nintendo zu bekommen. ;) Gott sei Dank gibt es auch in seinem Freundeskreis fast niemanden damit, so daß das "alle haben einen"-Jammern gleich null ist.

    Er darf zum Computerspielen an unseren Laptop, eine halbe Stunde mittags während ich koche und abends 40 min fernsehen. Ich finde das auch schon echt an der Grenze, aber solange er auch viel rausgeht und sich auch noch anders beschäftigen kann, kann ich mit leben.
     
  8. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ab wann Nintendo DS?

    Ich hab meine mit 25 bekommen :mrgreen:

    Die Nachbarstochter (9) hat sich meinen jetzt mal ausgeborgt, weil ALLE in ihrer Klasse den auch hätten :zwinker:

    Das ist glaub ich eine Frage des Durchhaltens, denn in zwei Monaten ist es was anderes was "in" ist und angeblich alle haben, nur dein Kind nicht.

    Ihre Mutter will übrigens kein Gerät kaufen, und von mir hat sie nur das Gehirnjogging bekommen :heilisch:

    LG Tina, die übrigens sehr selten damit "spielt" (auch nur Gehirnjogging macht)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...