Ab wann nicht mehr im Gitterbettchen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Reni, 5. Februar 2007.

  1. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.255
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    Hallo,

    da sich ja bei uns auch nochmal Nachwuchs angekündigt hat,bin ich schon seit gestern am Überlegen,ab wann unsere Noch-Jüngste nicht mehr im Gitterbettchen schlafen kann/brauch/muss wie auch immer. Wie habt ihr das denn gemacht und woran habt ihr gemerkt das eure Zwerge so weit sind? Ich kann mich beim besten Willen nicht mehr daran erinnern wie das bei der Großen war :ochne:

    Vielen Dank für eure Antworten
    liebe Grüße
    Reni :winke:
     
  2. ich-bin-mama

    ich-bin-mama Familienmitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    AW: Ab wann nicht mehr im Gitterbettchen?

    Hallo, habe grad dasselbe Problem wie du... bin wieder schwanger und Lena wird im März 2. Zuerst soll sie noch eine Weile in ihrem Gitterbett schlafen, kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, dass sie jetzt schon in einem anderen Bett schläft, weil sie dauernd nur aufstehen würde und somit um 22 Uhr immer noch wach wäre.
    Der nachwuchs schläft dann erstmal bei uns mit im Zimmer, meine Oma hat noch ein babybett, das bekommen wir dann. Später kriegen die beiden dann ein Etagenbett. Haben ja nur eine 3-Zimmerwohnung und von Platz her ist das dann für uns die beste Lösung.
     
  3. Dajana

    Dajana Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    6.184
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rostock
    AW: Ab wann nicht mehr im Gitterbettchen?

    deine jüngste ist etwa so alt wie mein kleiner und ich kann mir absolut noch nicht vorstellen das er nicht mehr im gitterbett schlafen soll.
    meine nichte kam mit 2,5 jahren in ein großes bett und das passierte auf ihren wunsch hin.
     
  4. Mimi

    Mimi Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schweiz
    AW: Ab wann nicht mehr im Gitterbettchen?

    Also Benji schlief bestimmt bis etwa 4 1/2 im Gitterbett........ :hahaha:
    Als er 2 war, hätte ich mir nicht vorstellen können, dass er schon in einem normalen Bett schlafen kann! Denn er hat sich im Schlaf immer total gedreht, daher heben wir ihn auch bei Besuchen bei meiner Mutter oder meinem Vater immer nur auf einer Matraze schlafen lassen, von der er auch manchmal runterkekullert ist!

    Ich denke, mit etwa 3 hätte er dann schon im normalen Bett schlafen können, dass es bei uns so spät wurde, lag v.a. daran, dass er es in seinem Bettchen so gemütlich fand und eine Änderung selber erst mit über 4 wollte.
    Und da ich das Gitterbettchen ja nicht anderweitig brauchte, fand ich das auch nicht schlimm und hab ihn gelassen, wie er das wollte!
     
  5. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Ab wann nicht mehr im Gitterbettchen?

    Nina schläft noch im Kleinkinderbett und ich habe das Gefühl das sie auch noch eine Weile das kleine Bett behalten möchte. Ich denke, sie würde sich sogar ohne das Gitter mit Schlupfsprossen unwohl fühlen.
    Darum werden wir wahrscheinlich noch ein zweites Gitterbett kaufen wenn David in 3-4 Monaten nicht mehr in den Babybalkon an unserem Bett passt, aber ein gebrauchtes tut es auch.

    Allerdings ist das glaub ich individuell sehr verschieden, geh mal über die Suche da findest du bestimmt so einiges zu dem Thema!
     
  6. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.255
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Ab wann nicht mehr im Gitterbettchen?

    Danke schön für euer Antworten, das sollte jetzt nicht heissen,daß ich Emily wenn das Baby da ist,aus ihrem Bettchen ausquartieren will. Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß das was werden würde denn sie ist ein absoluter Zappel und dreht sich wie verrückt in ihrem Bettchen. Sicher würde sie oft rausfallen,denn oftgenug liegt sie mit den Beinchen aus dem Bettchen raus.
    Mich hat das nur beschäftigt weil wie schon geschrieben, ich kann mich nicht mehr daran erinnern,wann meine Große in einem normalen Bett geschlafen hat.

    Liebe Grüße
    Doreen :winke:
     
  7. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: Ab wann nicht mehr im Gitterbettchen?

    Amélie ist jetzt 2 Jahre und fast 4 Monate. Sie schläft immer noch in ihrem Babybett. Allerdings haben wir bereits seit sie 18 Monate als ist die zwei Stäbe draussen, so dass sie selbst rein und raussteigen kann.

    Wir ziehen Ende März um, dann bekommt sie ein großes Bett. :)
     
  8. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    AW: Ab wann nicht mehr im Gitterbettchen?

    Wir haben das Problem nicht, weil Micki schon von anfang an im grossen Bett also bei uns geschlafen hat bzw schläft.
    Wir haben immer gut abgeschützt und raus gefallen ist er noch nie, ich weis nur leider nicht wie es ist wenn ein Kleines im Gitterbett geschlafen hat und dann der Wechsel in ein Normales, da kann ich Dir keine Tipps geben
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...