Ab wann Nachtrythmus?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Schocko, 24. Oktober 2005.

  1. Hallo,

    ab wann haben Babys einen Nachtrythmus? Ich meine nicht durchschlafen, sondern eine Regelmäßigkeit in der sie gefüttert werden.

    Nils Ryhmus ist total konfus. Er wird immer um 19.30 hingelegt. Eine Woche wurde er um 24.00 und um 4.00 wach, dann eine Woche um 3.00 , dann wieder mal um 1.00 und um 4.00, dann ist er dreimal erst um 5.00 aufgewacht :prima:, jetzt ist es 24.00 und 5.00.

    Das aufstehn stört mich nicht, aber ich (bzw. mein Körper) würde sich über einen Rythmus freuen.
    Wie war das bei euch?

    LG Bettina
     
  2. Hallo Bettina !
    Also das ist nun wirklich gaaaanz unterschiedlich.
    Lukas hatte schnell seinen Rhytmus (mit ca. 2 Mon.) aber Lea hat ihn bis jetzt nicht....
    Letzte Nacht hat sie durchgeschlafen, manchmal kommt sie nochmal um 23.00Uhr oder um 3.00Uhr oder 5.00Uhr - such Dir was aus.....
    Da sie letzte Nacht wieder durchgeschlafen hat hoffe ich für mich, dass sie das jetzt so beibehält.... ;-)
    Und Dir wünsche ich noch etwas Durchhaltevermögen...
     
  3. Hallo Bettina!

    Da gibt´s, glaube ich, keine "Regel". Jedes Kind ist anders! Aber ich hoffe für dich, dass Nils sich bald dazu entschließt, sich Schlafenszeiten anzugewöhnen, mit denen du dich gut arrangieren kannst!

    Liebe Grüße,
    Diana.
     
  4. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.502
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    Hallo Bettina,

    Carolin hatte mit ca. 3 Monaten einen Rhytmus. Sie wurde nachts einmal wach, so gegen 04.00 Uhr und bekam ihre Flasche. Das ging dann bis sie etwa 7 Monate alt war und durchschlief.
    Aber was das Schlafen angeht, sind wir auch sehr veröhnt (toi, toi, toi!)

    Liebe Grüße
    Daniela
     
  5. Hallo Bettina,
    ich glaube bis es einen richtigen Rhythmus gibt dauert das eine Zeit.Immer wenn ich dachte "jetzt haben wir endlich einen Rhythmus", dann hat Fabian wieder alles umgestellt. Seit er ca. 6 Monate alt ist hat sich aber dann ein Rhythmus eingespielt, weil er jetzt auch feste Schlafzeiten hat.
     
  6. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Das frage ich mich auch jede Nacht aufs Neue...*streichholzrüberschieb*
     
  7. runninghorse1973

    runninghorse1973 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Mal hier und mal dort...
    Hallo Bettina,

    ....ich glaube, das ist von Kind zu Kind sehr verschieden.

    Bei Aaron hat sich ungefähr nach 6 Monaten ein fester Rhythmus eingestellt. Wichtig ist in jedem Fall ein so weit wie möglich gleich bleibender und klar strukturierter Tagesablauf.

    LG,
    Daniela
     
  8. Danke für eure Antworten :bravo:

    Irgendwie habe ich gedacht, das das sich bei Timo viel früher eingestellt hat , aber das sind wahrscheinlich Wunschträume oder verdrängung der Tatsachen.

    Letzte Nacht bin ich mit den Kindern um 20.00 ins Bett gegangen, da ich gedacht habe, das Nils wieder um 24.00 Hunger hat.
    Mein Körper hat sich auch drauf eingestellt und war um zwölf einsatzbereit, aber Piko hat sich zeit gelassen bis 4.00.
    Wie mans macht, ist es falsch ;-)

    Bettina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...