Ab wann konnten Eure Kinder "Mama" sagen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Mel&Lili, 23. April 2004.

  1. Hallöchen,

    ich bin ein bißchen traurig. Lili kann noch nicht Mama sagen, sondern nur Papa. Sie ruft auch schon ganz gezielt nach Papa aber von Mama keine Spur. Jedes Mal wenn ich Lili um "sag mal Mama" bitte, lacht sie dann und zeigt sogar Vögelchen (das hat ihr Marie beigebracht). In letzter Zeit ist Lili sowieso ein totales Papakind geworden. Wenn Papa abends nach Hause kommt strahlt sie über das ganze Gesicht. Den ganzen Tag über kann ich mir das Gequengel anhören.

    Und was mich auch ein bißchen traurig macht ist folgendes. Marie und Lili sehen ihren Vater wie aus dem Geschicht geschnitten aus. Jeder sagt: Ganz der Papa und die tollen blauen Augen......

    Ist das bei Euch evtl. auch so?

    Ich bin ein bißchen eifersüchtig heute!

    VG
    von Mel
     
  2. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Liebe mel

    ich kann dich gut verstehen.. mein paulchen sagt zwar weder mama noch papa.. aber das wäre auch ein wenig früh... leider kann ich dir auch nicht sagen wie und wann dein süsses endlich mama sagen wird.. aber meine mutter sagt immer: eines tages bist du froh wenn die kids mal nicht MAAAAMAAAA schreien :)

    ich halt dir aber die daumen dass es bald soweit ist.. und das dein *papakind* auch mal wieder ein *mamakind* sein wird... :jaja:
     
  3. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Mel,

    sprichst du von dir vor deiner Tochter auch in der 3. Person. Also sagst du bspw. " Mama geht mal was zum Trinken holen" ? Soll heißen, wenn du den ganzen Tag mit Lili zusammen bist und von dir in der 1. Person also " Ich geh uns mal was zum Trinken holen", woher soll Lili dann wissen, dass du Mama bist ?? Wenn der Papa kommt, dann sagst du ja bestimmt " Schau mal, da ist der Papa", oder "Papa ist arbeiten, er kommt später" oder so.
    Ich weiß, ist sehr gewöhnungsbedürftig.
    Außerdem hab ich auch mal irgendwo gelesen, dass es für die meisten Kinder als erstes Wort "Papa" einfacher zu sprechen ist.

    LG und einen schönen Abend

    Tina
     
  4. pat_g

    pat_g Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    das kenne ich auch. Maximilian sagt zwar gezielt "Papa", wenn Papa aus der Arbeit nach Hause kommt, aber "Mama" sagt er nur in Verbindung mit dem Essen :heul: ... und zwar "Mamammm..." (ich glaube, dass ich gar nicht damit gemeint bin).

    Ich hoffe, dass er auch bald nach mir ruft...

    tröstende Grüße

    Patricia
     
  5. pat_g

    pat_g Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    :heul: ich spreche mit Maximilian immer in dritter Person :heul:
    es fruchtet noch nicht...
     
  6. Mel, Aurélie sagt ausser "ssssss" (heiss) und "da" auch nichts.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  7. Hmmm.. ich möchte da etwas widersprechen: ich würde von mir NICHT in der 3. Person sprechen, da das Kind lernen muss in der ich-Form von sich selbst zu sprechen. Das kommt zwar erst mit der Zeit (ca. mit 4 Jahren wenn ich mich nicht irre), aber wie und wann soll man dann von der 3. in die 1. Person wechseln... :???:

    Vivian nennt mich erst seit ca. 8 Wochen gezielt Mama und ruft mich auch so. Ich lege Wert darauf, dass andere (Freunde, Familie) mich als Mama bezeichnen wenn sie mit ihr reden. Und meine Mutter machte ab und zu solche Spielchen wie 'wo ist die Mama, wo ist Oma, wo ist...' und Vivian deutete dann auf die entsprechende Person. Daran merkte ich, dass sie mit der Bezeichnung Mama mich verband. Das aussprechen kam dann irgendwann.

    Mach dir keine Sorgen, bei manchen ist es Papa, bei manchen Mama und gelegentlich soll ja auch der Hund zuerst angesprochen worden sein :-D Über die Bindung sagt das sicher nix aus.

    Liebe Grüsse,

    Steffi
     
  8. Die Hummel hat auch zuerst Papa gesagt.
    Und sie war etwa 11 Monate, als sie zum ersten Mal MAMA sagte ... um es dann für die nächsten Wochen wieder zu vergessen. Ich glaube, sie war 14 Monate, als sie regelmäßig und deutlich erkennbar Mama blubberte :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby wann mama sagen

    ,
  2. ab wann bewusst mama sagen

    ,
  3. ab wann Zeigen Kinder bewusst auf was

Die Seite wird geladen...