Ab wann ist Kindergarten besser?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von krini, 6. Januar 2008.

  1. krini

    krini Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    Homepage:
    :winke:

    Bräuchte mal euren Rat, da hier viele Meinungen verschieden sind..

    Wir wollten Lenni jetzt zum 1. März in den Kindergarten geben, da ist er jetzt über 2 1/2 Jahre alt. Ende April kommt ja unser 2. Sohn, wir wollten Lenni eben 2 Monate vorher in den Kindergarten tun, damit er sich nicht "abgeschoben" fühlt (Wir hätten ihn auch ohne 2. Kind mit 2 1/2 Jahren in den Kindergarten). Jetzt sind wir aber am überlegen, ob es nicht besser ist, wenn wir ihn bspw. 2 Monate nachdem das Baby das ist erst in den Kindergarten tun, damit er sich an seinen Bruder und der neuen Situation gewöhnen kann. Ich denke mit fast 3 ist er auch "Reifer" als heute und wenn wir mit ihm Schnuppertage im Kiga machen würden und ihn dann fragen würden, ob er jetzt täglich rein mag, dann kann er schon mehr damit anfangen.

    Ich hoffe ihr konntet mich jetzt verstehen, ist etwas kompliziert geschrieben :oops:

    Mich würde jetzt mal interessieren, ob ihr euer Kind vor oder nach dem Baby in den Kiga geben würdet?!?

    Meine Angst ist es halt auch einfach, dass er das wenn das Baby da ist, dass er dann keine Lust mehr auf den Kiga hat, sondern lieber bei uns bleiben mag.

    Gruß Carina
     
    #1 krini, 6. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2008
  2. krini

    krini Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    Homepage:
    AW: Ab wann ist Kindergarten besser?

    Ich glaube ich sollte noch erwähnen, dass unser Kiga Babys ab einem halben Jahr schon aufnimmt, die kommen dann in eine extra Gruppe. Kinder bis 2 1/2 kommen mit in die Gruppe der "Babys", was ich auf keinen Fall will, deshalb auch erst frühestens ab 2 1/2 Jahre. Das nächste ist, dass bei uns Kinder die noch nicht trocken sind von 8Uhr bis 12Uhr - 150€ monatlich kosten und Kinder die schon trocken sind kosten nur 80€. Wir sind bis auf Abends schon trocken, aber er ist noch nicht richtig "sicher" ich würde ihm jetzt zb. wenn wir eine längere Fahrt haben, schon noch eine Windel anziehen.

    Gruß Carina
     
  3. ich-bin-mama

    ich-bin-mama Familienmitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    AW: Ab wann ist Kindergarten besser?

    Hallo,

    also meine Große ist im August mit knapp 2 1/2 Jahren in den Kiga gekommen. Sie ist allerdings nur 2x die Woche da, ein sogenannter Vorkindergarten, heißt hier "Krabbelkäfer". Da sind 12 Kinder zwischen 1 1/2 Jahren und 3. Der jüngste ist jetzt 2 geworden und der Älteste wird im Februar 3.

    Zu dem Zeitpunkt war ihre Schwester grad 2 Monate alt. Hatte auch Bedenken, dass sie sich abgeschoben fühlt, war aber nicht der Fall. Ich wollte, dass sie schon früher in diese gruppe geht, aber leider war kein Platz frei.
     
  4. ich-bin-mama

    ich-bin-mama Familienmitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    AW: Ab wann ist Kindergarten besser?

    Ach so, und es ist egal, ob die Kinder trocken sind, oder nicht. Sie werden da auch gewickelt.
     
  5. krini

    krini Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    Homepage:
    AW: Ab wann ist Kindergarten besser?

    Bei uns werden sie auch gewickelt und es werden uns Cremes mitgeschickt, falls mal was "wund" ist, aber dafür 70€ mehr monatlich zu zahlen, find ich ganz schön happig. Umso länger die Kinder bleiben umso teurer wird es auch, das "nicht-trocken-sein"

    Gruß Carina
     
  6. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Ab wann ist Kindergarten besser?

    schwierig... als ich im Sommer mein 2. Kind bekam, war ich schon froh, dass der Große im Kiga war... aber er geht ja schon seit über einem Jahr...

    Ich würde aber in Eurer Situation doch zum früheren Termin tendieren. Zum einen, weil Du dann anfangs noch etwas mehr Ruhe hast und zum anderen, weil sich der Große dann schon etwas sicher fühlt mit den Kindern im Kiga, bevor die nächste einschneidende lebensänderung kommt...
    auch das Leben mit Kiga-kind muß erst mal "rundlaufen" bei uns zumindest... fahrdienst hin und her, dazwischen ja kochen, morgens zeitnah Kind fertigmachen, frühstück und Täschlein richten usw.... wär vielleicht für alle nicht schlecht, wenn da zuvor etwas Routine reinkommt. Unser Großer ist anfangs morgens überhaupt nicht fertig geworden, das war dann immer Stress pur...
    es gibt ja auch Kinder die durch die Geburt eines Geschwisters dann Probleme bekommen, wieder vermehrt einnässen, was auch immer...
    wenn er da zuvor schon im Kiga aus einer gefestigteren Lage heraus sich darstellt, hat er es vielleicht leichter.
    Andererseits ist unser Großer richtig gewachsen, als er "Großer Bruder" wurde...
    Wir haben ihn zwei Wochen zuhause gelassen, solange wie Papa auch Urlaub hatte und danach sind "beide männers wieder in die Arbeit gegangen :)"...

    ach ja... find ich übrigens dreist, für Windelkinder 70 Euro mehr zu verlangen:bruddel:... und wenn das Kind phasenweise wieder reinpinkelt, bekommt man dann extra Abrechnung? ...:ochne:... als wenn man die Kinder trocken bekäme, wann man wollte... wird man dafür dass man länger Windeln kaufen muß, auch noch bestraft... echt heftig...:ochne::( ... was ist denn das für ein Träger?


    viel glück für Eure Entscheidung:winke:
     
  7. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Ab wann ist Kindergarten besser?

    Also erstmal wollt ich sagen, das Johanna auch mit 2 1/2 in den Kiga geht, sowohl ich, als auch die dortigen Erzieherinnen sind der Ansicht, das es der Kleinen gut tun würde.
    Ich denke nicht, das es besser wäre, wenn er nach der Geburt erst hingeht, dann kommt zu schnell das Gefühl des "abgeschoben worden seins" auf, zumindest bei sensiblen Kindern.


    Zum thema Beiträge. Die Staffelung richtet sich nach dem Betreuungsaufwand, und nicht nach dem "trockensein", es wird nur gerne anhand dieses Beispiels argumentiert, weil es sich daran eben erklären lässt. für unter 3 Jährige zahlt man eigentlich überall gut das doppelte an beitrag, eben weil der Betreuungsaufwand hinsichtlich, Pflege, Förderung, Füttern usw. weitaus höher ist als bei über 3 Jährigen Kindern.

    Hier gibts ein Forum, vielleicht findest du da mehr zu: http://www.sozialministerium.bayern.de/kinderbetreuung/baykitag/forum/index.php
     
  8. AW: Ab wann ist Kindergarten besser?

    Nelio ist im Mai geboren, Nina kam im September in den KiGa, da war sie 2 Jahre und 2 Monate alt. Die Entscheinung war relativ spontan - vorher wurden nur Kindr ab 3 genommen.

    Wir hatten keine Probleme, Nina fühlte sich nicht abgeschoben. Sie hat aber auch generell noch nie Eifersucht gezeigt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...