Ab wann in ein normales Bett?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von zwillingsmami81, 15. Dezember 2008.

  1. Hallo..

    Ich würde gerne wissen, ab wann man Kinder in ein normales Bettchen steckt? Meine Zwergnasen haben noch ein Gitterbettchen, aber sie sind ja auch noch etwas zu klein für ein normales Bettchen, oder??:???:

    Schöne Grüße:winke:
     
  2. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Ab wann in ein normales Bett?

    :winke:

    bei uns kam das gitterbett weg (bzw das gitter ab, wir hatten ein bett zum umbauen) als der junior das erste mal rausgeklettert ist. :)

    im schlafsack!!

    göttergatte meinte, ab jetzt sei das gitter zu gefährlich, weil er sich bei rausklettern verletzen könnte und ich geb ihm da ganz recht.

    allerdings mussten wir die erst zeit eine matratze neben das bettchen legen, weil jani öfters rausgeplumpst ist :-D

    ligrü
    jackie
     
  3. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: Ab wann in ein normales Bett?

    Ich würde auch erst zum Normalen Bett wechseln sobald sie rausklettern und wenn du angst hast, das sie aus den Betten fallen, da kann man an der Seite so eine art Gitter kaufen und dran machen. Gibt es glaube ich bei Baby One :???:
     
  4. AW: Ab wann in ein normales Bett?

    Wenn sie drüberklettern :jaja:

    Meine Große hat das allerdings gar nicht gemacht, die bekam ein großes Bett als der Kleine mit 8/9 Monaten ein Bett brauchte und eben ihres bekam. Da war sie schon 2,5.
    Seitdem schläft sie auf 1m x 2m ohne Rausfallschutz und sie ist auch noch nie rausgefallen.
     
  5. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Ab wann in ein normales Bett?

    So war es bei uns auch :jaja:

    Als Josy das erste mal mit Schlafsack aus dem Bett kletterte kam das Gitterbettchen weg.
    Josy bekam dann so mit 2-2 1/2 Jahren ein halbhohes Rutschbett.

    Die ersten Nächte hab ich kaum ein Auge zu gemacht weil ich irre Angst hatte das sie raus purzelt,ständig hab ich das Babyphone (mit Kamera) angestarrt aber sie machte das von Anfang an wirklich toll.

    Also kurzum,deine Zwerge signalisieren dir schon wenn es Zeit wird :)
     
  6. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ab wann in ein normales Bett?

    Also Jan (Jetzt 2 Jahre und 3 Monate) schläft noch im Gitterbett. :jaja:
    Und das mache ich so lange, bis er rausklettert. :mrgreen: Ok, oder nicht mehr reinpasst! :hahaha: Denn er scheint auch bicher nicht begriffen zu haben, dass er durchaus in der Lage dazu wäre! :zwinker:
    Ich schätze, so mit 3 werden wir wohl mal nachdenken, ob es ohne Gitter geht.
     
  7. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ab wann in ein normales Bett?



    *bei Katja unterschreib*

    Der Biber, im gleichen Alter wie Jan, schläft problemlos im Gitterbett.

    Wenn er mal Anzeichen zeigt, dass er rausklettern will... machen wir die drei Gitterstäbe raus und öffnen so die Luke für ihn. Dann kann er rein und raus, wie er will.

    Aber noch genieße ich, dass es noch nicht soweit ist :zwinker:.
     
  8. mone_1978

    mone_1978 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ab wann in ein normales Bett?

    Hi!

    Bei mir wars beim Großen so, dass er mit 3 ein großes Bett bekommen hat, weil da eh ein neues Zimmer fällig war. Lukas wollte absolut sein Gitterbett behalten bis die Beiden zusammen ein Zimmer bekamen (mit 2 1/2) er stieg über die Gitter ein und aus was super klappte und ihm Spass machte (auch wenn die Schlupfsprossen ausgebaut waren).

    Ich denk bei den Lütten werd ichs so machen dass sie große Betten bekommen wenn sie aussteigen, denn zu 2 hat man doch "tollere" Ideen... Die schlafen im Moment in 2 zusammengebauten Gitterbetten, bei denen die mittoleren Gitter weg sind, sozusagen ein Doppelbabybett *lach*

    Ich würd noch ne Weile warten denk ich an Deiner Stelle, denn das Problem ist auch das nächtliche "Geistern" und solang sie es noch nicht richtig begreifen ist das auch nicht so schön und ungefährlich (z.b. wegen Treppen und ähnlichem)



    Mone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...