Ab wann Geschwister in einem Zimmer schlafen lassen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von PetraC, 20. Januar 2010.

  1. PetraC

    PetraC Geliebte(r)

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    über den Wolken...
    Huhu ihr,

    ich hab mal eine neugierige Frage: bei wem schlafen Geschwister in einem Zimmer und ab wann habt ihr das so gemacht? Mit ab wann meine ich nicht das Alter des kleineren Geschwisters, sondern wie gut es schon geschlafen hat - also durchgeschlafen, oder selten geweint, oder nachts sogar noch getrunken???
    Ich habe vielfach gehört, dass Geschwister in einem Zimmer tendenziell sogar besser schlafen, aber ich frag mich ab wann man das dem älteren Geschwister Lärm-mäßig "antun" kann. Grübel.

    Unser Kleiner schläft ja noch extrem schlecht. Er schläft derzeit aus Lärm-Gründen und weil ich nicht so oft in der Nacht laufen möchte noch bei uns im Schlafzimmer (das ist auf einer anderen Etage als die Kinderzimmer). Ich find den Gedanken eines gemeinsamen Schlaf- und eines Spielzimmers aber sehr reizvoll und unsere Große fänd das auch toll.

    Liebe Grüße
    Petra
     
  2. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ab wann Geschwister in einem Zimmer schlafen lassen?

    Meine haben ja ungefähr den selben Abstand und wir überlegen auch schon :jaja:

    Ich fänd ein Spielzimmer und ein Schlafzimmer auch so toll!

    Ich setzt mich einfach mal dazu...:zeitung:


    lg
     
  3. AW: Ab wann Geschwister in einem Zimmer schlafen lassen?

    Hallo Petra,

    Also meine Beiden haben zwar 2 Zimmer aber die sind eins neben dem andern. Das heisst, wenn einer Krach macht ist es so als wären sie in einem Zimmer.

    Ich hatte auch Bedenken und habe mich gefragt ob die Grosse beim Geschrei von Pol überhaupt schlafen kann.

    Ich muss sagen, Kinder haben eine grosse Kapazität abzuschalten und zu schlafen. ( wenn sie wollen :nix:)

    Kurzum, bei uns klappts.

    LG

    Fränzi
     
  4. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ab wann Geschwister in einem Zimmer schlafen lassen?

    Also Fabian und Leonie waren zusammen in einem Zimmer, wo Leonie ca 19Monate alt war. Und das klappt super. Sie sind im neuen Haus auch wieder zusammen (Im alten hatten sie je ein Zimmer), weil das andere Zimmer in der anderen Etage ist. Da ist mir ein Kind Nachts zu weit weg. und sie wollen sich gar nicht trennen :herz:

    Und Marina kommt zu Johanna ins Zimmer, wenn ich mich von ihr trennen kann :oops:
     
  5. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ab wann Geschwister in einem Zimmer schlafen lassen?

    Meine Jungs schlafen zusammen seit der Kleine ins große Gitterbett musste, da haben wir uns entschieden die Zimmer zu tauschen, also die Kinder das große, wir als Schlafzi das kleine, also da war er so sieben Monate. Mit 8 Monaten hat er durchgeschlafen, das war also kein Problem. Auch sonst bekommt der Große nachts eher wenig mit (und versteckt sich bei Bedarf auch gerne unter seiner Decke :))

    Wir sind sehr zufrieden, zumal sie sich früh am Morgen auch gerne miteinander beschäftigen und uns noch ruhen lassen :zwinker:

    LG Tina
     
  6. fleur

    fleur Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ab wann Geschwister in einem Zimmer schlafen lassen?

    Als die Zwillinge auf die Welt gekommen sind hat Emma noch bei uns im Schlafzimmer geschlafen und die Zwillinge natürlich auch.
    Emma hat sich dadurch nie gestört gefühlt.
    In ihr eigenes Zimmer ist Emma dann mit 2,5 Jahren, da waren die Twins 1 und haben dann auch im eigenen Zimmer geschlafen.
    Ein gemeinsames Spiel- und Schlafzimmer haben wir uns auch überlegt, haben es dann aber wieder verworfen.
    Emma bekommt oft Besuch von ihren Freundinnen und die möchten dann auch erst mal alleine spielen und das respektieren die Zwillinge dann auch...... meistens.:hahaha:
     
  7. PetraC

    PetraC Geliebte(r)

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    über den Wolken...
    AW: Ab wann Geschwister in einem Zimmer schlafen lassen?

    Auf solche Effekte hoffe ich auch. :)

    Bei uns liegen die beiden Kinderzimmer auch unmittelbar nebeneinander. Unsere Große ist leider eher geräuschempfindlich und wird schon immer sehr schnell wach. Wenn man sie so ab 4 Uhr morgens versehentlich weckt, steht sie auch auf (das ist gaaaaaaaaanz toll, wenn der kleine Schreihals dann mal so um vier rum eine Brüll-Attacke hat.....). Daher hab ich noch so große Bedenken, den kleinen Mann überhaupt in sein Zimmer auszuquartieren. HMMM.

    Waren Eure "Großen" denn schon vorher gute Schläfer? Stimmt es, dass Geschwister in einem Zimmer einfach noch mal besser schlafen als alleine? Fragen über Fragen einer zweifelnden Mutter, die keine Lust hat alles umzuräumen, wenns dann doch nicht klappt. Hihi.
     
    #7 PetraC, 20. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2010
  8. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Ab wann Geschwister in einem Zimmer schlafen lassen?

    Hallo,
    ich hab jetzt die anderen Antworten nicht gelesen.

    Meine Kinder schlafen in einem Zimmer, seit der Kleine nachts durchschläft, das war mit 10 Monaten der Fall.
    Das hat immer super geklappt, allerdings halt auch weil er nie nachts wach geworden ist und geschrieen hat, da habe ich keine Erfahrungswerte.

    Bei uns ist eher meine Tochter das Problem die jede Nacht zu uns ins Bett kommt. Also DASS sie kommt würde mich nicht stören da sie dann direkt weiterschläft, aber jetzt kommt sie schon seit einigen Wochen schon um 23-23.30 Uhr, das finde ich doch arg früh denn zu dritt in einem 1,60m Bett ist schon recht eng.

    Seit ca. 1 1/2 Jahren schlafen die zwei sogar zusammen in einem Bett, aber auch das hält sie nicht davon ab im Laufe der Nacht das Bett zu wechseln, es steckt tief in ihr drin und die körperliche Nähe des Bruders reicht da wohl nicht aus.

    Bei uns spielen die beiden morgens leider nicht einfach mal schön zusammen und lassen uns in Ruhe, da ja meine Tochter immer bei uns aufwacht und uns so lange nervt bis wir aufstehen.
    Da sie es aus Prinzip nicht einsieht, alleine aufzustehen. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. geschwister in einem zimmer schlafen lassen

    ,
  2. geschwister ab wann ein zimmer

Die Seite wird geladen...