Ab wann elektrische Zahnbürste?

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von Weibi, 4. September 2005.

  1. Hallo ihr,
    wollt mal fragen ab wann man eine elektrische Zahnbürste nehmen kann?
    Jonas hat die vorderen 8 Zähne und macht seit Wochen ein gebrüll beim putzen, und er fährt total auf meine elektrische ab, und jetzt dacht ich mir vielleicht würde er wieder lieber putzten wenn er auch eine hat...Macht das jetzt schon Sinn?? Er ist 15 Monate.
    LG
    Dany
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich hab Marlene in der Not auch eine wunderbar bunte elektrische Zahnbürste gekauft, da war sie knapp zwei Jahre alt. Hat aber auch keinen nennenswerten Erfolg in Sachen Zähneputzen gebracht. :-?

    Normal soll man Kindern so früh noch keine elektrischen Zahnbürsten geben, weil sie den Druck auf's Zahnfleisch selbst noch nicht richtig regulieren können und somit mehr Schaden als Nutzen anrichten können.
    Hinzu kommt noch, daß das manuelle Zähneputzen die Motorik fördert. Aus diesem Grund ist meine Freundin, die selbst einen Kindergarten leitet, grundsätzlich strikt gegen elektrische Zahnbürsten - egal, welches Alter das Kind hat.

    Marlene hatte übrigens Angst vor dem Brummen und Vibrieren im Mund.

    :winke:
     
  3. Hallo
    Wir benutzen auch für Friederike nun schon seit geraumer Zeit eine elektrische Zahnbürste. Sie liebt es nach wie vor, damit die Zähne geputzt zu bekommen. Wenn sie selber putzen möchte, bekommt sie allerdings eine "normale" Zahnbürste, eben aus dem von Tulpinchen genannten Grund.
     
  4. M&M

    M&M Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am schönstens platz der welt;-)
    Hi Weibi ! Ich putze Maik seine Zähne schon seit ungefähr eine woche mit eier elecktrischen Zahnbürste weil er hat seine verloren ich habe schon überall geschaut aber ich finde sie nicht mehr! :-?
    Meín KIA hat bei der u6 zu mir gesagt ich soll ihm so kleiner tablöetten geben das wären florit tabletten und wenn er sie nicht nimmt, was er auch nicht tzut dann soll ich seine Zähne mit einer Floritreichen Zahnpasta putzen und das ungefähr 2 min lang und mit der Elektrischen Zahnbürste geht es jetzt und er läst sich dann zähneputzen gefallen :prima:
     
  5. Elke67

    Elke67 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Köln
    Timo fand Zähne putzen auch nicht gerade toll. Mit knapp 2 hat er die elektrische Zahnbürste von meiner Mutter gefunden. Wir haben ihm dann eine knallbunte gekauft. Die Aufsätze zum nachkaufen, gibt es auch extra für Kinder, die sind etwas weicher, durfte er sich dann immer selber aussuchen. Heute hat er eine normale Zahnbürste von seinem Lieblingsverein geschenkt bekommen :nix: und nu will er natürlich damit putzen. Da merkt man, wie die Zahnputzmotorik fehlt. Aber gründlicher ist die elektrische auf jeden Fall. Und wenn er es toll findet, dann bitte. Vielleicht ändert er seine Meinung zwischendurch ja wieder.
    Gruß
    Elke
     
  6. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    Hallo,

    wir haben bei beiden Kindern relativ früh mit der elektrischen Zahnbürste angefangen. Einfach, weil's den Kindern mehr Spaß macht und ich das Gefühl hab, dass die Zähne sauberer werden.
    Bei Jana ist das auch kein Problem mehr, sie kann das schon sehr gut alleine und bei Jule muss eh noch ich die Zähne putzen um ein sauberes Ergebnis zu bekommen.

    Gruß
    Steffi
     
  7. ich denke jedes elternpaar muss selbst entscheiden , wann der richtige zeitpunkt ist , meine chefs haben immer gesagt wenn das kind motorisch in der lage ist zu putzen mit einer elektischen dann ist grünes licht,

    denn oft sind die kids noch nicht motorisch fit ,und so erst manuell lernen , damit das zahnfleisch nicht zu dolle durch einen falsche elek, zahnputztechnik geputzt wird

    unsere haben die elektrische bekommen wo sie motorisch damit umgehen könnten , da waren sie ca 2 , aber ich denke jede mama muss selbst entscheiden was das beste für ihr kind ist

    und vielen kindern macht die elektrische eben spass :)
     
  8. Hallo ihr,
    danke für die Antworten.
    Na dann werden wir mal morgen eine kaufen gehen und abwarten wie er die findet...Vielleicht mag er dann Zähneputzen wieder lieber und ohne das die ganze Nachbarschaft meint er wird gefoltert :)
    LG Dany
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...