8-Monats -Gläschen und Erdbeeren!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von miss, 17. Juni 2004.

  1. Hallo Ute and alle anderen Mamis!

    Sind die 8 Monat Gläschen für Babys die schon Zähnchen haben?, "wir" haben mit 8 M. noch keinen :-o , das Problem ist nämlich die Stückchen, die in den Gläsern sind schluckt mein kleiner eh runter, kauen hat er noch nicht so drauf. Bloß die Zähnchen, die als erstes kommen tragen da auch nicht viel zum kauen bei. Wegen der Menge sind die schon ok. aber ich habe Angst, daß es so "unzerkaut" schwerer verdaulich ist... :???:
    Kauen Babys schon so früh richtig???
    Und noch etwas sind Erdbeeren etwas für allergiegefährdete Babys??

    lg micha
     
  2. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Micha,

    mit den 8 Monatsgläschen und keinen Zähne kenne ich mich leider nicht aus...

    Aber zu den Erdbeeren: sind höchst allergen (heißt das so :???: - egal). Würde ich (nicht nur) bei einem allergiegefährdeten Baby die Finger von lassen!!

    Liebe Grüße
    Nicole
     
  3. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das frage ich mich auch zur Zeit, meine Ma drängt mich immer Colin nun auch mal Erdbeeren zu geben.Ich weiß nur nicht ob er sie jetzt schon verträgt... :???:

    LG Onni
     
  4. Hallo Nicole,

    danke für schnelle Antwort! Ich kriege halt´ein schlechtes Gewissen, wenn ich mich mit den schönen, großen, roten Erdbeeren vollstopfe-nebenbei als diätetische Mahlzeit sehe- und mein kleiner Liebling darf/ kann sie nicht essen... Na ja vielleicht die nächste Erdbeersaison!!! :jaja:

    lg micha
     
  5. Hallo Micha!

    Philip ist nur knapp über eine Woche älter wie Dein Sonnenschein und er bekommt schon Erdbeeren. Er verträgt sie auch sehr gut. Ich kaufe sie bei einem Bauern in der Nähe und sie sind immer frisch. Ich mache sie nachmittags mit in den Obst-Getreide-Brei.

    http://babyernaehrung.de/beeren.htm
    http://www.babyernaehrung.de/kinderrezepte.htm (weiter unten bei Sommer-Kinderküche)

    Vielleicht kannst Du ja mit den Links was anfangen.

    Liebe Grüße, Andrea
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    ich weiß, daß Beeren gesund sind, etc. Aber es geht um allergiegefährdete Säuglinge und da würde ich im Alter von 8 Monaten weiterhin erst mal die Finger von lassen!

    Ich hab ein Kind zuhause, das auf alle möglichen Nahrungsmittel reagiert und ich kann nur sagen: einen Sommer länger mit Erdbeeren zu warten ist im Vergleich nicht besonders tragisch.

    Nicole
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Micha,

    ob ein Baby Stückchen mag oder nicht, hängt nicht von den Zähnen ab. Wie du richtig erkannt hast :-D gekaut wird nciht mit den Schneidezähnen ..... ausprobieren ob er es mag. Schwerer verdaulich ist es nicht. Du kannst höchstens Stückchen in der Windel finden wenn er es nicht genug im Mund bearbeitet. Dann lass es wieder.

    Bei einer reinen, symptomlosen, Allergiegefährdung hätte ich kein Problem jetzt heimische, Bio-Erdbeeren zu füttern. Wenn er schon mal mit der Haut reagiert hat - würde ich es lassen. Der nächtste Sommer kommt bestimmt.

    :winke: Ute

    P.S. Erdbeerallergien sind im Grunde harmlos. Die Kinder sehen kurz wild aus , es ist aber nichts wirklich dramatisches.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...