8 Monate kaum Essen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von tanzmaus-80, 29. September 2014.

  1. tanzmaus-80

    tanzmaus-80 Tourist

    Registriert seit:
    29. September 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    77652
    Hallo ihr Lieben!

    Ich bin ganz neu hier und brauche schon eure Hilfe :)
    Meine Tochter ist jetzt 8 Monate und essen ist ein graus.
    Wir haben mit & Monaten mit dem Mittagsbrei begonnen.Essen hat immer gut geklappt nur die Mengen treiben mich zum Wahnsinn! Sie isst Mittags nur zwischen 80 und 100g! Dann macht sie den Mund nicht mehr auf, schlägt mit der Hand danach oder spuckt den Brei wieder aus! Wenn ich ihr allerdings Obstbrei geben würde würde sie das ganze Glas essen, das mah ich aber nicht, da ich sie nicht auf süß prägen will.
    Trotz der geringen Mengen hab ich dann abends den Milchbrei eingeführt mit 7 Monaten, den isst sie auch gerne da auch locker 180g.
    So, jetzt ist sie ja 8 Monate und die nächste Breimahlzeit steht an.Soll ich die trotz der geringen Mittagsmenge geben oder noch warten?
    Mittags ist es übrigens egal ob die letzt Mahlzeit drei oder fünf Stunden her ist.
    Ich freue mich auf Tipps oder einfach nur aufmunternde Worte.

    Es grüßt die Tanzmaus
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: 8 Monate kaum Essen

    Hallo und Willkommen hier :) Wenn sie gut zunimmt, brauchst du dir keine Gedanken um die Menge zu machen. Zumal du ihr ja kein Obst als Nachtisch gibst, dass sie deshalb weniger essen würde :) Annemarie hat auch mittags am wenigsten gegessen, weil es einfach nicht so ihre Mahlzeit war. Am liebsten mochte sie Kürbis mit Kartoffel oder Reis und Butter statt Öl. Da hat sie dann auch mal 150 g gegessen ;) Du kannst gern den OGB einführen. Den mochte Annemarie am liebsten und hat davon irgendwann auch 200 g verputzt. Das Grundrezept findest du auf Utes Seite ... die ich leider gerade nicht öffnen kann: www.babyernaehrung.de unter Beikost.
     
  3. tanzmaus-80

    tanzmaus-80 Tourist

    Registriert seit:
    29. September 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    77652
    AW: 8 Monate kaum Essen

    Danke für deine schnelle Antwort :)
    Soll ich ihr dann Mittags noch Milch anbieten, oder weglassen wegen der Eisenaufnahme?
    Gut dann kann ich ja den GOB einführen! Danke
     
  4. Laelie

    Laelie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.090
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: 8 Monate kaum Essen

    Mein Sohn ist jetzt 12,5 Monate und seine Lieblingsnahrung ist immer noch Milch :)
    Mittags geht hier auch am schlechtesten, da hat er überhaupt erst mit einem Dreivierteljahr nennenswerte Mengen gegessen und von einer ganzen Portion sind wir immer noch entfernt.
    Aber er ist fit, gesund und nimmt zu - deswegen mach ich mir da keinen Stress (mehr).
     
  5. tanzmaus-80

    tanzmaus-80 Tourist

    Registriert seit:
    29. September 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    77652
    AW: 8 Monate kaum Essen

    was ich vergessen hab, meine Kleine ist 76 cm groß und wiegt 8,8kg, fällt also nicht so schnell vom Fleisch:hahaha:
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: 8 Monate kaum Essen

    Die Milch solltest du unbedingt weglassen, da deine Tochter es sich sonst einfach bequem macht und das anstrengendere Löffeln lieber abkürzt, um einfacher an Nahrung zu kommen ;)
     
  7. tanzmaus-80

    tanzmaus-80 Tourist

    Registriert seit:
    29. September 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    77652
    AW: 8 Monate kaum Essen

    Das hab ich mir fast gedacht und auch so gemacht, wie lange kann man den erwärmten Brei abgekühlt stehen lassen?
     
  8. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: 8 Monate kaum Essen

    Am besten erwärmst du nur die Menge, die du voraussichtlich brauchst, weil sich sonst leicht Keime bilden. Lieber dann noch etwas erwärmen, wenn es nicht reicht. So lange dein Kind isst, kannst du es aber schon stehen lassen ;) Annemaries Essen war auch längst kalt, bevor sie fertig war. Nur den OGB kannst du auch vorbereiten und dann unterwegs mitnehmen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...