6. Kindergeburtstag - was tun?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Tulpinchen, 10. November 2008.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich bin ehrlich gesagt mal gar keine Mutter, die für Topfschlagen und andere Kindergeburtstagsheiterkeiten geschaffen wurde. Zwar kann ich gut mit Kiddies umgehen und finde schnell einen Draht zu ihnen, aber Kinder "im Griff" und begeistert halten, ist nicht so mein Ding.

    Jetzt steht Marlenes Kindergeburtstag vor der Tür und weil das gemeinsame Plätzchenbacken schon letztes Jahr nicht mehr so toll ankam wie die Jahre zuvor, hab ich jetzt ein Problem.

    Ich hatte mal überlegt, für eine Stunde einen Clown oder Zauberer zu holen, aber die sind doch ziemlich teuer und das Geld würd ich gern sparen. Jetzt hab ich daran gedacht, eine Art Rallye mit den Kindern zu machen. In zwei Gruppen je drei Kinder mit je einem Erwachsenen als Begleit- und Hilfsperson. Ist das was für 6-jährige und jüngere Kinder? Wie lange bleiben die Kiddies dabei bei der Sache, ohne sich zu langweilen? Welcher Art könnten die Fragen/Aufgaben sein?

    Danke!
    :winke:
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: 6. Kindergeburtstag - was tun?

    Katja, mach doch eine Schatzsuche ! Die Kids lieben das und Du hast sie einen guten Zeitraum beschäftigt !

    :winke:

    P.S. Wenn Du dafür Hilfe benötigst, PN mich einfach an ! Frag Britta, der habe ich bei Paddys Geburtstag auch unter die Arme gegriffen :)bussi: an die Elfe)!

    :winke:
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: 6. Kindergeburtstag - was tun?

    Schatzsuche...? :verdutz:
    Ist das das gleiche, was wir früher als "Rallye" gemacht haben?

    Ich PN Dich gleich mal an... :)

    :winke:
     
  4. AW: 6. Kindergeburtstag - was tun?

    Ach klar..

    Eine Rallye oder eine Schnitzeljagd ist doch was tolles für die Kleinen und das gute ist, sie sind später dann auch kaputt und man kann sie besser bändigen...:hahaha:
    Am besten quer durch die Nachbarschaft, damit man schnell wieder zu hause ist, falls was ist...

    Viel Spaß:winke::winke::bravo:
     
  5. Brigitte

    Brigitte Für mich reicht kein Titel

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zw. Augsburg und München
    Homepage:
    AW: 6. Kindergeburtstag - was tun?

    So ne Schatzjagd ist immer toll! Haben wir bei Maxis Geburtstag dieses Jahr auch gemacht.
    Und Julia war diese Woche auch auf einen 5. Geburtstag in der Nachbarschaft mit Schatzsuche eingeladen.

    Da sind sie auch hier durch die Gegend, alle mit Augenklappen auf, war total süß :)
    In der Schatzkiste waren dann noch kleine Holzschatzkistchen mit Süßigkeiten versteckt, die Kistchen haben die Kinder dann noch alle zusammen angemalt.

    Den Kindern machts Spaß und sie sind gut beschäftigt *gg*
     
  6. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: 6. Kindergeburtstag - was tun?

    Hallo Katja!

    Jaja, so ein Kindergeburtstag kostet Nerven ;).
    Super ankommen tut eigentlich immer eine Schatzsuche. Ihr könntet ja schon eine weihnachtliche Schatzsuche machen mit Goldtalern und Co.
    Du brauchst: eine Digitalkamera, ein Drucker, Fantasie.
    Wir knipsen immer Gegenstände aus dem Haus oder der Umgebung und drucken sie aus. Damit es "echt" aussieht kommt ein rotes Band um die gerollten Botschaften, und sie werden vorher auf "alt" getrimmt und etwas angebrannt.
    Z.B. wird ein Teil einer Pflanze fotografiert, und genau an dieser Stelle befindet sich die nächste Botschaft usw... Den Schwierigkeitsgrad eben dem Alter der Kids anpassen.
    Bei uns war der "Schatz" im dunklen Keller verteckt, das Licht blieb aus, es gab nur einige Taschenlampen. Und das wirkt klasse!
    Die Kids rasen in einem Affentempo durch die Wohnung, und u.U. sind sie nach 10min fertig.:umfall:

    Erweiterte Variante: sie müssen zuerst eine Aufgabe erfüllen, bevor sie die nächste Botschaft öffnen dürfen (10 Kniebeugen, Zungenbrecher aufsagen, auf einem Bein hüpfen usw.)

    DER Hit ist bei uns immer das Spiel "Mord im Dunkeln". Es ist simpel, Du brauchst nur Zettelchen, ein Raum der abgedunkelt wird und einen Cassetterekorder. Auf Wunsch erkläre ich es gerne.

    Und dann bei Mädels: basteln! Schau mal, bei Walz Kidzz gibt es tolle Ideen, die auch Leute umsetzen können, die eigentlich nciht basteln können ;).
    http://www.walzkidzz.com/v2/gruppe,DE,de/150-155-287-gruppe.htm

    Viel Spass und Grüße von Bianca :winke:
     
  7. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: 6. Kindergeburtstag - was tun?

    und wenn die Tulpe damit durch ist nimmt sie sich am 16. frei um dasselbe nochmal auf Vivis Geburtstag durchzuziehen, gell? -bettel-

    :mrgreen:
     
  8. AW: 6. Kindergeburtstag - was tun?

    Wir haben auch schon Schatzsuche und Stadtralley gemacht, war jeweils ein voller Erfolg, Anregungen hast du ja jetzt schon bekommen.
    Am 6. Geburtstag hatten wir eine Olympiade veranstaltet, allerdings fand das ganze bei gutem Wetter draußen statt, es hängt vom Platz ab den ihr habt. Ich hatte einen Ausweis vorbereitet, wo sich die Kids nach vollbrachten Disziplinen (Sackhüpfen, Eierlaufen, Ringewerfen, Balancieren, Weitspucken etc. der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt....) sich einen Stempel abholen konnten. War der Olympia-Ausweis voll, gab es am Ende für alle eine Medaille. Auch die kann man selbst basteln, mit Goldpapier oder Süßigkeiten..
    Die Kinder fanden es toll, waren beschäftigt und hatten viel Spaß!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ralley 6. geburtstag

    ,
  2. aufgaben dorfrallye 6 jährige

    ,
  3. 6 . kindergeburtstag november

    ,
  4. was kann man zum 6 geburtstag machen
Die Seite wird geladen...