5. Geburtstag-was für den Kindergarten mitgeben?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Honigbiene, 14. November 2004.

  1. Boh, bin aus der Puste, endlich habe ich es geschafft, mich neu anzumelden, neues Passwort auszudenken und ein Forum auszuwählen, in das meine Frage paßt - schwitz... Ist es Euch auch so wenigstens ein bischen schwer gefallen mit dem neuen Outfit hier? Das mit der Suchfunktion zum Thema "Geburtstag" ist mir jedenfalls gar nicht geglückt, ebenso wie die Unsicherheit,ob ich hier das richtige Forum gefunden habe, eigentlich wäre es was für "Erfahrungsaustausch", aber heute habe ich erstmals gesehen, dass da "BABY" drüber steht.... Oh je...

    Bei mir geht es also um den 5. Kindergeburtstag. DAzu gleich 2 Fragen:

    1.) was gebt Ihr so zur Feier des Tages in den Kindergarten mit? Zum Kuchenbacken habe ich diesmal keine Zeit, da ich schon für die Fete am Nachmittag "belegt" bin. Eine Mutter riet mir für 28 (!) Kinder kleine Serviertten zu falten mit einer Überraschung drin (das ist ja heftiger als Adventskalender basteln!). Was macht Ihr so?

    2.) Zum Kindergeburtstag gibt es bei uns die Regel: nicht teurer als 8E. Mir fallen dauernd nur Sachen ein, die teuerer sind. Was haben Eure so für "sinvolle" Kleinigkeiten bekommen, falls das bei dem Preis überhaupt drin ist!?

    Danke für Eure guten Ratschlage,
    Eure Honigbiene
     
  2. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: 5. Geburtstag-was für den Kindergarten mitgeben?

    Zum ersten Punkt kann ich dir keinen Tipp geben, weil das bei uns im Kindergarten nicht gemacht wird, dass man was mitgeben muß. Und zwar aus dem einfachen Grund, dass es dann leicht eskalieren kann. Die eine Mama will die andere übertrumpfen usw.

    Zum zweiten: Bei uns wird das so gehandhabt, dass sich die Mütter absprechen und zusammen tun. Wir schenken in der Regel auch zwischen 5 und 8 Euro. Wenn sich dann zwei zusammen tun, können sie schon ein Päckchen Playmobil kaufen.
    Gianluca hat sich dieses Jahr von der Baustelle dieses SuperSet Bau gewünscht (ca. 15 Euro), dann gibts da noch den Minibagger, der kostet auch um den Dreh.

    Vielleicht wär das ja auch was für euch?

    Liebe Grüße Caro
     
  3. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 5. Geburtstag-was für den Kindergarten mitgeben?

    An Kiras letzten Geburtstag habe ich Eis in den KiGa mitgegeben. Und zwar gibts bei Aldi so kleine Waffeln mit einer Kugel. Heissen glaub ich Ballinis. Sind Pakete mit 8 Stück abgepackt. Sind im KiGa sehr begehrt und bei den Erzieherinnen auch beliebt, weil sie klein sind und nicht viel Sauerei machen. Auch für die Jüngsten sind sie o.k, weil die Portion nicht so gross ist.
    Und der Preis ist auch nicht so hoch. (Fand ich persönlich wichtig, weil in der Gruppe 25 Kinder sind, und das leicht ausartet.)

    LG
    Claudia
     
  4. kiddiesmama

    kiddiesmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 5. Geburtstag-was für den Kindergarten mitgeben?

    Zur ersten Frage:
    Also bei uns wird das so gehandhabt, daß wir den Kindern immer kleine portionierbare Süßigkeiten mitgeben, die also gut aufgeteilt werden können, z. B. Gummibärchen, kleine Schokoladenriegeln, Waffeln oder ähnliches. Die Erzieherin richtet dann immer kleine Schälchen an und das Geburtstagskind darf dann damit umhergehen und jedem Kind etwas rausnehmen lassen. Eis ist übrigens bei uns auch sehr beliebt.
    Kuchen wird in unserem Kiga eher selten mitgegeben, da der Geburtstag immer vormittags gefeiert wird und die Kinder um diese Zeit meist keinen Kuchen wollen, da viele zu Hause erst gefrühstückt haben und zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr gibts ja auch schon wieder Mittagessen.

    Zur zweiten Frage:
    Geschenke werden bei uns in den Kiga auch nicht mitgegeben. Aber wie wärs mit einem kleinen Puzzle oder einem schönen Buch?

    LG von Mandy
     
  5. AW: 5. Geburtstag-was für den Kindergarten mitgeben?

    Bei uns ist´s so, wer etwas mitgeben will, darf das gerne tun, nur bitte keine Süßigkeiten. Ich backe da einen Schwung Muffins. Die lieben die Kid´s, und dann kann er schön feiern, mit hochleben lassen, wer darf mit am Geburtstagstisch sitzen usw.

    Geschenke gibts von den anderen Kindern nix, nur von den Erziehern so Kleingruscht, wo er sich etwas raussuchen darf.

    Beim richtigen Kindergeburtstag zu Hause schenken wir auch zw. 5-8 €.

    Viel Spaß noch

    Susi
     
  6. AW: 5. Geburtstag-was für den Kindergarten mitgeben?

    Hallo Ihr Lieben,
    vielen DAnk für Eure Antworten, ich habe erst jetzt zufällig gesehen, dass ich Antworten bekommen habe und man gar nicht mehr per mail benachrichtigt wird. Habe ich da eine falsche Einstellung vorgenommen? Vergessen, was anzuklicken? Schwitz...

    Gute Ideen, werde sicher was umsetzen. Leider sind die Kinder etwas eigen und wolle jeder was übergeben, weshalb die meisten sich nicht zu 2. zusammentun wollen, finde ich auch saudoof.

    Mein Sohn will übrigens Wackelpudding mitnehmen, ich hoffe, damit löse ich kein Entsetzen aus.

    Übrigens habe ich vergesse zu erwähnen, dass er gerade den Kindergarten gewechselt hat und deshalb ist es doch extrem wichtig, dass er / wir was "Beliebtes" mitbringen...

    Liebe Grüße
    Eure Sabine
     
  7. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 5. Geburtstag-was für den Kindergarten mitgeben?

    Bei uns im KiGa sind Päckchen für jedes Kind abgeschafft worde. Genau aus dem Grund, den du gennant hast...man will sic übertrumpfen und die Kinder fingen an sich untereinander zu ärgern, weil z:B. das eine Kind kein Päckchen sondern einen Kuchen mitgebracht hat.


    Ich habe dieses Jahr eine Schokokuchenfertigpackung gekauft, das ganze in einer Herzform genacken und hinterher mit Schokosguss, Gummibärchen und Struseln verziehrt.
    Und 5 Kerzen natürlich :mrgreen:

    Da manche Kinder keine Schokolade dürfen, was mir natürlich erst eingefallen ist, als der Kuchen fix und fertig vor mir stand :mrgreen: hab ich noch ne Schüssel Wackelpudding gekocht.

    Ist wohl alles leer geworden :blume: :blume:


    GLG
     
  8. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: 5. Geburtstag-was für den Kindergarten mitgeben?

    Also bei uns ist es so dass es den Eltern überlassen bleibt ob sie Kuchen, Teilchen oder was zum Kochen mitbringen. Ich werde Nudeln mit Soße mitgeben das wird dann dort gekocht, da haben die Kinder auch noch ihren Spass.

    Geschenke: Meinst du von den Kindergartenkindern? Das weiss ich nicht ob es sowas hier gibt, ich glaub aber nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...