5.00 ist die Nacht vorbei

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Frühchenmama, 7. November 2003.

  1. Hallöchen,

    wer kann uns Tips geben, wie wir unseren Sohn dazu bringen, morgens länger als 5 zu schlafen?
    Ich hatte es schon kurz bei Erfahrungsberichten erwähnt.
    Seit wir aus der Kur zurück sind (1.11.), hat sich unser Rhytmus ein wenig verändert.
    Vor der Kur ist Vinci erst immer zwischen 21.00 und 22.00 eingeschlafen, jetzt schläft er zw 19.00 und 20.00. Mittags knapp eine Stunde.
    Er ist aber abends so müde, das wir ihn gar nicht ziehen können - und auch nicht wollen. Es war oft eine Katastrophe abends null Zeit für uns zu haben, da Vinci erst mit uns ins Bett ging.
    Bei der Kur ging er auch so früh ins Bett, schlief aber bis 6.30 oder7.00, mittags wie zu Hause.
    Wenn er dann morgens wach ist bringt er uns die Hausschuhe und ist überhaupt nicht mehr müde.
    Heute ist Paul dann mit aufgestanden und hat mit ihm gespielt.

    Ich würde gern mal wissen, was ihr mit Euren Kiddis macht, wenn sie euch so früh aus dem Bett holen, oder ob es irgendwas homöopatisches gibt.

    Vielen Dank,
    [​IMG]
    müde Grüße Kareen
     
  2. Hallo Kareen,

    ich bin auch etwas erstaunt, dass Vincent in der Kur länger geschlafen hat. Denn eigentlich ist die Schlafdauer ja genetisch festgelegt. Also normalerweise ist es halt so, dass wenn er nach 9 Stunden ausgeschlafen hat man da nix machen kann. Dann kann man nur später hinlegen, damit die Kinder morgens länger schlafen können.

    So warum hat er in der Kur länger geschlafen? War er besser ausgelastet? War es der Klimawechsel / Luftveränderung? Wir werden es nie ergründen.

    Ist er schon sauber oder wickelst ihr noch? Oft wachen die Kinder von nasser/ kalter Windel auf, da hilft eine größere Windel in der Nacht bzw. bessere Marke.

    Aber in der Kur wirst Du ja auch nicht anders gewickelt haben?

    Ansonsten würde ich das Problem ganz anders angehen: Wenn er so früh aufsteht, muss er sich allene beschäftigen. Sprich mit ihm, dass Du keine Lust hast aufzustehen und bleib mal ein paar Tage konsequent langweilig liegen. Vielleicht verändert er dann seine Aufstehzeit oder lernt, sich ein Stündchen alleine zu beschäftigen.

    Ansonsten bin ich leider ratlos, sorry
    Petra
     
  3. Hallo Petra,

    lieben Dank für Deine Antwort.
    Seit Montag ist die Frühaufwachphase wieder wie weggeblasen. Es könnte dann doch der Vollmond gewesen sein.
    Ich wickel Vincent noch, aber nachts bekommt er meistens die Fixies. Ich werde mir das mit der Windel aber mal merken, denn manchmal mach ich auch schonmal ne Aldi zwischendurch drum, um zu testen ob die auch dicht halten.

    Alles Gute!

    Gruß Kareen :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...