4 oder 5 Mahlzeiten und wieviel trinken?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Steppl, 27. Februar 2004.

  1. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Hallo

    Justin hat heut zum ersten Mal fast ein ganzes Glas verputzt. :bravo:
    Ich weiß jetzt nicht ob ich warten soll mit der nächsten Mahlzeit bis er essen mag oder ihn zu unserer gewohnten Zeit füttern soll?!? :eek:
    Wenn ich aber warte, dann kommt alles durcheinander und am Abends sind wir dann vielleicht zu früh. Oder wenn er hunger bekommt ist vielleicht auch schon bald zeit für ein Nickerchen. :eek: so paßt grad alles so schön. Und wir kommen prima mit unseren 5 Mahlzeiten hin. :-D
    Muß er denn 4 Mahlzeiten haben. Wird er mit 5 zu dick? Also es ist ja auch bei Justin so daß er nur soviel ißt wie er mag und nicht alles wegfuttert was er hingestellt bekommt. :???: Manchmal trinkt er nur 120ml mal 200ml. Je nachdem wie er mag.

    Ich hab nur Angst daß wenn ich versuche ihn auf 4 Mahlzeiten zu bekommen ich ihn durcheinander bringe.
    So bekommt er früh um 8 die erste Bulli
    gegen halb 12 gibt es Brei
    und dann jeweils noch 14.30, 17.30 und 20.30 ne Bulli. Dann geht es ins Bett.
    Justin schläft auch zwischen jeder Mahlzeit noch. Also es paßt einfach so toll. :jaja:

    Bitte helft mir mal!

    Ach ja und wie ist es mit der Trinkmenge. Ich biete Justin zu mittag wasser an. Er schluckt auch mal bittl was. Manchmal kommt was wieder raus. Naja ist ja auch noch neu, mit der Trinklerntasse.
    Meine Frage eigentlich. Wieviel sollte er denn trinken wenn zu Mittag die Flasche wegfällt?
    Muß ich ihm auch über den Tag was anbieten? :eek:

    Lieben Dank
    Steffi
     
  2. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Ich möchte noch hinzufügen daß Justin in den letzten 5Wochen 450g zugenommen hat.
    Das er ein ganzes Glas Brei verputzt hat war heut das 1. mal. Vorher hat er jeden Tag ein halbes Glas Pastinake gegessen und davor eine woche ein drittel Glas.
    Ich will halt nicht das ermit 5 Mahlzeiten zuviel hat und mit 4 dann zu wenig

    Steffi
     
  3. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Ich wollt noch erzählen daß er gestern nach dem einem halben Glas Brei und seiner Bulli die geguläre Mahlzeit verweigert hat. Und den Tag davor hat er auch später gegessen.
    Also macht ihn der Brei wohl länger satt. Dann wird es wohl von ganz alleine kommen mit 4 Mahlzeiten?
    Will nur wissen ob es ok ist. Und wieviel er dann so bei den 3 Flaschenmahlzeiten an ml zu sich nehmen müßte?

    Lieben Dank
    Steffi
     
  4. Hallo Steffi,

    also wenn ihr mit 5 Mahlzeiten super zurecht kommt, dann bleib doch dabei. Ich denke nicht, daß du ihn damit überfüttern könntest oder sowas. Und wenn der Rhythmus so paßt, ist es doch super. So lange du dich an die ungefähren Mengenangaben hälst kannst du denk ich nix falsch machen. Anna hat seit sie 7 Monate ist 6 Mahlzeiten am Tag bekommen und ist auch nicht zu dick oder hat sonstige Anzeichen das etwas nicht richtig ist. Die viele Bewegung macht das wieder weg. Ute`s Seite wirst du sicher schon studiert haben oder?

    LG Silvana
     
  5. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Hallo Silvana

    Ja die Seite hab ich gelesen.
    Lieben Dank für deine Worte.
    Seit 2 Tagen bekommt Justin Karotte Kartoffel und Hühnchen. Davon ist er sichtlich länger satt. Ich glaube die 4 Mahlzeiten kommen da von ganz alleine.
    Mir drängt sich jetzt nur die Frage auf wieviel er bei den 3 Flaschenmahlzeiten trinken müßte damit es ok ist mit 4 Mahlzeiten. :eek:

    Steffi
     
  6. Hallole,

    wie Du schon gesagt hast, trinkt er nur soviel wie er mag und isst nicht alles was Du ihm vorsetzt, das ist doch ok solange sein gewicht weiter steigt, oder?

    Mach Dir nicht so viel Gedanken, wenn er Hunger hat dann trinkt er auch mehr, beobachte doch mal wieviel er im durchschnitt trinkt.
    Mit 4 mahlzeiten ist es doch auch noch ok.

    liebe grüße

    yvonne
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Genau, mach dir nicht soviel Gedanken :-D :wink:

    Er holt sich was er braucht. Und wenn er satt ist wirst du kein Gramm mehr in ihn hinein bekommen.

    Eine milchfreie Mahlzeit hast ud mit dem Mittagessen :jaja: er darf noch 2 - 3 Flaschen haben und einen Milchbrei.
    Ob er sich bei 4 oder 5 oder auch mal 6 MZ einpendelt hängt von der Tagesform ab. Kinder sind da sehr flexibel :)

    Grüßle Ute - ihr macht das prima !
     
  8. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Hallo Ute

    Also ist es auch in Ordnung wenn er 1x Brei hat und 3x Flasche?
    Auch wenn er bei der Flasche nur 150-200ml trinkt?

    Steffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...