4-jährige gewinnen lassen?!?!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Sonna, 30. Oktober 2006.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo ihr Lieben,

    ich wollte mal fragen, wie ihr das macht, wenn ihr mit Euren Kindern Gesellschaftsspiele spielt? Lasst ihr sie gewinnen? Ab wann können Kinder verlieren? Oder ab wann sollten sie es lernen? Sollten Sie sich beim Spielen an Regeln halten oder darf da dann auch z.B. schonmal 2 Mal gewürfelt werden?!

    Inja kann momentan superschlecht verlieren und dann packt sie auch schonmal ganz gerne das Spiel vorzeitig zusammen, wenn sie merkt, dass sie verliert. Ich versuche es oft ganz unauffällig zu machen, dass ich sie öfter mal gewinnen lasse, aber irgendwie denke ich dann oft, dass sie doch auch mal lernen muss, dass man *phrasenschweinmoduson* im Leben nicht immer nur gewinnen kann *phrasenschweinmodusoff* *ggg*

    Ich kann sie doch nicht immer gewinnen lassen, oder?
    Wie ist das bei Euren Kindern?

    Lieben Gruss
    Sonja
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: 4-jährige gewinnen lassen?!?!

    Oooooooh, eins unserer Themen !

    Also, mittlerweile lassen wir Louisa NICHT immer gewinnen. Ich finde es wichtig, dass die Kids auch merken, dass man nicht immer gewinnen kann ! Im KiGa müssen sie sich auch beweisen. Und fair wird bei uns sowieso gespielt. Ja, sie hat dann zwar den einen oder anderen Ausraster, aber mit Geduld und Erklärung ist dieser dann aber auch schnell wieder vorbei.

    Die Erzieherin im KiGa hat uns das wirklich ans Herz gelegt. Mittlerweile kann Louisa auch mal verlieren. Klar, nicht gerne. Wer verliert schon gerne. Aber mit jedem Spiel wird es besser.

    Allerdings ist Louisa die geborene Gewinnerin. Eher verlieren wir, als sie :trotz: ! Und DAS freut sie diebisch. Da muss ich dann auch so hier und da mal erklärend eingreifen.

    :bussi:
     
  3. AW: 4-jährige gewinnen lassen?!?!

    Och mal so, mal so. Wenn Maria sowieso müde ist, dann lieber nicht. Und bei Memory erübrigt sich die Frage wohl von selbst, oder?
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: 4-jährige gewinnen lassen?!?!

    Also, wenn wir was spielen und Tim hat z. B. schon drei Mal verloren, dann lassen wir ihn schon Mal gewinnen :jaja:

    Ansonsten eher nicht.

    Komischerweise war das bislang noch kein wirkliches Problem.

    :winke:
     
  5. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 4-jährige gewinnen lassen?!?!

    Meist spielen wir fair, daß heisst wir lassen ihn nicht gewinnen. Das machen wir seit ca. 1 Jahr so.
    Es freut ihn umso mehr, wenn er gewinnt, wenn er vorher schon mal verloren hat. ;-)

    :winke:
    Sabine
     
  6. Mimi

    Mimi Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schweiz
    AW: 4-jährige gewinnen lassen?!?!

    Bei uns kommt es auch ein wenig darauf an, was gespielt wird. Bei reinen Glücksspielen wie Mensch ärgere Dich nicht oder anderen Würfelspielen lassen wir Benji nicht extra gewinnen und das hat von Anfang an sehr gut so geklappt.
    Er spielt sehr sehr gerne auch all die "Klassiker" wie Dame, Mühle oder Halma und da schaue ich schon auch, dass er ab und zu mal gewinnt (aber auch das ist eine Kunst, denn wenn ich einen sehr "idiotischen" Zug mache, dann heisst es "Also Mama, schau doch mal, das kannst Du doch nicht machen"....;-))
     
  7. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: 4-jährige gewinnen lassen?!?!

    In dem Alter hab ich Gianluca dann auch nicht mehr gewinnen lassen, wobei sich das bei manchen Spielen eh erübrigt hat :nix:

    Ich denk halt auch, die müssen das eh lernen und es wird schwierig, wenn ein anderes Kind zu Besuch ist und das eigene kann nicht verlieren genauso siehts im Kindergarten aus.

    Es ist zwar hart, das ist es teilweise bei Gianluca heute noch, aber da müssen sie (und wir ;-)) durch.

    :winke: Caro
     
  8. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: 4-jährige gewinnen lassen?!?!

    Ok, ich sehe schon...
    Da muss sie durch! *g*
    ...denk ich ja auch, ich dachte nur das sei vielleicht zuviel verlangt ;o)

    Ich werde mich vorher mental drauf vorbereiten! :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...