4.Geburtstag! Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Vollzeitmama, 25. Januar 2006.

  1. Vollzeitmama

    Vollzeitmama formerly known as Silke und Baby Jannik

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo, ihr Lieben,

    unser Großer wird im Februar schon 4. (Schon so alt? Für mich ist es, als hätte ich noch gestern in den Wehen gelegen...)
    Unser Problem: Bisher haben wir immer mit den Mamas seiner Kumpels zusammen gefeiert. Tee trinken, Kuchen essen, die Kinder einfach normal spielen lassen, fertig!
    Nun ist er im Kindergarten und seine neuen Kumpels - mit diversen Geburtstagserfahrungen - haben sicherlich höhere Erwartungen.
    Ich möchte Jannik (und seine Freunde) ja nun nicht enttäuschen und meine Kindergeburtstagszeit liegt ja nun auch schon ein wenig länger zurück...

    Also, er findet Piraten ganz toll und unter diesem Motto sollte die Party auch steigen. Wir haben schon Strohhalme, Luftballons und -schlangen von Playmobil-Pirat zu Hause.

    Welche Spiele könnt ihr mir empfehlen und vor allem welches Abendbrot? Bisher haben wir immer ohne Abendbrot gefeiert!

    Ich hatte für nachmittags an Muffins, Salzstangen, Gummibärchen,... gedacht. Zu trinken wollte ich CapriSonne, A-Saft, Wasser geben.
    Abends wollte ich evtl. Pommes mit Würstchen (als Picknick im WoZi) machen. Schließlich ernähren sich die Kinder das ganze Jahr über so gesund, da darf es am Geburtstag doch auch mal etwas mit kaum Vitaminen sein...

    Gibt man den Gästen Geschenke? In welchem finanziellen Rahmen liegen die so? Hier bei uns macht man die Geburtstagsgeschenke so zwischen 5-7 EUR.

    Bei My-toys.de gibt es doch diese Goldmedaillen. Ich hatte mir überlegt, diese den Gästen zu geben. Reicht das?

    LG von einer aufgrund der Geburtstagsvorbereitungen völlig nervösen und mit den Nerven vollkommen am Ende befindlichen Mama
     
  2. Nicole

    Nicole Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 4.Geburtstag! Hilfe!!!

    Wie wäre es, wenn ihr auf Schatz suchen geht. Und im Schatz sind für alle Kinder kleine Süßkram Tüten drinnen. Ganz ehrlich ich würde den anderen Kindern keine Geschenke im Wert von 5-7 Euro kaufen..........
    Zum Abendbrot würde ich auch ein paar Pommes und Würstel anbieten........
     
  3. AW: 4.Geburtstag! Hilfe!!!

    Hallo Silke,
    ich persönlich bin gegen diese Gäste-Beschenkerei. Hierzulande bringen die Kinder eine Serviette voll Billig-Süßigkeiten mit. Ich finde, Gäste sollten einfach kommen, Spaß haben und wichtig ist das Zusammensein. Da ich aber meine Prinzipien nicht auf Kosten der erwartungsfrohen Kinder durchsetzen möchte, halte ich Spiele ab, bei denen es kleine Süßigkeiten oder Krimskrams als Preis gibt.

    Ein Renner ist Topfschlagen bei uns, man muss halt drauf achten, dass alle drankommen (und den Topf auch finden).

    Oder "Bello, Dein Knochen ist weg!" (Bei Interesse sag ich Dir gerne die Spielanleitung)

    Du könntest natürlich die Goldmedaillen mit Doppelklebeband auf größere Papp-Medaillen kleben, auf die Du sowas wie "Piraten-Tapferkeitsmedaille" o.ä. schreibst und jedem Kind zum Abschied überreichen. Das und die gewonnenen Süßigkeiten sind als Mitheimnehmsel völlig ausreichend.

    Abendessen ist okay, wie Du es geplant hast. Gibts bei uns auch immer....

    Behalt die Nerven, soo schlimm wird das nicht! Wieviele kommen denn?

    Liebe Grüße
     
  4. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: 4.Geburtstag! Hilfe!!!

    Hallo,

    bei uns gibt es überall eine kleine Tüte. Die Medaille, finde ich, ist eine gute Idee. Dazu ein paar Süßis oder vielleicht einen Bleistift und Anspitzer oder eine andere Kleinigkeit...

    Mit dem Abendessen kannst Du nichts verkehrt machen.

    Du könntest auch Flaschenkegeln machen. Leere PET-Flaschen mit ein wenig Wasser oder Sand füllen, aufstellen und mit einem Ball umkegeln lassen.

    Viel Spaß und ruhig Blut.

    Liebe Grüße
    Corinna
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 4.Geburtstag! Hilfe!!!

    Wir haben mal einen Piratengeburtstag gefeiert! Allerdings waren die Kinder das schon um die sechs Jahre alt.

    Bei uns gab es einen einfachchen Rührkuchen als Piratenschiff "geschitzt" mit Schokoguss, Papiersegel und Gummibärenbesatzung zu essen. Das war lecker und eindrucksvoll. Zum Basteln hatten wir ein "Buddelschiff" Projekt vorbereitet (Glaeser mit Papierschiffen, ausgeschnittenen und angemalten Papierpiraten auf blauem, ins Glas geklebten Bastelpapier). Jedes Kind konnte sein gebasteltes Buddelschiff mit nach Hause nehmen. Tatoos haben wir gemacht und die Kinder geschminkt. Außerdem gab es eine Schatzsuche, und in dem Schatz fanden die Kinder dann Goldmünzen, ein paar Plastikedelsteine und billige Ketten, die konnten sie auch mitnehmen. Und zur Begrüßung gab es für jedes Kind eine Augenklappe, Eisbrecher quasi.

    Für so junge Kandidaten kannst Du auch einfach einen Tisch umdrehen und mit Fahne bestücken, den sie dann frei bespielen können; das ist das Schiff. Stille Post könnt Ihr spielen, Schatzsuche geht auch für 4-jährige, Dosenwerfen, Schiffe versenken. Ihr könnte die Kinder am Anfang schminken und mit Tatoos versehen. Eine gute Piratengeschichte vorlesen, vielleicht kann es ja ein passendes Bilderbuch zum Geburtstag geben?!

    Hach, ich freu mich schon wieder auf die Geburtstagsaison!

    Lulu
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 4.Geburtstag! Hilfe!!!

    Ach, übrigens würde ich Dir sehr empfehlen, die Anzahl der Gäste klein zu halten, damit Du eben auch noch etwas mit ihnen machen kannst und nicht nur am Schaden begrenzen bist :zwinker:
    Caprisonne wäre mir neben Kuchen auch zu zuckerhaltig. Genug Kinder reagieren auf Zuckerüberdosis mit extremer Hibbeligkeit. Milch oder Wasser oder Saftschorle fände ich bessere Getränke.
    Und statt Würstchen würde ich Fischstäbchen machen; wir sind doch auf hoer See :tati: :zwinker:.

    Lulu :winke:
     
  7. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
  8. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: 4.Geburtstag! Hilfe!!!

    "Themengeburtstage" sind für die Kleinen "obercool". Wenn es also Piraten sein sollen, dann alles drauf anlegen. Bind jedem, der kommt, ein Kopftuch um oder eine Schärpe. Bastelt Euch Augenklappen, malt einen Bart. Spielt Spiele, die in eine Piratengeschichte eingebettet sind. Habt nur "Piratenessen", nennt den Apfelsaft Piratenrum usw.
    Mein 14jähriger erzählt heut noch von solchen Geburtstagen...
    (und nicht vergessen: anschließend Kurzurlaub für die Eltern beantragen...)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...