4,5 Monates altes Baby schreit vor bauchweh Durch Beikost...

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Becca, 1. Dezember 2011.

  1. Hallo zusammen...

    Ich weiß so langsam nicht mehr weiter. Meine Tochter ist knapp 4,5 Monate und hatte von Anfang an Probleme die Windel voll zu machen. Ich Stille ausschlueßlich. Irgendwann hat es sich so auf 2 mal die Woche eingependelt...
    Wir haben paar mal versucht ihr die Flasche zu geben, vergebens nimmt sie nicht. Auch Tee oder abgekochtes Wasser nicht, kaut auf der Flasche nur rum. Gebe ich ihr allerdings die Brust trinkt sie wie Wild. Seit einigen Wochen tagsüber alle 2,5 bis 3 Stunden.
    Ich habe das Gefühl das sie nicht mehr richtig satt wird. Zunehmen tut sie allerdings genug. Aber sie ist nur unzufrieden und muss dann auch echt trinken, weil sie richtig Durst hat....
    Nun gut, dachte ich, ich Stätte mit Beikost mittags. Hab ihr zwei Tage Karotte gegeben und anschließend gestillt. Es hat ihr riesigen Spaß gemacht und hat auch gegessen. War direkt richtig aufgedreht davon.
    Ein paar Stunden nach dem essen schreit sie unaufhörlich, streckt alles von sich pupst und schreit bitterlich... Die Hose ist natürlich seit dem Brei nicht voll. Ich denke sie hat wahnsinnige Bauchweh....

    Was soll ich jetzt machen? Mache mir sooo große sorgen. Hab jetzt mit Brei wieder aufgehört, weil sie schon zwei Tage immer mal wieder wahnsinnig schreit. Lässt auch durch stillen nicht beruhigen!

    Flaschennahrung nimmt sie nicht, Beikost bekommt ihr anscheinend nicht... Und nun? Bin total verzweifelt und weiß nicht weiter....

    Wer kann mir helfen?
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: 4,5 Monates altes Baby schreit vor bauchweh Durch Beikost...

    Karotte wirkt stopfend, die ersetzt du am besten durch Kürbis oder Pastinake, mit etwas Öl reingerührt. Dass sie beim Stillen nur alle paar Tage Stuhlgang hatte ist normal, weil die Mumi fast bis komplett vom Körper aufgenommen wird. Hilfen bei Verstopfung findest du hier: http://www.babyernaehrung.de/sorgen-baby/ernaehrungsprobleme/verstopfung Da ist alles besser erklärt, als ich es je könnte : ) :besserung wünsche ich !
     
  3. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: 4,5 Monates altes Baby schreit vor bauchweh Durch Beikost...

    Karotte wirkt auch blähend ... Finja verträgt auch keine Karotte ... und ich fütter ausschließlich Kürbis, weil Pastinake hat sie nicht genommen.

    Aber deine Kleine ist doch noch so klein ... still sie doch ruhig weiter, auch wenn es über Tag im 2 Stundenrhythmus ist ... vielleicht macht sie nen Schub und deshalb braucht sie halt mehr als sonst. Ich hab mit Finja auch immer wieder mit Beikost angefangen, aber sie vertrug es einfach nciht ... so haben wir gute 7 Monate voll gestillt.
     
  4. Mausi91

    Mausi91 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Quedlinburg
    AW: 4,5 Monates altes Baby schreit vor bauchweh Durch Beikost...

    Also das mit dem Kürbisbrei stimmt meine Maus hat von Karotten auch nicht de windel voll bekommen und seid dem ich ihr Kürbis+ Oel gegeben habe war alles besser muss dazu sagen das sie aber Tee wie wild trinkt
    also das soll ja auch auflockern aber wenn deine maus keine Flasche nimmt ist das echt schlecht haste schon mal probiert mit nem löffel hat ne freundin von mir auch so gemacht und nach 4-5 Tagen hat sie auch die Teeflasche gegeben hat auch geklappt.
    Hoffe das es besser wird

    Lg Mausi91& Lisa Sophie 3.6.11
     
  5. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: 4,5 Monates altes Baby schreit vor bauchweh Durch Beikost...

    Stillen im 2-Stunden-Rhythmus fand ich nach ner Zeit ziemlich anstrengend, meiner Maus hat Mumi mit 4 Monaten auch nicht mehr gereicht und ich habe, eingedenk der anderen Signale, Beikost eingeführt. Allerdings habe ich mit Kartoffel angefangen und Karotte ziemlich schnell wegen des Stopfens sein lassen. Inzwischen geb ich mal ein bisschen mit viel Kürbis oder anderem Gemüse, dann gehts.
     
  6. AW: 4,5 Monates altes Baby schreit vor bauchweh Durch Beikost...

    Danke euch... :))) hab sowas noch nie probiert im Forum einzutragen...

    Ich werd das mal mit dem Löffel und Tee probieren und Kürbis. Spüre einfach das sie Beikost braucht bzw möchte.
    Soll ich den jetzt erstmal warten bis die büx wieder voll war? Hatte Montag und Dienstag Brei gegeben danach erstmal nicht.
    Wieviel Öl gebe ich drunter weil, das sind ja zur zeit nur diese Minigläschen und davon nur paar Löffel?

    Gruß an alle ;-)
     
  7. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: 4,5 Monates altes Baby schreit vor bauchweh Durch Beikost...

    Kleiner Tipp: miss doch mal Fieber im Po :wink:
    Hab ich ab und zu gemacht (natürlich geht das nicht dauernd!), wenn mal zwei, drei Tage gar nix kam. das regt die Darmtätigkeit relativ schnell, aber sanft an.
     
  8. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: 4,5 Monates altes Baby schreit vor bauchweh Durch Beikost...

    Ich füge zu ca. 160g Brei einen knappen Esslöffel dazu. Am besten schaust du dich auf www.babyernaehrung.de um, da ist alles prima erklärt inklusive Grundrezepten.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. beikosteinführung bauchweh

    ,
  2. starke Bauchschmerzen beikost

    ,
  3. Baby nach Beikost weint mehr

    ,
  4. Beikosteinführung baby liebt es aber schreit nach 2 stunden wie wild,
  5. baby 5 monate schreit mehr wegen beikost,
  6. 4 monate altes baby nach beikost schreit ,
  7. beikost baby schreit nach ,
  8. kürbisbrei baby schreit,
  9. baby schreit 2 stunden nach brei,
  10. baby brei bauchweh
Die Seite wird geladen...