39,5°C Fieber beim Hund

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von NicSam, 6. September 2009.

  1. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    eigentlich ist Yiska nie krank, aber nun doch: seit gestern morgen frisst sie ihr Futter nicht mehr, und vorhin habe ich 39,5°C gemessen. Sie ist ruhiger als sonst, aber sonst nicht verhaltensauffällig. Jetzt habe ich ihr eben etwas Reis gekocht, und hoffe, dass sie den gleich fressen wird, wenn er abgekühlt ist.
    Ich bin etwas ratlos... Wenn es morgen nicht besser wird, fahre ich auf jeden Fall zum tierarzt. Noch dazu ist die Hündin meiner Eltern gestern gestorben, und irgendwie gefällt es mir gar nicht, dass Yiska heute nicht fit ist... Können Hunde so etwas spüren? Gesehen haben die beiden sich schon eine Woche nicht mehr, am Freitag war ich allerdings bei meinen Eltern, und habe bestimmt nach "hund" gerochen.

    Besorgte Grüße
    Nicole
     
  2. silvana

    silvana Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    taunus
    AW: 39,5°C Fieber beim Hund

    naja, also mit 39,5 fieber beim hund ist doch auch net zum spaßen

    Ich würde heute noch zum tierärtzlichen notdienst fahren
     
  3. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 39,5°C Fieber beim Hund

    Laut meinem Buch haben die Tiere oft so um 38,5°C, bei warmem Wetter oder Anstrengung bis 39°C - dementsprechend würde ich die Temperatur jetzt nicht als hohes Fieber bezeichnen - deswegen habe ich auch heute noch nicht die TA angerufen. habe ich die Temperatur jetzt falsch interpretiert?

    Viele Grüße
    Nicole
     
  4. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 39,5°C Fieber beim Hund

    Sie hat den Reis gefressen *freu*
     
  5. Six-Pack

    Six-Pack Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kennt sowieso Niemand
    AW: 39,5°C Fieber beim Hund

    Die normale Körpertemperatur bei Hunden liegt zwischen 38-39°C.

    Also sind 39,5°C jetzt nicht dramatisch, erst recht nicht, wenn das Tier frisst und trinkt.

    Ist die Nase kalt und feucht oder trocken+warm?
    Wie sieht das Zahnfleisch aus? Rosa-rötlich oder blass-weißlich?
    Kot normal? Oder Durchfall?
    Pulsschlag? Den Puls fühlt man, indem man ein oder zwei Finger
    mäßig fest an die Innenseite des Oberschenkels legt. Hier verläuft in Längsrichtung die Schenkelarterie. Normal haben Hunde zwischen 60-120 Schlage/min, je nach Größe
    Appetitlosigkeit?
    glanzloses Fell?
    Müde, schlapp, desinteressiert?

    Das sind so Kriterien, die man als Halter gut abchecken kann.

    Sollten 2-3 Kriterien abnorm sein, dann denn TA aufsuchen.

    Gruß,
    Berrit
     
  6. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 39,5°C Fieber beim Hund

    Vielen lieben Dank für deine Hilfe, jetzt kann ich besser schlafen :bussi: und dann schauen wir morgen weiter...
    Nicole
     
  7. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 39,5°C Fieber beim Hund

    Update: nur noch 38,6°C, und sie hat heute morgen schon wieder ein bisschen von ihrem regulären Futter gegessen.

    Beruhigte Grüße
    Nicole
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. hund 39 5 fieber

Die Seite wird geladen...