32.Woche und keine ruhige Nacht mehr...

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Étoile, 27. Dezember 2004.

  1. Hallo!
    Bis jetzt hatte ich ja eine Traumkugelzeit :jaja: , aber seit drei Tagen plagen mich jeden Abend "wehen", welche die halbe Nacht immer wieder vorkommen! :-| Ich schaffe es nicht einmal mehr unsere Treppe in den ersten Stock zu gehen, ohne Atemnot zu kriegen!
    Ich glaube es ist an der Zeit kürzer zu treten und mich etwas mehr zu schonen. Ich habe Heute bei der arbeit angerufen und gesagt das ich bis auf weiteres nicht arbeiten komme. Dort stehe ich ja die ganze Zeit und renne im Laden rum, was sicher nicht von Vorteil ist.
    Ich bin mir auch nicht sicher Krümel schon richtig liegt, denn wenn ich so abtaste, habe ich das Gefühl, Kopf und Po sind auf einer Linie(Wagerecht). :-?
    Am 5.Januar muss ich wieder in die Kontrolle, da wird man sehen wie es wirklich liegt. Bis dahin werde ich mich einfach schonen.

    Bis wann hat es Zeit sich zu drehen? Ich weiss das nicht mehr so genau,ist schon ein weilchen her seit Celine.


    Liebe Grüsse Sandy
     
  2. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: 32.Woche und keine ruhige Nacht mehr...

    Hallo Sandy,

    das ist natürlich nicht so schön, wenn du nachts nicht mehr schlafen kannst. Bei mir geht es im Moment, muss nur 1-2x nachts aufs Töpfchen und solange ich nicht auf dem Rücken liege, gehts auch mit dem schlafen.
    Ich hab auch immer das Gefühl, dass der Kleine quer in mir liegt und in alle Richtungen tritt und boxt :)

    Dass du dich jetzt schonst und erst mal nicht mehr arbeitest, finde ich gut!!
    Und soweit ich weiss, hat Baby noch Zeit bis zur 36. SSW mit dem Drehen.

    Weiterhin alles Liebe für dich,
    Bianca
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 32.Woche und keine ruhige Nacht mehr...

    Hallo Leidensgenossin ;-)

    Ich kann dir von den Wewechen auch ein Lied singen. Gerade nachts ist es bei mir heftig, da mein Becken nachts sehr weh tut. Auch das Sodbrennen wird wieder stärker und allein deshalb ist die Waagerechte für mich nicht so schön. Sitzen geht auch schlecht, aber so ein Mix aus beidem ist schon OK.
    Bei mir liegt Krümeline schon richtig und wird sich nicht mehr drehen, meinte der Doc. Ich muß wohl auch jede Woche hin zur Kontrolle. Wenn du Ängste hast, lass sie vom Doc abklären. Er wird dir sicher gerne helfen.
    Die Kleinen können sich noch bis zum Ende hin drehen, wenn genug Platz ist.
    Nur wenn sie schonmal richtig liegen, wird es schwer aus dieser Stellung wieder rauszukommen, da sie mit dem Köpfchen ja ein wenig eingeklemmt sind.
    Also mach dir nicht zuviel Gedanken ;-)
    Ansonsten gute Nächte :farben:
     
  4. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 32.Woche und keine ruhige Nacht mehr...

    Ach wie gemein,

    ich habe genau Deine Probleme, aber Du tust mir doch glatt noch mehr leid.
    Ich habe ja nicht mehr ganz so lange vor mir wie Du.
    Da knuddel ich Dich mal:bussi:

    Lg
    Stefani
     
  5. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 32.Woche und keine ruhige Nacht mehr...

    HI,

    mir gehts genauso wie Euch. Die Nächte sind sehr kurz, lauter Wehen u. wie bei Natascha habe ich das Becken total weh. Muß mich mind. jede halbe Stunde auf die andere Seite drehen, weil es sonst zu weh tut. Chiara reicht mir jetzt schon immer Morgens die Hand, weil ich kaum aus dem Bett aufkomme. Und ich muß ja auch jede Woche zum CTG.

    LG
     
  6. AW: 32.Woche und keine ruhige Nacht mehr...

    So wie ich sehe bin ich nicht zu früh mit solchen wehwechen! Ich wusste echt nicht mehr genau wann dies bei Celine angefangen hat!

    Dann wünsche ich uns allen doch das die letzte Zeit schnell vergeht.
    Ich denke, dass wenn ich jetzt kürzer trette, der Endspurt angenehmer wird.

    Liebe Grüsse Sandy
     
  7. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 32.Woche und keine ruhige Nacht mehr...

    Ne zufrüh bist du nicht, auch wenn mir oft eingeredet wird, das ich zu früh dran bin mit sowas.
    Letzte nacht konnte ich ausnahmsweise mal gut schlafen. Hab eine heiße Milch gestern abend getrunken und irgendwie war die nacht schnell rum. Werde es heut abend auch wieder probieren.
    Das einzige, was mich seit gestern nervt ist dieses ständige Ziehen aus dem Rücken in den Unterleib.Aber Madame ist auch sehr aktiv und macht sich platz.
    Ich muß morgen wieder zu Doc. Und wenn er zeit hat, soll er mal messen, wie groß und wie schwer sie ist. so wie es sich anfühlt, muß sie riesig sein :p
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...