3-Tage-Fieber?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Kasparin, 5. Januar 2011.

  1. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    Nia hatte von Samstag bis Montag erhöhte Temperatur/Fieber, immer sowas zwischen 38,0 und 38,7°C. Ihr ging es dabei gut, wäre sie nicht etwas warm gewesen, hätte ich es vielleicht gar nicht bemerkt.
    Gestern hatte sie wieder normale Temperatur und heute habe ich einen Ausschlag auf ihrem Oberkörper entdeckt, der sich bis zu Hals hochzieht. Ich habe mal versucht, es zu fotografieren, aber da Nia nicht stillgehalten hat, sind die Bilder nicht sehr gut geworden. Das erste Bild ist vom Bauch, das zweite vom Rücken.
    Könnte das das 3-Tage-Fieber gewesen sein? Meist steht hohes Fieber damit im Zusammenhang und 38,7°C ist ja jetzt nicht unbedingt hoch.
    Ich warte jetzt mal ab, ob der Ausschlag schnell wieder verschwindet, sonst werde ich mal beim KiA anrufen.
     

    Anhänge:

  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: 3-Tage-Fieber?

    Naja, nicht immer muß alles nach Lehrbuch verlaufen - eigentlich würde sonst alles passen. Es gibt aber viele Viren, die solche unspezifischen Ausschläge machen können. Wie auch immer - wichtig ist doch, daß sie wieder gesund ist. Von daher: Abwarten, ob es irgendwann nochmal kommt... ;-)
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: 3-Tage-Fieber?

    Danke für deine Antwort Anke!
    Ja, mehr als Abwarten bleibt mir wohl nicht übrig. Der Ausschlag ist auch heute Morgen noch da, ist aber nicht schlimmer geworden. Nia ist super drauf, also soll wohl alles in Ordnund sein.
     
  4. AW: 3-Tage-Fieber?

    also für das klassische Drei-tage-Fieber ist die Temperatur "zu niedrig" gewesen!
    aber es gibt sehr viele Virenarten, die Toxine (Giftstoffe) bilden und dadurch einen Ausschlag verursachen! Jule hatte das auch schon mal, damals hat uns er KIA gesagt, dass es beim Drei-tage-Fieber zu höheren temperaturen kommt, mind. 39, eher höher!

    aber egal was es nun war: sobald der Ausschlag da ist ist der Virus-Infekt überstanden! Der Ausschlag kann aber noch ne Weile bleiben, teilweise kanns 1 Woche dauern bis der weg ist, je nach Virenart!

    Gute Besserung!
     
  5. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: 3-Tage-Fieber?

    Das kann trotzdem das 3 Tage Fieber gewesen sein.Meine jüngste hatte auch nur zwischen 38,0 und 38,9 Fieber und es war auch das 3Tage Fieber.
    Bei meiner zweiten wars damals knapp 40,8 und das brauch auch kein Mensch :umfall:
     
  6. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.877
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: 3-Tage-Fieber?

    Nicht jedes Kind fiebert gleich ;) Wenn meine Tochter 38° hat - ist sie total weg .. Mein Sohn hingegen spielt mit 39,3° noch wilde Sau :zwinker:
     
  7. AW: 3-Tage-Fieber?

    ok!
    dann war es das bei uns damals vielleicht auch?

    der damalige Kidnerarzt war eh irgendwie komisch, hat viele dinge komisch gehandhabt! wie gesagt er sagte es so zu uns! aber ich bin ja froh, es auch anders kennen zu lernen! danke euch!

    ich glaub ich bin einmal mehr froh, dass wir den arzt gewechselt haben!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. drei tage fieber ausschlag

    ,
  2. 3 tage fieber

    ,
  3. 3 tage fieber sobald ausschlag

    ,
  4. dreitagefieber nur erhöhte temperatur,
  5. ausschlag rücken kind
Die Seite wird geladen...